GespensterWeb Forum

Registrierung Mitgliederliste Teammitglieder Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Zur Webseite
Zur Facebook-Seite von GespensterWeb Zum YouTube Kanal von GespensterWeb Zum Shop Zur Webseite von AnDaPaVa


GespensterWeb Forum » ~ JUST 4 FUN ~ » Humoristisches » Antreten zum Lachappell - Lustiges beim Bund » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Antreten zum Lachappell - Lustiges beim Bund
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
sk8282 sk8282 ist männlich
Poltergeist



images/avatars/avatar-7759.jpg

Dabei seit: 01.08.2010
Beiträge: 1.375
Herkunft: Achim bei Bremen (LK Verden)

Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.385.925
Nächster Level: 3.609.430

223.505 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Antreten zum Lachappell - Lustiges beim Bund Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auch bei der Bundeswehr darf gelacht werden *grins*

Hier rein kann alles Skurrile, Lustige, Schräge, das ihr oder eure Freunde/Verwandte/Bekannte bei der Grundausbildung oder in eurer Dienstzeit (falls ihr Berufssoldaten seid/wart) erlebt habt. Ich habe festgestellt, daß es dort meist noch schräger zugeht als auf mancher Comedybühne.

Viel Spaß *grins*


Ein Ausbilder meines Vaters ließ sich während seiner Zeit beim Bundesgrenzschutz zu folgender Äußerung zu einer Strafrunde nach einer verpatzten Übung hinreißen: "Nach Osten wegtreten, an der Kremlmauer hörbar abklatschen und zum Mittagessen zurückmelden - ZACK ZACK!!!" Nachdem er sich ausgiebig über die ratlosen und entgeisterten Gesichter amüsiert hatte, revidierte er das Ganze: "Na gut, 5 Runden auf der Aschenbahn reichen, ihr Jammerlappen!"


Beim Antreten vor einem Geländemarsch im Winter rutschte ein Kamerad meines Bruders auf einer Eisfläche aus, rempelte eine ganze Reihe seiner Kameraden an und produzierte so ein "Soldatenknäuel" auf dem Hof. Nachdem sich alle wieder aufgerappelt hatten, sah der Ausbilder von einem zum anderen und meinte kopfschüttelnd: "Jungs - mit euch kann man keinen Krieg gewinnen!"


Während mein Vater beim BGS tätig war, kam einmal eine Truppe amerikanischer Soldaten in der Kaserne an, zu einer Art "Austausch". Darunter war auch ein Schwarzer. Leider trafen die GIs nachts ein. Ein Kamerad meines Vaters sah genau in dem Moment aus dem Fenster, blieb verdutzt stehen und rief dann seine Kameraden: "Jungs, kommt her! Da draußen ist einer, der hat kein Gesicht!" Die graue Uniform des Schwarzen war auf dem (teils unbeleuchteten) Hof zu sehen, sein Kopf und seine Hände aber aufgrund seiner "Naturtarnung" nicht - es sah aus, als käme eine leere Uniform anmarschiert!
18.12.2014 00:41 sk8282 ist offline E-Mail an sk8282 senden Homepage von sk8282 Beiträge von sk8282 suchen Nehmen Sie sk8282 in Ihre Freundesliste auf
Nayeli
Admin



images/avatars/avatar-8944.jpg

Dabei seit: 09.12.2007
Beiträge: 2.724

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.340.069
Nächster Level: 10.000.000

659.931 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mir wurde von einem Ausbilder mal folgendes berichtet: *grins*
Alle seine Soldaten sollten wohl in voller Ausrüstung antreten und als er so durch die Reihe ging, kam er an einem vorbei, der hatte keinen Helm auf, sondern nur diese Regenschutz-Hülle die über den Helm gehört.
Auf Nachfrage was denn das darstellen soll hat er etwas verschämt geantwortet das er seinen Helm nicht finden konnte aber auch nicht ohne was kommen wollte. *looooool*


Dann hatte er mal einen Soldaten der ein reines Stadtkind war. Und wir sie beim marschieren da über die Feldwege kamen und an einer Kuhwiese vorbei liefen, da ist er erstaunt stehen geblieben. Er kannte Kühe tatsächlich nur aus dem Fernsehen und war ganz faziniert eine Kuh mal live und in Farbe zu erleben *eeeeeek*


Und diese Geschichte habe ich mir extra noch mal von dem betreffenden aufschreiben lassen weil ich sie nicht so recht wiedergeben konnte:

Zitat:
Bei der Vollzähligkeitskontrolle nach der Einkleidung, kam ein Rekrut leicht verzweifelt zu mir und meinte „ Herr Stabsunteroffizier, die haben einen Fehler bei der Einkleidung gemacht. Ich habe 2 Rechte Stiefel bekommen“ Man muss dazu sagen das jeder zwei paar Stiefel bekommt und als ich das andere Paar betrachtete ging mir ein Licht auf, denn dort hatte es zwei linke Schuhe.
Weil man ja nicht lachen oder weinen darf, auch nicht wenn man wie da zutiefst geschockt ist, musste ich ja was machen.
Also hab ich gesagt er soll sich mal umdrehen, dann hab ich einen linken Stiefel vom zweiten Paar genommen und mit dem rechten des ersten Paares getauscht. Dann hab ich gesagt er kann wieder schauen. Ich hab dann gesagt das ich zaubern kann und nun alle in Ordnung ist mit seinen Stiefel. Er war etwas verwirrt aber dankte mir.
Ich glaube er hat bis heute nicht verstanden was ich da getan habe.


Der arme Kerl muss ja furchtbar durcheinander gewesen sein *grins*

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Nayeli: 19.12.2014 08:27.

