GespensterWeb Forum

Registrierung Mitgliederliste Teammitglieder Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Zur Webseite
Zur Facebook-Seite von GespensterWeb Zum YouTube Kanal von GespensterWeb Zum Shop Zur Webseite von AnDaPaVa


GespensterWeb Forum » ~ UMFRAGEN ~ » Laufende Umfragen » Glaubt ihr an Ufos ? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (6): « erste ... « vorherige 4 5 [6] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: Glaubt ihr an Ufos und andere Lebensformen ?
ja 263 75.57%
nein 85 24.43%
Insgesamt: 348 Stimmen 100%
 
Zum Ende der Seite springen Glaubt ihr an Ufos ?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Riskbreaker Riskbreaker ist männlich
Gespenst



images/avatars/avatar-8692.jpg

Dabei seit: 11.03.2015
Beiträge: 488
Herkunft: Horneburg

Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 410.458
Nächster Level: 453.790

43.332 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Josuar,
die gleiche Ansicht teile ich auch! Ich gehe sogar so weit, zu sagen, das es Arrogant wäre zu behaupten, wir sind die Einzigen Lebewesen, oder Intelligenten Lebewesen!
Das gesamte Universum ist so gross mit so vielen Galaxien und Sonnensystemen, dass es eher unwahrscheinlich ist, dass wir die Einzigen sind.
Ich bin noch nicht mal sicher, ob die Astrophysik überhaupt unser Sonnensystem voll erforscht hat?
Auch eher unwahrscheinlich.
Ich bin auch nicht wirklich sicher, ob wir Besucher aus anderen Sonnensystemen direkt und bewusst bemerken würden, denn deren Technik wird der unseren weit voraus sein, so das diese Besucher das sicher verbergen können.
Sicher bin ich nur darin, zu sagen, dass wir bestimmt nicht allein sind. Irgendwo da draussen ist noch anderes.

__________________
ich möchte schlafend sterben wie mein Opa,
und nicht schreiend und kreischend wie sein Beifahrer.
09.09.2016 13:58 Riskbreaker ist offline E-Mail an Riskbreaker senden Beiträge von Riskbreaker suchen Nehmen Sie Riskbreaker in Ihre Freundesliste auf
Warlock Warlock ist männlich
Kalter Luftzug



images/avatars/avatar-8634.jpg

Dabei seit: 12.01.2015
Beiträge: 9
Herkunft: Aus dem hohen Norden

Level: 16 [?]
Erfahrungspunkte: 8.092
Nächster Level: 10.000

1.908 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich fände es sehr engstirnig und naiv zu behaupten: "Es gibt weder UFOs, noch andere Lebensformen im Universum!".

Wir können als Menschen mit unseren technischen Gegebenheiten schlichtweg nicht erfassen wie groß das Universum denn nun wirklich ist, geschweige denn feststellen wie viele verschiedenen Galaxien, Systeme und Planeten es überhaupt beherbergt.

Bei der unvorstellbaren Vielzahl an verschiedenen Planeten im gesamten Universum ist es meiner Meinung nach höchst wahrscheinlich, dass irgendwo da draußen noch andere Lebensformen existieren, vermutlich in (noch) unerreichbarer Ferne. Inwiefern diese Lebensform uns evolutionär und/oder technisch voraus ist, lässt sich allerhöchstens vermuten, vielleicht handelt es sich ja um einen viel jüngeren Planeten in einem viel früheren Stadium, vielleicht aber auch um das genaue Gegenteil...

Die Menschen haben es nunmehr seit knapp 100 Jahren bewerkstelligt "die Lüfte zu erobern" mit den Erfindungen bis hin zum modernen Flugzeug.
Warum sollte dies nicht auch eine andere Lebensform zu Stande bringen? Die Tatsache, dass niemand es zu 100% beweisen kann, heißt nicht, dass man eine solche Existenz ausschließen kann.

