GespensterWeb Forum

Registrierung Mitgliederliste Teammitglieder Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Zur Webseite
Zur Facebook-Seite von GespensterWeb Zum YouTube Kanal von GespensterWeb Zum Shop Zur Webseite von AnDaPaVa


GespensterWeb Forum » ~ MENSCH & WELT ~ » Wissenschaft und Technik » Zeitreisender stirbt » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Zeitreisender stirbt
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Nephthis Nephthis ist weiblich
Irrlicht



images/avatars/avatar-7342.jpg

Dabei seit: 23.10.2011
Beiträge: 140
Herkunft: Nähe Aachen

Level: 31 [?]
Erfahrungspunkte: 302.773
Nächster Level: 369.628

66.855 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Zeitreisender stirbt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
ich bin mir nicht sicher, ob ich in diesem Forum hier richtig bin - aber ich habe eine Frage, die vielleicht mehr eure Fantasie beansprucht.
Hier eine Geschichte, in der ein "Zeitreisender" von vor gut 100Jahren in die Gegenwart reist.
Der Zeitsprung soll in dem Moment erfolgen, in dem er in seiner "echten" Zeit stirbt. - Und jetzt soll auch in der Gegenwart seine Zeit gekommen sein.
Meine Frage: Was würde, eurer Meinung nach (gerne auch mit Begründung...) passieren?
a) er stirbt, sein Körper bleibt in der Gegenwart
b) er stirbt, sein Körper ist einen Moment "noch da", verblasst dann und kehrt zurück in die Vergangenheit
c) er "verschwindet" im Sterbevorgang. Sprich: Im einen Moment ist er noch "da", im nächsten Moment ist er "weg".
Mich würde sehr interessieren, was ihr für wahrscheinlich halten würdet.
- Andere "Vorschläge"/ Meinungen sind natürlich auch willkommen. :-)
Vielen Dank schonmal,

lg nephthis

__________________
Hüterin und Schwester der Isis
08.07.2012 18:00 Nephthis ist offline E-Mail an Nephthis senden Beiträge von Nephthis suchen Nehmen Sie Nephthis in Ihre Freundesliste auf
Saphir A
1. Verwarnung



images/avatars/avatar-7851.jpg

Dabei seit: 08.02.2010
Beiträge: 1.407

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.918.597
Nächster Level: 4.297.834

379.237 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Antwort a
Es gibt IMO keinen logischen Grund, weshalb er sich auflösen oder in die Vergangenheit zurück beamen sollte, vorrausgesetzt natürlich, er ist physisch vollkommen anwesend und nicht nur halb/astral/mental oder sonstwie ungewöhnlich ^^

__________________
Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Menschen alles glauben, wenn man behauptet, Wissenschaftler hätten es herausgefunden
08.07.2012 20:25 Saphir A ist offline Beiträge von Saphir A suchen Nehmen Sie Saphir A in Ihre Freundesliste auf
Thorsten Thorsten ist männlich
V.I.P.



images/avatars/avatar-7408.jpg

Dabei seit: 03.02.2006
Beiträge: 535
Herkunft: Hamburg

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.274.058
Nächster Level: 2.530.022

255.964 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Nephthis,

ich glaube auch, daß es a ist.
Er verlässt ja physisch seine Zeit. Und wenn sein Körper seine Zeit verlassen hat und in unserer Gegewart angekommen ist, stirbt der Körper und bleibt hier.
Eine art Anker in der Vergangenheit halte ich für unwahrscheinlich.

Würde man davon ausgehen, daß alle "toten" Körper wieder in ihre Zeit zurückkehren, wären alle Zeitreisenden nackt und ohne Gold/Amalganfüllungen, da Kleidung und Metalle an sich tot sind und somit Ihre Zeit nicht verlassen könnten.
Wäre ich doof. Dann könnte ich nie in der Zeit reisen. Würde mit erheblichen Zahnschmerzen verbunden sein. Zudem wäre ich dann links taub, da ich künstliche Gehörknöchelchen aus Keramik implantiert bekommen habe. (Tympanoplastik Typ 2)
http://de.wikipedia.org/wiki/Tympanoplastik

Würde aber erklären, warum immer alle Terminatoren und Ihre Opfer nackt sind.
(Obwohl ich nie verstanden habe, wie man die Zeit mit künstlicher Haut reinlegen kann :eeksmile

Noch eine schöne Nacht.
Thorsten

__________________
Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt.
Gandhi
09.07.2012 01:17 Thorsten ist offline E-Mail an Thorsten senden Beiträge von Thorsten suchen Nehmen Sie Thorsten in Ihre Freundesliste auf
Saphir A
1. Verwarnung



images/avatars/avatar-7851.jpg

Dabei seit: 08.02.2010
Beiträge: 1.407

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.918.597
Nächster Level: 4.297.834

379.237 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Thorsten

Würde man davon ausgehen, daß alle "toten" Körper wieder in ihre Zeit zurückkehren, wären alle Zeitreisenden nackt und ohne Gold/Amalganfüllungen, da Kleidung und Metalle an sich tot sind und somit Ihre Zeit nicht verlassen könnten.