19.12.2014 08:24 Nayeli ist offline E-Mail an Nayeli senden Beiträge von Nayeli suchen Nehmen Sie Nayeli in Ihre Freundesliste auf
Pandora Pandora ist weiblich
Mystischer Orkan



images/avatars/avatar-8105.jpg

Dabei seit: 24.05.2013
Beiträge: 79
Herkunft: Irgendwo muß das sein .... mist, vergessen ....*seufz*

Level: 26 [?]
Erfahrungspunkte: 113.448
Nächster Level: 125.609

12.161 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Oh da gibt es ja so schöne Geschichte *g* (jetzt nicht unbedingt meine ^^)

Einsatzvorbereitung - Ausbildungsabschnitt "hab ich vergessen" (war einfach zu aufregend).

Bevor uns der Vortragende entlassen hat fragte er, wer denn unser Hörsaalsprecher wäre
(Hörsaal gemischt von HG bis Hptm), keiner meldet sich freiwillig, also entfleucht es meiner vorlauten Klappe geistesabwesend " Niemand - wir leben in einer demokratischen Gemeinschaft!" was ich genau da gesagt hatte wurde mir erst klar nachdem ich die ersten unterdrückten Lacher der Kamaraden und darauf hin das unglaubwürdige Gesicht des Vortragenden sah. Er sagte darauf hin nichts mehr und ging nur noch fassungslos aus der Halle.


Ein paar Tage später wurde das Fahren im Konvoi geübt. Bei jeder Wiederholung sollte ein anderer das Funkgerät im Führungsfahrzeug übernehmen. Als der wehrte StFw zum Ende des Tages mich auswählte, machte meine vorlaute Klappe (ich sollte mal ein ersntes wörtchen mit dem Ding reden, wenn ich es recht betrachte) ihn, noch im Zug stehend, darauf aufmerksam das er das bestimmt nicht wolle. Aber natürlich wollte er es und ich begab mich zu Einsatzbesprechung Richtung StFw. Er *blabla* Lage beschrieben *blabla* das üblich halt.
Als er endlich fertig war und die Beteiligten Fragen stellen durften machte ich ihn darauf aufmerksam das ich immer noch dagegen wäre mich an das Funkgerät zu setzen da ich noch nicht mal mit der Funkdiziplin auskennen würde. Schon wieder dieses unglaubwürdige Gesicht. Naja, ich hab ihn dann mal kurz über das Personal seiner "Truppe" aufgeklärt (DstGrd der Resis durch zivile Laufbahn u.s.w) worauf er dann meinte, nee, dann wolle er es wirklich nicht. Ja, natürlich sagte meine vorlaute Klappe beim weggehen "sach ich doch!" ......

__________________
... ich erinnere mich nur noch an das quälende Festhalten .... und das wunderbare .... wunderbare Loslassen .....

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Pandora: 29.12.2014 15:15.

29.12.2014 15:14 Pandora ist offline E-Mail an Pandora senden Beiträge von Pandora suchen Nehmen Sie Pandora in Ihre Freundesliste auf
Riskbreaker Riskbreaker ist männlich
Gespenst



images/avatars/avatar-8692.jpg

Dabei seit: 11.03.2015
Beiträge: 488
Herkunft: Horneburg

Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 380.586
Nächster Level: 453.790

73.204 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen.

Ich muss gerade an Lehmann denken!

Lehmann kommt zur Bundeswehr.

Naja , Lehmann hat gerade vier Wochen Grundi durch da bekommt sein Spiess eine Karte zugesteckt! ...So eine weisse mit schwarzer Umrandung!.....

Lehmanns Mutter ist gestorben. Der Spiess überlegt, wie er es Lehmann beibringen kann.
Die harte oder die weiche Tour???
Der Spiess denkt sich , wir sind die Bundeswhr und haben keine Zeit für Weicheier, also die harte Tour!

Nächster morgen und Antreten, der Spiess brüllt, " Lehmann ihre Mutter ist tot! Eine Woche Heimurlaub!!!!"
Lehmann ist traurig!

Nach der Woche Lehmann ist zurück und absolviert seine Grundi weiter, erreicht den Spiess eine weitere weisse Karte, so eine mit schwarzer Umrandung!

Lehmanns Vater ist tot!

Der Spiess überlegt einen kurzen Moment und denkt die harte Tour war nichts für den etwas sensiblen Lehmann, besser jetzt die weiche Tour!

Beim Appell am nächsten Morgen schreit der Spiess," Alle Halbweisen vortreten !"
Alle Halbweisen treten vor und wieder zurück!

Der Spiess schreit," Alle Vollweisen vortreten!"
Alle Vollweisen treten vor.

Dann sagt der Spiess in einem weichen Ton," Auch Du Lehmann!!!"

__________________
ich möchte schlafend sterben wie mein Opa,
und nicht schreiend und kreischend wie sein Beifahrer.
10.03.2017 13:40 Riskbreaker ist offline E-Mail an Riskbreaker senden Beiträge von Riskbreaker suchen Nehmen Sie Riskbreaker in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
GespensterWeb Forum » ~ JUST 4 FUN ~ » Humoristisches » Antreten zum Lachappell - Lustiges beim Bund

>>> Zurück nach oben <<<


GespensterWeb © 2005 - 2014

Alle Dokumente auf dieser Website (Forum) unterliegen Copyrights.
Die unerlaubte Verwendung von Texten oder den hier abgebildeten Fotos und Videos ist deshalb nicht gestattet.

All documents on this website are subject to copyrights.
An unauthorised usage of either the text or any photos and videos will be prosecuted.


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

© Forendesign by GespensterWeb