Wenn man das ganze Thema mal aus einer völlig anderen Perspektive betrachtet, könnte man zu einer anderen Schlussfolgerung kommen:
Für jedwede andere Lebensform wären wir das große Fremde, was mit "UFOs" durch die Gegend fliegt ;-)

Grüße :-)

__________________
Niemand ist wirklich allein!
21.10.2016 09:10 Warlock ist offline E-Mail an Warlock senden Beiträge von Warlock suchen Nehmen Sie Warlock in Ihre Freundesliste auf
Hrafn Hrafn ist weiblich
Gespenstischer Wind



Dabei seit: 01.12.2016
Beiträge: 32
Herkunft: aus dem Frankenländle

Level: 15 [?]
Erfahrungspunkte: 6.715
Nächster Level: 7.465

750 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Definitiv JA, I believe!

Wir hatten da eine Sichtung, die für mich so was von eindeutig ein UFO war (weltlichen oder nicht-weltlichen Ursprungs... who knows...).

Es muss 1989 gewesen sein. Es war dunkel, meine Mutter wollte meinen kleinen Bruder (2) und mich zur Oma ins Vorderhaus bringen, wir gingen über den dunklen Hof. Plötzlich begann mein Bruder auf dem Arm meiner Mum wie am Spieß zu schreien und panisch hinter uns zu schauen. Wir drehten uns um und sahen ein UFO über unserem Haus schweben. Es war rund, oben drauf eine Kuppel, rund um die Kuppel Lichter, die nacheinander an und wieder aus gingen, so dass es wie ein Lauflicht aussah. Es schwebte eine gefühlte Ewigkeit über unserem Haus, völlig lautlos. Und genau so lautlos schoss es dann auch pfeilschnell davon.

__________________
Liebes Grüßle, Nancy

Gras wächst auch nicht schneller, wenn man daran zieht...
06.12.2016 11:59 Hrafn ist offline E-Mail an Hrafn senden Beiträge von Hrafn suchen Nehmen Sie Hrafn in Ihre Freundesliste auf
Riskbreaker Riskbreaker ist männlich
Gespenst



images/avatars/avatar-8692.jpg

Dabei seit: 11.03.2015
Beiträge: 488
Herkunft: Horneburg

Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 410.458
Nächster Level: 453.790

43.332 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Hrafn,
das ist ja mal eine interessante Sache, die Du da schilderst. Hast Du eventuell mehr Informationen zu diesem Ereignis ?
Zum Beispiel wie gross das Fluggerät war, ungefähr geschätzt .
Konntest Du eventuell die Farbe erkennen und gab es im Umkreis eventuell Spuren?
Das Du im dunkeln nichts gesehen hast, ist mir klar. Und das Du nach der Sichtung wahrscheinlich eher mit Deinen eigenen Gedanken beschäftigt warst ist auch logisch.
Aber hast Du eventuell am nächsten Tag etwas finden können?
Vielleicht irgendwelche Veränderungen, oder Spuren am Boden oder an der Bepflanzung?
Haben eventuell auch andere Leute was gesehen aus der Nachbarschaft?
Vielleicht sind ja auch in den Tagen danach fremde Leute in Deiner Umgebung gesehen worden, die vielleicht offiziell oder behördlich aussahen.
Wäre mal interessant, ob da mehr raus zu holen ist.

__________________
ich möchte schlafend sterben wie mein Opa,
und nicht schreiend und kreischend wie sein Beifahrer.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Riskbreaker: 12.03.2017 20:05.

12.03.2017 20:04 Riskbreaker ist offline E-Mail an Riskbreaker senden Beiträge von Riskbreaker suchen Nehmen Sie Riskbreaker in Ihre Freundesliste auf
Tiefblau Tiefblau ist weiblich
Eisiger Hauch



images/avatars/avatar-8895.jpg

Dabei seit: 06.08.2016
Beiträge: 12
Herkunft: Norddeutschland

Level: 13 [?]
Erfahrungspunkte: 3.921
Nächster Level: 4.033

112 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube an außerirdische Lebensformen. Aus den bereits genannten Gründen: Es erscheint mit unwahrscheinlich, dass es nur einen Planeten mit Lebensformen geben soll.

