GespensterWeb Forum

Registrierung Mitgliederliste Teammitglieder Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Zur Webseite
Zur Facebook-Seite von GespensterWeb Zum YouTube Kanal von GespensterWeb Zum Shop Zur Webseite von AnDaPaVa


GespensterWeb Forum » ~ GEISTERBESCHWÖRUNGEN & GEISTERJAGD ~ » Erlebnisse » Fallende Sterne » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Fallende Sterne
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Moonlight Moonlight ist weiblich
Admin



images/avatars/avatar-8990.jpg

Dabei seit: 15.09.2007
Beiträge: 2.720
Herkunft: Franken

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.960.278
Nächster Level: 10.000.000

39.722 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Fallende Sterne Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo ihr Lieben,

mir fiel heute Abend ein Erlebnis (es war kein einmaliges) ein, welches ich schon fast vergessen hatte.

Ich denke es war im Jahr 2001, denn in diesem Jahr ist meine Tochter geboren und ich kann mich erinnern dass ich diese Erlebnisse immer hatte, wenn ich mit dem Kinderwagen unterwegs war.

Meine (Ex) Schwiegereltern lebten ca. 15 Minuten zu Fuß von unserer Wohnung entfernt und so besuchten wir sie des öfteren am Wochenende.
Gegen spät Abends, gingen mein Exmann und ich dann nach Hause zurück. Wir hatten unsere Tochter wie oben erwähnt, im Kinderwagen und liefen eine etwas dunkle Straße entlang.
Meist bei klarem Himmel, hatte man eine tolle Aussicht auf den Sternenhimmel.
Und während ich den Kinderwagen so vor mich her schob, richtete sich mein Blick in den schönen Nachthimmel.
Plötzlich sah ich, das einer der Sterne das vibrieren anfing - richtig dolle. Ich blieb stehen und mein Exmann und ich beobachteten beide dieses Phänomen, der Stern vibrierte ca. 5 - 10 Sekunden und fiel dann praktisch auf uns zu, wurde dabei aber nicht größer, sondern behielt seine Größe und fiel uns fast vor die Füße - das kleine funkelnde Pünktchen. Dort angekomen, verschwand es vor unseren Augen im Erdboden.
Beim ersten Mal dachte ich, das ich verrückt werde, oder das was mit mir nicht stimmt, aber mein Exmann hatte es ja auch gesehen.

Bei diesem einen Mal blieb es aber nicht. Wir sahen dieses Phänomen - ich kann es nicht mehr genau sagen wie oft - aber sicher noch einige Male zwischen 2001/2002... Und jedes Mal verschwand der "Stern" vor unseren Augen im Erdboden.

Ich weiß das diese Geschichte sehr unglaubwürdig klingen mag, aber wir haben sie genau so erlebt. Ich möchte auch kurz drauf hinweisen, dass Alkohol o.ä. nicht konsumiert wurden und (ich spreche auch für meinen Exmann), wir beide bei klaren Verstand waren.
Ich frage mich, was das damals für ein Phänomen war, was es mir sagen wollte und ob sowas, oder Ähnliches schon mal jemand Anderen passiert ist? Das würde mich wirklich interessieren...

LG

Moonlight

__________________





The Devil is Real
And He`s Not a little
Man with Horns
and
a Tail.
He can be beautiful.
Because He`s a fallen
Angel,
and he use to be
God`s
Favourite





Atropos`Sis

25.08.2017 01:52 Moonlight ist offline E-Mail an Moonlight senden Beiträge von Moonlight suchen Nehmen Sie Moonlight in Ihre Freundesliste auf
Samantha Samantha ist weiblich
Admin



images/avatars/avatar-8989.jpg

Dabei seit: 09.11.2007
Beiträge: 6.661
Herkunft: Baden Württemberg

Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 24.027.441
Nächster Level: 26.073.450

2.046.009 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Viele Geschehen klingen unglaubwürdig sind aber trotzdem wahr!

Leider kann ich dir nicht sagen, um was für ein Phänomen es sich dabei handelt.
Hast du denn mit deinem Ex Mann darüber gesprochen oder habt ihr das totgeschwiegen?

Für mich klingt es einfach so wie eine Art Hinweis aus dem Universum, dass du spirituelle Fähigkeiten hast.

