Zur Übersicht: Zufall mit System?




Gibt es eine
kosmische Intelligenz?



W
enn man sich die Inhalte der beiden vorangegangenen Kapitel vor Augen hält,
lässt das den vorsichten Schluss zu, das unser Universum in der Lage ist, Informationen auszutauschen.
Dieses impliziert wiederum das Vorhandensein einer gewissen universellen Intelligenz.

Der Nobelpreisträger Brian Josephson hat es 1982 in Worte gefasst:
"Daraus (aus den geschilderten Experimenten) ergibt sich die Möglichkeit,
dass ein Teil des Universums Kenntnis von einem anderen Teil besitzt.
"

Sehen wir nun "alles" in einem großen zusammenhängendem "Etwas" verbunden,
dessen Grundbausteine irgendwie bewusste Einheiten sein könnten und nehmen nun Bezug
auf die fantastischen, "zufälligen" Ereignisse in unserer Welt, dann liegt es doch nahe,  dass das,
was wir "Zufälle" nennen, eigentlich Ergebnisse einer übergeordneten, wie auch immer beschaffenen Macht sind,
von ihr gesteuert und auch miteinander in Beziehung stehend.

Vielleicht gibt es irgendwo eine Art "kosmischen Scherzbold", eine kosmische Intelligenz,
deren Vorhandensein unsere Wirklichkeit und unser Weltbild total andersartig gestaltet, als wir es bisher angenommen haben.

Wir sollten den Mut aufbringen auch mal einen Blick hinter die Kulissen dieser neuen Wirklichkeit zu wagen,
auch wenn dabei unser altes, geliebtes,  physikalisches Weltbild ins Wanken gerät.









Übersicht: Alles Zufall?                                                                                          Übersicht: Zufall mit System?



 


© 2001-2016 GespensterWeb

Alle Dokumente auf dieser Website unterliegen Copyrights.
Die unerlaubte Verwendung von Texten oder den hier abgebildeten Fotos und Videos ist deshalb nicht gestattet.

All documents on this website are subject to copyrights.
An unauthorised usage of either the text or any photos and videos will be prosecuted.





Version: 2.1