Allerdings denke ich, dass die meisten UFO-Sichtungen andere Erklärungen haben und nichts mit Außerirdischen zu tun haben.
29.03.2017 11:59 Tiefblau ist offline E-Mail an Tiefblau senden Beiträge von Tiefblau suchen Nehmen Sie Tiefblau in Ihre Freundesliste auf
Riskbreaker Riskbreaker ist männlich
Gespenst



images/avatars/avatar-8692.jpg

Dabei seit: 11.03.2015
Beiträge: 488
Herkunft: Horneburg

Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 410.458
Nächster Level: 453.790

43.332 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Tiefblau ,
das sehe ich genauso! Viele Sichtungen können durchweg auch andere natürliche Umstände haben. Sehr viele Sichtungen werden ja auch als andere Dinge Nachgewiesen, oder als Fake entlarvt!
Bei diesen grossen Geschichten, wie bei Area 51, denke ich durchweg steckt viel, Verschwörungstheorien hinter.
Selbst wenn Einwohner dort tatsächlich merkwürdiges sehen, oder gesehen haben, denke ich eher, dass das Millitär dort neues Kriegsspielzeug testet.
Und das Millitär erzählt ja nicht so gerne von seinen neuen Errungenschaften.
Was mich aber immer wieder verblüfft sind diese Sachen mit den Kornkreisen!
Wie macht jemand das ohne Spuren zu hinterlassen und dann auch noch jede Linie exakt gerade und das in so einer Grösse. Mitten drin in einem Feld.
Als Fake das zu machen ist ja etwas sehr gross, um das in einer Nacht zu schaffen.

__________________
ich möchte schlafend sterben wie mein Opa,
und nicht schreiend und kreischend wie sein Beifahrer.
30.03.2017 09:12 Riskbreaker ist offline E-Mail an Riskbreaker senden Beiträge von Riskbreaker suchen Nehmen Sie Riskbreaker in Ihre Freundesliste auf
Tiefblau Tiefblau ist weiblich
Eisiger Hauch



images/avatars/avatar-8895.jpg

Dabei seit: 06.08.2016
Beiträge: 12
Herkunft: Norddeutschland

Level: 13 [?]
Erfahrungspunkte: 3.921
Nächster Level: 4.033

112 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, ich denke bei vielen berühmten Fällen verhält es sich wie bei Nessie: Es bilden sich beliebte Theorien, die sich auch dann noch halten, wenn "Beweise" sich im Nachhinein als absichtliche Fakes oder optische Täuschungen entpuppen.

Bei Kornkreisen bin ich auch immer etwas unschlüssig. Es haben ja Leute schon gezeigt, wie man so etwas machen könnte, aber es ist doch arg aufwendig kompliziert, um sich da mal einen Spaß draus zu machen.
30.03.2017 12:32 Tiefblau ist offline E-Mail an Tiefblau senden Beiträge von Tiefblau suchen Nehmen Sie Tiefblau in Ihre Freundesliste auf
Lorena Lorena ist weiblich
V.I.P.



images/avatars/avatar-8901.jpg

Dabei seit: 15.10.2012
Beiträge: 1.561

Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.682.472
Nächster Level: 3.025.107

342.635 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Man kann natürlich nicht wissen, ob schon mal Außerirdische auf der Erde waren.
Ich glaube eher nicht, wegen der riesigen Distanzen im Weltraum.

Bei UFO-Sichtungen kämen vielleicht auch noch Zeitreisende in Frage.

Bei den Kornkreisen bin ich mir aber sicher:
Die sind alle von Menschen gemacht.
Meistens nicht von einem einzelnen Menschen, sondern von einer kleinen Gruppe.
Das müssen Leute sein, die Geometrie lieben.

Bestimmt gibts irgendwo auch Anleitungen, wie man das mit Hilfsmitteln und Tricks genau hinkriegt.

Manchmal sieht man auch Kornkreise, bei denen kleine Fehler passiert sind.

Lorena

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Lorena: 30.03.2017 13:29.