Müssten dann nicht auch die Haare fehlen? Gut, sie hängen an einer lebenden Wurzel, genau wie die Zähne, aber letztendlich handelt es sich ja zumindest teilweise um tote Materie.
Man müsste wissen, wie die Zeitreise funktioniert.

Transportiert man einfach nur Atome von einer Zeit in die Andere, spielt der Zustand derselben denke ich keine Rolle, daher sollte es auch egal sein, ob das Objekt tot oder lebendig ist.

Was mir eher Kopfzerbrechen macht, sind die Paradoxen, die damit verbunden sind.
Als ich das erste mal den Film "Zurück in die Zukunft" gesehen habe, hab ich bald nen Knoten im Hirn bekommen über die Frage "woher kommt der Ring?"

Ich hab mir vorgestellt, dass der Junge von seiner Mom einen Ring geschenkt bekommt, den er mit in die Vergangenheit nimmt, wo er seine Mom als junges Mädchen trifft, und ihr den Ring schenkt, den sie dann später ihrem Sohn quasi zurück schenkt.
Frage bleibt also, woher kam der Ring?

Anders ausgedrückt, hätte er, also Marty, sich selbst zeugen können? *eeeeeek*

__________________
Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Menschen alles glauben, wenn man behauptet, Wissenschaftler hätten es herausgefunden
09.07.2012 12:21 Saphir A ist offline Beiträge von Saphir A suchen Nehmen Sie Saphir A in Ihre Freundesliste auf
Thorsten Thorsten ist männlich
V.I.P.



images/avatars/avatar-7408.jpg

Dabei seit: 03.02.2006
Beiträge: 535
Herkunft: Hamburg

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.274.058
Nächster Level: 2.530.022

255.964 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Saphir A,
Zeitparadoxen sind klasse. Das Großvaterparadoxon finde ich besonders schön.

Wenn ich zurückreise und meinen Großvater töte, bevor er meinen Vater gezeugt hat, wäre das ein klasse Paradox.
Schließlich wäre ich ja nie geboren worden, da mein Vater schon nicht geboren worden ist.
Somit hätte ich nie existiert und hätte nie in der Zeit zurückreisen können um meinen Großvater zu töten.
Was zur Folge hätte, das mein Vater und auch ich doch geboren worden wären, damit ich zurückreisen könnte um meinen Großvater zu töten usw...

Ich liebe es. *grins*

Schöne Grüße
Thorsten

__________________
Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt.
Gandhi
09.07.2012 14:47 Thorsten ist offline E-Mail an Thorsten senden Beiträge von Thorsten suchen Nehmen Sie Thorsten in Ihre Freundesliste auf
uglyvoice
Eisiger Hauch



Dabei seit: 08.10.2012
Beiträge: 15
Herkunft: bautzen

Level: 20 [?]
Erfahrungspunkte: 27.177
Nächster Level: 29.658

2.481 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Genau, das Gro´ßvaterparadoxom ist schon was sehr interessantes.
Habe mich vor einiger Zeit damit beschäftigt.
Im Prinzip sagt die Theorie ja das Zeitreisen prinzipiell möglich wären, aber logisch das Großvaterparadoxom angenommen werden muss.
Demnach würde sich ja insgesamt bei einer Zeitreise alles ändern.

PS: Habt ihr mal den Film "Butterfly-Effekt" gesehen?
Der Beschäftigt sich genau damit.
11.10.2012 08:56 uglyvoice ist offline Beiträge von uglyvoice suchen Nehmen Sie uglyvoice in Ihre Freundesliste auf
BAD BIKER BAD BIKER ist männlich
Poltergeist



images/avatars/avatar-5802.gif

Dabei seit: 23.11.2009
Beiträge: 2.135
Herkunft: NRW

Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.109.647
Nächster Level: 7.172.237

1.062.590 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

...Würde aber erklären, warum immer alle Terminatoren und Ihre Opfer nackt sind.
(Obwohl ich nie verstanden habe, wie man die Zeit mit künstlicher Haut reinlegen kann...



Kleiner Denkfehler:
Die Terminatoren aus dem Film sind Androiden..................also Roboter..............also durchweg künstlich.
Demnach dürften sie gar nicht durch die Zeit reisen können.


__________________
Lache nie über einen Menschen der einen Schritt zurück macht,
denn er könnte Anlauf nehmen...



S.Y.L.B.

11.10.2012 11:08 BAD BIKER ist offline E-Mail an BAD BIKER senden Beiträge von BAD BIKER suchen Nehmen Sie BAD BIKER in Ihre Freundesliste auf
Thorsten Thorsten ist männlich
V.I.P.



images/avatars/avatar-7408.jpg

Dabei seit: 03.02.2006
Beiträge: 535
Herkunft: Hamburg

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.274.058
Nächster Level: 2.530.022

255.964 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@BAD BIKER
stimmt. Die Terminatoren sind Roboter.
In irgendeinem der Filme wurde aber, glaube mich zu erinnern,
erklärt, dass die Roboter "lebende" Haut haben müssen um durch die Zeit zu reisen.
Wenn lebloses mitreisen könnte, warum sind in den Filmen alle immer nackt?

