Der Tyrone-Geist



Der graue Mann von St. Andrews


D
er Graue Mann oder "Bodach Glas" war ein echtes Phantom,
das die Familie Eglinton heimsuchte.

Es erschien dem Earl of Eglinton, der 1861 starb,
nicht weniger als dreimal - das letzte Mal auf dem Golfplatz von St. Andrews.

Der Legende nach verharrte der Earl plötzlich mitten im Schlag und sagte zu seinem Begleiter:
"Ich kann nicht weiterspielen, da ist Bodach Glas. Ich habe ihn zum dritten Mal gesehen, mir wird etwas Schreckliches zustoßen."

In derselben Nacht starb er.













Übersicht: Berichte über Spuk                                                                     Übersicht: Wahre Geschichten



 


© 2001-2016 GespensterWeb

Alle Dokumente auf dieser Website unterliegen Copyrights.
Die unerlaubte Verwendung von Texten oder den hier abgebildeten Fotos und Videos ist deshalb nicht gestattet.

All documents on this website are subject to copyrights.
An unauthorised usage of either the text or any photos and videos will be prosecuted.





Version: 2.1