30.03.2017 13:26 Lorena ist offline Beiträge von Lorena suchen Nehmen Sie Lorena in Ihre Freundesliste auf
Angie2109 Angie2109 ist weiblich
Kalter Luftzug



images/avatars/avatar-8959.jpg

Dabei seit: 30.03.2017
Beiträge: 1
Herkunft: MF

Level: 4 [?]
Erfahrungspunkte: 91
Nächster Level: 100

9 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
ich habe auch mit ja abgestimmt, da ich auch glaube das es da draußen noch weitere Lebensformen gibt. Für mich ist unser Planet m. E. nicht der einzige der bewohnt ist.
Es wird sicherlich noch weitere Planeten geben die je nach Lebensform bewohnbar sind. Spezien denen es auf den jeweiligen Planeten möglich ist zu leben.

Wink

__________________
"Das Leben ist wie ein Spiegel. Lächelt man hinein, lächelt es zurück."
30.03.2017 18:40 Angie2109 ist offline E-Mail an Angie2109 senden Beiträge von Angie2109 suchen Nehmen Sie Angie2109 in Ihre Freundesliste auf
Riskbreaker Riskbreaker ist männlich
Gespenst



images/avatars/avatar-8692.jpg

Dabei seit: 11.03.2015
Beiträge: 488
Herkunft: Horneburg

Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 410.458
Nächster Level: 453.790

43.332 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Tiefblau,
klar bei vielen sind es auch unglaublich viele Legenden die weitergegeben werden und immer neue Dinge zu gedichtet sind. Das kommt auch noch mit dazu.
Auch sind bei den Kornkreisen viele Fakes dabei, das ist teilweise auch nachgewiesen.
Vor einigen Jahren haben da so weit ich mich richtig erinnere ein Haufen Studenten mal gezeigt wie das machbar ist. Allerdings waren diese nicht ganz so perfekt gemacht und man konnte durchweg erkennen, das hier der Mensch die gemacht hat.
Mir ging es mehr um die speziellen Kornkreise, die eine so grosse Fläche einnehmen, das diese nicht in einer nacht gefertigt werden können , nicht mal mit mehreren Leuten.
vor allem das diese dann auch noch in der Führung der Linien exakt gerade , oder perfekt rund verlaufen. Und vor allem das auch nur die Musterung exakt weg ist und daneben nicht ein Halm geknickt ist.
Ich bedenke zu diesem Aufwand auch die Zeit. So grosse Kornkreise macht man ja nicht mal eben so aus dem Handgelenk, das benötigt seine Zeit. Und in der Eile passieren auch entsprechende Fehler und kleine Missgeschicke.

Hallo Lorena,
Zeitreisen ist natürlich auch eine Option, was aber wiederum auch ein gewisses Mass an Kenntnis und Möglichkeiten benötigt. Was bedeutet, das diejenigen, die sich dieser Technik bedienen uns voraus sind.
Wir kennen die verschiedenen Formen des Zeitreisens in der Theorie, können dies allerdings nicht, oder noch nicht anwenden!
Im Prinzip sehe ich das auf diese grossen Distanzen ebenso.
Diese Lebensformen haben, wenn sie hier tatsächlich auf der Erde waren, oder sind sicher auch entsprechende Antriebe , um diese Distanzen zu überwinden.
Hatten wir hier nicht schon mal die Möglichkeiten von Wurmlöchern und ähnlichen?
Und was ich auch schon überlegt habe, würden sich dies Lebensformen unbedingt gleich so offen zeigen?
Wenn man den Menschen mal genauer betrachtet, sind wir ja nicht immer ganz so friedlich und neigen gerne mal dazu durch zu drehen.
Vielleicht sind wir noch nicht ganz so weit?

Aber wie üblich der Riskbreaker und seine wilden Theorien! *biglaugh* *biglaugh*

Hallo Angie 2109
das wir nicht alleine sind im Universum, das glaube ich auch ! Ich denke das wäre tatsächlich vermessen anzunehmen.

__________________
ich möchte schlafend sterben wie mein Opa,
und nicht schreiend und kreischend wie sein Beifahrer.
30.03.2017 23:32 Riskbreaker ist offline E-Mail an Riskbreaker senden Beiträge von Riskbreaker suchen Nehmen Sie Riskbreaker in Ihre Freundesliste auf
Lorena Lorena ist weiblich
V.I.P.



images/avatars/avatar-8901.jpg

Dabei seit: 15.10.2012
Beiträge: 1.561

Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.682.472
Nächster Level: 3.025.107

342.635 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Riskbreaker,

ja, das mit den Wurmlöchern haben wir schon durch.