__________________
Wer gegen Tiere grausam ist, kann kein guter Mensch sein


Arthur Schopenhauer

25.08.2017 10:38 Samantha ist offline Beiträge von Samantha suchen Nehmen Sie Samantha in Ihre Freundesliste auf
Lorena Lorena ist weiblich
V.I.P.



images/avatars/avatar-8901.jpg

Dabei seit: 15.10.2012
Beiträge: 1.714

Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.095.015
Nächster Level: 3.609.430

514.415 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: Fallende Sterne Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Moonlight,

das könnten doch Sternschnuppen gewesen sein?

Beim Runterfallen werden sie kleiner, weil die Oberfläche durch die Reibungs-Hitze wegschmilzt.

Ihr hättet mal eine ausgraben sollen.

Manche sind einiges Geld wert.

Lorena
25.08.2017 12:24 Lorena ist offline Beiträge von Lorena suchen Nehmen Sie Lorena in Ihre Freundesliste auf
Samantha Samantha ist weiblich
Admin



images/avatars/avatar-8989.jpg

Dabei seit: 09.11.2007
Beiträge: 6.661
Herkunft: Baden Württemberg

Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 24.027.441
Nächster Level: 26.073.450

2.046.009 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das könnte gut sein, aber was mich extrem stutzig macht, ist, dass die Sterne jedesmal genau vor Moonlights Füße gefallen sind.
Ich habe noch nie gehört, dass Sternschnuppen genau vor jemandes Füße knallen, wenn ich mal welche gesehen habe sind die schon am Himmel " verglüht".

__________________
Wer gegen Tiere grausam ist, kann kein guter Mensch sein


Arthur Schopenhauer

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Samantha: 26.08.2017 07:16.

25.08.2017 13:49 Samantha ist offline Beiträge von Samantha suchen Nehmen Sie Samantha in Ihre Freundesliste auf
Lorena Lorena ist weiblich
V.I.P.



images/avatars/avatar-8901.jpg

Dabei seit: 15.10.2012
Beiträge: 1.714

Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.095.015
Nächster Level: 3.609.430

514.415 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Samantha,

du hast geschrieben:

Zitat:
Ich habe noch nie gehört, dass Sternschnuppen genau vor jemandes Füße knallen, wenn ich mal welche geehen habe sind die schon am Himmel " verglüht".


Die meisten Sternschnuppen verdampfen bei ihrem Fall vollständig, von ihnen kommt nichts mehr mehr am Boden an.

Sternschnuppen, die es bis zum Erdboden schaffen, müssen vor ihrem Fall schon mehrere Kilogramm schwer gewesen sein.

Es ist auf jeden Fall ungewöhnlich, dass innerhalb eines kurzen Zeitraums mehrere Meteorite direkt vor Moonlights Füßen gelandet sind - und es war auch nicht ganz ungefährlich.

Lorena
25.08.2017 21:03 Lorena ist offline Beiträge von Lorena suchen Nehmen Sie Lorena in Ihre Freundesliste auf
Moonlight Moonlight ist weiblich
Admin



images/avatars/avatar-8990.jpg

Dabei seit: 15.09.2007
Beiträge: 2.720
Herkunft: Franken

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.960.278
Nächster Level: 10.000.000

39.722 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Moonlight
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Abend,

danke für eure Antworten smile

Zitat:
Original von Samantha
Hast du denn mit deinem Ex Mann darüber gesprochen oder habt ihr das totgeschwiegen?


Ja, wir haben sehr viel darüber gesprochen. Wir konnten es ja gar nicht fassen, was wir erlebt haben. Haben überlegt und spekuliert, aber wir kamen zu keinem Ergebnis.

Zitat:
Original von Lorena
das könnten doch Sternschnuppen gewesen sein?


Nein.
Ich habe schon sehr viele Sternschnuppen gesehen, von wirklich verschiedenen Teilen der Welt, Europa, Asien, Berge, Meer... Ich habe erstaunliche, wunderschöne Nachthimmel mit wundervollen Sternschnuppenregen gesehen... Ich kann dir 100% versichern, dass es sich hierbei um keine Sternschnuppe gehandelt hat.

Zitat:
Original von Lorena

Beim Runterfallen werden sie kleiner, weil die Oberfläche durch die Reibungs-Hitze wegschmilzt.


Der "Stern" wurde NICHT kleiner, er blieb unverändert. So wie man die Sterne aus unserer Perspektive sieht - als kleiner leuchtendet Punkt. Und dieser Punkt fiel - ohne Form oder Größe zu verlieren - direkt vom Himmel vor unsere Füße.

