Gespenst von St. Peter



Gespenst von Colchester




S
t. Botolophs Church
Colchester, Essex

Erscheinung auf dem Balkon oben rechts im Bild

Im Jahre 1982 machte der Fotograf Chris Brackley ein Foto vom Inneren dieser historischen Kirche,
wo er sich in jenem Moment mit seiner Frau ganz allein befand.
Nachdem er das Foto entwickelt hatte, bemerkte er jedoch erstaunt, dass darauf eine Gestalt in einem altertümlichen Gewand zu sehen war,
die auf der Empore rechts neben dem Altar stand.
Als das Negativ daraufhin von Fachleuten eingehend untersucht wurde, stellte man fest,
dass der Film weder doppelt belichetet war, noch dass Brackleys Fotoausrüstung irgendwelche Defekte aufwies.

Das Erscheinen dieser geheimnisvollen Gestalt ließ sich nur damit erklären,
dass in dem Moment, in dem das Foto gemacht wurde, tatsächlich jemand auf der Empore gestanden hatte.

Ein paar Jahre später setzte sich ein Bauarbeiter,
der an den Restaurationsarbeiten in der Krypta der Kirche beteiligt war, mit Brackley in Verbindung.
Er erzählte ihm, dass ihm beim Abreißen einer Mauer aus Versehen ein Stapel alter Särge in Unordnung geraten war.
Einer der Särge, der sich dabei zufällig geöffnet hatte, enthielt einen gut erhaltenen Leichnam,
dessen Gesicht eine erschreckende Ähnlichkeit mit der Gestalt auf dem Foto besaß.



Ausschnittsvergrößerung













Übersicht: Gespensterfotos                                                                        Übersicht: Erscheinungen in Kirchen




© 2001-2016 GespensterWeb

Alle Dokumente auf dieser Website unterliegen Copyrights.
Die unerlaubte Verwendung von Texten oder den hier abgebildeten Fotos und Videos ist deshalb nicht gestattet.

All documents on this website are subject to copyrights.
An unauthorised usage of either the text or any photos and videos will be prosecuted.





Version: 2.1