Hallo Angie2109,

mit Sicherheit gibt es im Universum noch viele andere Lebensformen.
Vielleicht auch solche, die wir gar nicht so schnell als Lebewesen erkennen würden, vielleicht weil sie die Form eines Nebels oder eines Energiefelds haben.

Lorena
31.03.2017 17:08 Lorena ist offline Beiträge von Lorena suchen Nehmen Sie Lorena in Ihre Freundesliste auf
Riskbreaker Riskbreaker ist männlich
Gespenst



images/avatars/avatar-8692.jpg

Dabei seit: 11.03.2015
Beiträge: 488
Herkunft: Horneburg

Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 410.458
Nächster Level: 453.790

43.332 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,
für meinen Teil bin ich absolut davon überzeugt, das es im Universum noch Leben gibt und wir sicher nicht die einzigen Lebensformen sind.
Vielleicht sind wir in unserem Sonnensystem nicht mal die Einzige Lebensform. Im prinzip kann man ja Bakterien, Mikroben auch als eine Lebensform bezeichnen. Leben bedeutet ja nicht gleich ein menschliches Dasein.
Aber in dem Universum gesamt gesehen, gibt es ja sehr viele Sonnensysteme und dort könnte es zumindest auch Lebensformen geben, die uns ähnlich sind.
Wenn ich die Thematik richtig erinnere ist eine Bildung von Lebensformen an gewisse Eigenschaften gebunden.
Der jeweilige Planet muss in einem richtigen Abstand zu einer Sonne stehen, um genügend Wärme zu bilden.
Es muss der Gehalt an Sauerstoff stimmen und genug Wasser beinhalten und pflanzen um ein Klima entsprechend zu schaffen.
Ausserdem sollte der Planet so liegen, das es nicht so vielen Asteroiden möglich ist auf diesem Planeten ein zu schlagen.
Wenn ich das recht erinnere sind wir durch einige Planeten geschützt, die statt der Erde getroffen wurden, durch solche Himmelskörper.
Einige haben uns in den Jahrmillionen doch erwischt und das Leben musste sich völlig neu formieren.
Was ich zudem denke ist, vielleicht sollten wir in dieser Thematik die sache mit der Intelligenz etwas aussen vor lassen.
Dies wird wahrscheinlich ein punkt sein , der für uns nicht messbar ist!
Es ist vielleicht Möglich das diese Wesen intelligenter sind, oder gleich mit uns , oder auch weniger Intelligent.
Aber ich denke das dies das eigentliche Thema sprengen würde.

__________________
ich möchte schlafend sterben wie mein Opa,
und nicht schreiend und kreischend wie sein Beifahrer.
08.04.2017 16:52 Riskbreaker ist offline E-Mail an Riskbreaker senden Beiträge von Riskbreaker suchen Nehmen Sie Riskbreaker in Ihre Freundesliste auf
Thorsten Thorsten ist männlich
V.I.P.



images/avatars/avatar-7408.jpg

Dabei seit: 03.02.2006
Beiträge: 529
Herkunft: Hamburg

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.202.657
Nächster Level: 2.530.022

327.365 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich Glaube schon, dass es Ufos und damit außerirdisches Leben gibt.
Die Menschen sind ja schließlich ein sehr junges Volk im universalem Maßstab.
Warum soll es nicht schön viel früher im Universum zur Entwicklung von Leben gekommen sein.
Es reichen doch schon ein paar 1000 Jahre früher. Überlegt doch einfach mal, wie weit die Menschheit ohne das finstere Mittelalter und der Inquisition wäre.
Wenn die Wissenschaft der Frühzeit nicht in Vergessenheit geraten wäre.
Schaut doch nur mal, was wir technologisch in den letzten 150 Jahren erreicht haben.
Und die Entwicklung geht immer schneller Vorran und Überholt uns gerade.