Zitat:
Original von Lorena

Ihr hättet mal eine ausgraben sollen.


Wie gesagt, ich bzw wir, konnten nichts ausgraben, weil es da nichts auszugraben gab Augenzwinkern Der "Stern" verschwand direkt vor unseren Füßen in den Boden bzw. in die Straße. Es gab auch keine Einschlagstelle, das hätten wir gesehen. Ganz sicher Augenzwinkern

__________________





The Devil is Real
And He`s Not a little
Man with Horns
and
a Tail.
He can be beautiful.
Because He`s a fallen
Angel,
and he use to be
God`s
Favourite





Atropos`Sis

25.08.2017 23:14 Moonlight ist offline E-Mail an Moonlight senden Beiträge von Moonlight suchen Nehmen Sie Moonlight in Ihre Freundesliste auf
Samantha Samantha ist weiblich
Admin



images/avatars/avatar-8989.jpg

Dabei seit: 09.11.2007
Beiträge: 6.661
Herkunft: Baden Württemberg

Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 24.027.441
Nächster Level: 26.073.450

2.046.009 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Deine Antworten ergeben für mich nur den Schluss, dass es sich um etwas übernatürliches handeln MUSS.
Man kann jetzt viel spekulieren...
Gab es zb zu den Zeiten damals nahestehende Menschen, die gestorben sind, oder Haustiere?
Oder so waswie das Poltergeist-Phänomen? Kurz gesagt: Menschen mit übersinnlichen Fähigkeiten, die unbewusst solche Reaktionen auslösen?!

__________________
Wer gegen Tiere grausam ist, kann kein guter Mensch sein


Arthur Schopenhauer

26.08.2017 07:20 Samantha ist offline Beiträge von Samantha suchen Nehmen Sie Samantha in Ihre Freundesliste auf
Lorena Lorena ist weiblich
V.I.P.



images/avatars/avatar-8901.jpg

Dabei seit: 15.10.2012
Beiträge: 1.714

Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.095.015
Nächster Level: 3.609.430

514.415 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,

wenn es keine Sternschnuppen waren, gibt es noch viele andere Arten von Lichterscheinungen:

Z.B. die sogenannten "Erdbeben-Lichter", die nicht nur im Zusammenhang mit Erdbeben auftreten und eine große Vielfalt von Erscheinungs-Formen und Farben zeigen können, Irrlichter und verschiedene Arten von Blitzen.

Das ist alles noch wenig bekannt und erforscht, momentan kann man nur schauen, ob Andere bereits Ähnliches beobachtet haben.

Lorena

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Lorena: 26.08.2017 12:00.

26.08.2017 11:59 Lorena ist offline Beiträge von Lorena suchen Nehmen Sie Lorena in Ihre Freundesliste auf
nebelwandler nebelwandler ist männlich
Waldschrat



images/avatars/avatar-8303.jpg

Dabei seit: 26.12.2012
Beiträge: 548

Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 949.574
Nächster Level: 1.000.000

50.426 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich halte es für möglich, dass Geistwesen einen Film (etwas Ähnliches wie den Lebensfilm) über die grobstofflichen Kulissen, die wir Realität nennen, legen und abspielen können. Das menschliche Auge vermag in dem Moment keinen Unterschied zu erkennen, nur das Gehirn sagt sich, da stimmt gerade etwas nicht.
Es müsste das gleiche Phänomen sein wie bei dem 1917 beobachteten Sonnenwunder oder auch bei Statuen, die sich – scheinbar – bewegen (s. hier).
Daneben gibt es (nach meiner Überzeugung) dann noch die tatsächliche Transformation (z. B. von Wasser in Wein, wie in der Bibel berichtet). Mag sein, dass sich bisweilen beide Phänomene mischen.



Zitat:
Original von Lorena

Hi,

wenn es keine Sternschnuppen waren, gibt es noch viele andere Arten von Lichterscheinungen:

Z.B. die sogenannten "Erdbeben-Lichter", die nicht nur im Zusammenhang mit Erdbeben auftreten und eine große Vielfalt von Erscheinungs-Formen und Farben zeigen können, Irrlichter und verschiedene Arten von Blitzen.

Das ist alles noch wenig bekannt und erforscht, momentan kann man nur schauen, ob Andere bereits Ähnliches beobachtet haben.