Ich persönliche glaube aber, daß wenn Zeitreisen möglich wären, auch tote Materie mitreisen kann.
Wie soll man sonst das youtube Video erklären, in dem man sieht, wie die UFOs die Pyramiden bauen? Ups, dass wird ja erst 2112 hochgeladen. Habe mich im Jahrhundert vertan. Das hat jetzt keiner gelesen...

Schöne Grüße
Thorsten

__________________
Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt.
Gandhi
12.10.2012 00:50 Thorsten ist offline E-Mail an Thorsten senden Beiträge von Thorsten suchen Nehmen Sie Thorsten in Ihre Freundesliste auf
uglyvoice
Eisiger Hauch



Dabei seit: 08.10.2012
Beiträge: 15
Herkunft: bautzen

Level: 20 [?]
Erfahrungspunkte: 27.177
Nächster Level: 29.658

2.481 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Warum sollten bei Zeitreisen immer alle nackt sein? Ich verstehe nicht worauf ihrt euch hier bezieht. Und warum darf nur echte Haut eine Zeitreise machen? Das verstehe ich nicht ganz. Vielleicht schafft jermand ein klein wenig Lict ins Dunkel.
12.10.2012 07:36 uglyvoice ist offline Beiträge von uglyvoice suchen Nehmen Sie uglyvoice in Ihre Freundesliste auf
Thorsten Thorsten ist männlich
V.I.P.



images/avatars/avatar-7408.jpg

Dabei seit: 03.02.2006
Beiträge: 535
Herkunft: Hamburg

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.274.058
Nächster Level: 2.530.022

255.964 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo uglyvoice,

das bezieht sich nur auf die Terminatorfilme. Da sind die Zeitreisenden immer nackt,
weil in den Filmen keine "nicht lebende" Materie durch die Zeit reisen kann
und die Todesroboter sich mit künstlicher "lebenden" Haut bedecken müssen,
um durch die Zeit zu reisen.

__________________
Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt.
Gandhi
12.10.2012 12:47 Thorsten ist offline E-Mail an Thorsten senden Beiträge von Thorsten suchen Nehmen Sie Thorsten in Ihre Freundesliste auf
Saphir A
1. Verwarnung



images/avatars/avatar-7851.jpg

Dabei seit: 08.02.2010
Beiträge: 1.407

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.918.597
Nächster Level: 4.297.834

379.237 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich fand die Idee von Lost ganz gut, wie das Problem von toter Materie geregelt wurde. Da ist es ja so, dass tote Materie mitreist, wenn die mit der lebenden interagiert und in Bewegung ist.
Fuhren die Reisenden zB. im Boot, kam das Boot mit, genauso wie Kleidung etc. Das ergibt meiner Meinung nach auch Sinn, da Materie beeinflusst wird, wenn ein lebender Organismus mit ihr interagiert.

__________________
Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Menschen alles glauben, wenn man behauptet, Wissenschaftler hätten es herausgefunden
12.10.2012 14:46 Saphir A ist offline Beiträge von Saphir A suchen Nehmen Sie Saphir A in Ihre Freundesliste auf
Eloran Eloran ist weiblich
Poltergeist



images/avatars/avatar-8866.jpg

Dabei seit: 10.07.2013
Beiträge: 1.168
Herkunft: Hessen

Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 1.795.101
Nächster Level: 2.111.327

316.226 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

*räusper*

Er stirbt einfach an dem Punkt an dem er stirbt - ganz normal und ohne etwas besonderes. In der Zeit in die er reist hüpft er fröhlich rum. Er stirbt eben in seiner Zeitlinie während er eine andere besucht.

__________________
They can shoot me dead, but the moral high ground is mine !
30.10.2014 14:34 Eloran ist offline E-Mail an Eloran senden Beiträge von Eloran suchen Nehmen Sie Eloran in Ihre Freundesliste auf
bloubx
Kalter Luftzug



Dabei seit: 29.10.2009
Beiträge: 3

Level: 16 [?]
Erfahrungspunkte: 8.662
Nächster Level: 10.000

1.338 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

klar a, weil zeitreisen maximal in die zukunft funktionieren.
18.08.2017 23:18 bloubx ist offline E-Mail an bloubx senden Beiträge von bloubx suchen Nehmen Sie bloubx in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
GespensterWeb Forum » ~ MENSCH & WELT ~ » Wissenschaft und Technik » Zeitreisender stirbt

>>> Zurück nach oben <<<


GespensterWeb © 2005 - 2017

Alle Dokumente auf dieser Website (Forum) unterliegen Copyrights.
Die unerlaubte Verwendung von Texten oder den hier abgebildeten Fotos und Videos ist deshalb nicht gestattet.

All documents on this website are subject to copyrights.
An unauthorised usage of either the text or any photos and videos will be prosecuted.


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

© Forendesign by GespensterWeb