Außerdem gibt es in alten Schriften bereits berichte von Außerirdischen:

Mahabharata-Epos
http://www.mahabharata.pushpak.de/

Hesekiel
https://www.bibleserver.com/text/EU/Hesekiel1

Nicht zu vergessen, die Dokumentationsreihe Perry Rhodan. *grins* Besomders NEO

Ich für mein Teil bin fest überzeugt, dass wir nicht allein sind und auch Besuch bekommen.
Es gibt auch einfach zuviele Lücken in der menschlichen Geschichte und Evolution.
Vielleicht sind die Außerirdischen nur uralte Irdische.
Wer kann das schon mit Gewissheit sagen.

__________________
Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt.
Gandhi
08.04.2017 22:22 Thorsten ist offline E-Mail an Thorsten senden Beiträge von Thorsten suchen Nehmen Sie Thorsten in Ihre Freundesliste auf
Riskbreaker Riskbreaker ist männlich
Gespenst



images/avatars/avatar-8692.jpg

Dabei seit: 11.03.2015
Beiträge: 488
Herkunft: Horneburg

Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 410.458
Nächster Level: 453.790

43.332 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Thorsten,
auf Grund des Alters unserer gesamten Universums, ist unser Planet und das Leben hier tatsächlich sehr jung.
Ich kann mir auch vorstellen, das es irgendwo Leben geben kann, das weit aus älter ist als wir es sind. Vielleicht sogar in vielen Dingen ausgereifter und weiter .
Was die technischen Neuerungen angeht, muss man noch nicht mal so weit zurück gehen.
Denke alleine mal, was sich in den letzten vierzig Jahren getan hat.
Alleine das Thema Computer.
Wenn Du jemanden in den 1960er Jahren erzählt hättest, die menschen können sich global im Internet vernetzen und kommunizieren, hättest Du noch fast mit Mistgabeln und Fackeln rechnen müssen. Und der Schlachtruf "Die Hexe muss brennen !" ,oder "Runter mit seinem Kopf!", wäre auch noch fast denkbar. *grins*
Allerdings kann ich mir auch vorstellen, das wir in sehr naher Zukunft an unsere Grenzen stossen und es erstmal für einige Zeit gar nicht weiter geht.
In der Raumfahrttechnik denke ich mal, wird es sicher noch eine ganze Weile dauern, bis wir geeignete Antriebe und Kraftstoffe finden.
Diesen ganzen fossilen Kram kann man wohl so an die Seite packen.
Und ich denke das richtige Material für ein Vehikel das uns möglichst sehr schnell von A nach B bringt, in einem möglichst kurzem Zeitraum, fehlt auch noch.
Was bringt uns eine Interstellare Reise, wenn wir am Zielort nicht mehr so in einem kompakten Stück ankommen. Mit Glück vielleicht als ein qualmender Haufen Asche?
Was Du zum Thema Perry Rhodan erwähnst, ist gar nicht mal weit hergeholt.
Ist Dir schon mal aufgefallen, das viele Scienes Fiction Dinge irgendwann umgesetzt wurden?
Diese Schreiber hatten ziemlich innovative Ideen. aber wie auch immer, einer Erfindung geht im Prinzip ja immer eine Idee vorran.

__________________
ich möchte schlafend sterben wie mein Opa,
und nicht schreiend und kreischend wie sein Beifahrer.
09.04.2017 13:27 Riskbreaker ist offline E-Mail an Riskbreaker senden Beiträge von Riskbreaker suchen Nehmen Sie Riskbreaker in Ihre Freundesliste auf
Seiten (6): « erste ... « vorherige 4 5 [6] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
GespensterWeb Forum » ~ UMFRAGEN ~ » Laufende Umfragen » Glaubt ihr an Ufos ?

>>> Zurück nach oben <<<


GespensterWeb © 2005 - 2014

Alle Dokumente auf dieser Website (Forum) unterliegen Copyrights.
Die unerlaubte Verwendung von Texten oder den hier abgebildeten Fotos und Videos ist deshalb nicht gestattet.

All documents on this website are subject to copyrights.
An unauthorised usage of either the text or any photos and videos will be prosecuted.


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

© Forendesign by GespensterWeb