Lorena


Den Hinweis finde ich auch interessant.
27.08.2017 09:16 nebelwandler ist offline Beiträge von nebelwandler suchen Nehmen Sie nebelwandler in Ihre Freundesliste auf
Lorena Lorena ist weiblich
V.I.P.



images/avatars/avatar-8901.jpg

Dabei seit: 15.10.2012
Beiträge: 1.714

Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.095.015
Nächster Level: 3.609.430

514.415 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

cool Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Nebelwandler,

Zitat:
Ich halte es für möglich, dass Geistwesen einen Film (etwas Ähnliches wie den Lebensfilm) über die grobstofflichen Kulissen, die wir Realität nennen, legen und abspielen können. Das menschliche Auge vermag in dem Moment keinen Unterschied zu erkennen, nur das Gehirn sagt sich, da stimmt gerade etwas nicht.


Das wäre praktisch eine Halluzination (die mehr oder weniger als solche erkennbar sein kann).

Das Sonnenwunder könnte übrigens eine "Nebensonne" gewesen sein, die durch Lichtbrechung an Eiskristallen entstehen kann.

Lorena

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Lorena: 27.08.2017 18:12.

27.08.2017 18:09 Lorena ist offline Beiträge von Lorena suchen Nehmen Sie Lorena in Ihre Freundesliste auf
Moonlight Moonlight ist weiblich
Admin



images/avatars/avatar-8990.jpg

Dabei seit: 15.09.2007
Beiträge: 2.720
Herkunft: Franken

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.960.278
Nächster Level: 10.000.000

39.722 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Moonlight
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Samantha
Deine Antworten ergeben für mich nur den Schluss, dass es sich um etwas übernatürliches handeln MUSS.

Gab es zb zu den Zeiten damals nahestehende Menschen, die gestorben sind, oder Haustiere?


Ja, für mich war das ganz klar, etwas ÜBERNATÜRLICHES...

2002 starb mein Cousin, ich habe allerdings nicht das Gefühl dass da ein Zusammenhang bestünde...


Zitat:
Original von Lorena

Z.B. die sogenannten "Erdbeben-Lichter", die nicht nur im Zusammenhang mit Erdbeben auftreten und eine große Vielfalt von Erscheinungs-Formen und Farben zeigen können, Irrlichter und verschiedene Arten von Blitzen.


Deine Erklärungsansätze klingen tatsächlich sehr logisch und interessant. Allerdings war mein Erlebnis nicht mit z.B. einem Blitz vergleichbar. Das was wir gesehen haben, war etwas ganz ergreifendes, etwas Mächtiges was man mit Worten nicht beschreiben kann. Auch wenn ich mich schon oft gefragt habe was das hätte sein können, und mir deine Lösungsvorschläge gut gefallen, sagt mir mein Herz jedoch das es etwas "Höheres" war.


Zitat:
Original von nebelwandler
Ich halte es für möglich, dass Geistwesen einen Film (etwas Ähnliches wie den Lebensfilm) über die grobstofflichen Kulissen, die wir Realität nennen, legen und abspielen können. Das menschliche Auge vermag in dem Moment keinen Unterschied zu erkennen, nur das Gehirn sagt sich, da stimmt gerade etwas nicht.


Eine sehr interessante These, die ich für mich akzetieren kann smile Darüber sollte man wirklich mal nachdenken...

__________________





The Devil is Real
And He`s Not a little
Man with Horns
and
a Tail.
He can be beautiful.
Because He`s a fallen
Angel,
and he use to be
God`s
Favourite





Atropos`Sis

28.08.2017 18:41 Moonlight ist offline E-Mail an Moonlight senden Beiträge von Moonlight suchen Nehmen Sie Moonlight in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
GespensterWeb Forum » ~ GEISTERBESCHWÖRUNGEN & GEISTERJAGD ~ » Erlebnisse » Fallende Sterne

>>> Zurück nach oben <<<


GespensterWeb © 2005 - 2017

Alle Dokumente auf dieser Website (Forum) unterliegen Copyrights.
Die unerlaubte Verwendung von Texten oder den hier abgebildeten Fotos und Videos ist deshalb nicht gestattet.

All documents on this website are subject to copyrights.
An unauthorised usage of either the text or any photos and videos will be prosecuted.


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

© Forendesign by GespensterWeb