GespensterWeb Forum

Registrierung Mitgliederliste Teammitglieder Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Zur Webseite
Zur Facebook-Seite von GespensterWeb Zum YouTube Kanal von GespensterWeb Zum Shop Zur Webseite von AnDaPaVa


GespensterWeb Forum » ~ SPUKORTE & WEBCAMS ~ » Spukorte - Weltweit » Overtoun Bridge (Scotland) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Overtoun Bridge (Scotland)
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Haunted Holly Haunted Holly ist weiblich
Erscheinung



images/avatars/avatar-8226.jpg

Dabei seit: 07.07.2013
Beiträge: 236
Herkunft: Deutschland

Level: 31 [?]
Erfahrungspunkte: 369.087
Nächster Level: 369.628

541 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Overtoun Bridge (Scotland) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,
ich selbst war noch nicht da, habe aber bei jüngsten UK-Reisen mehrfach Erzählungen von der Overtoun Bridge gehört. Das ist eine alte Steinbrücke in der Nähe von Dumbarton in Schottland, an der zunächst nichts auffällig scheint. Aber verlässliche Berichte mehrerer Quellen besagen, dass sich in den vergangenen fünf Jahrzehnten mehrere Dutzend Hunde - einige sprechen von "mehr als 50", andere von "bis zu 600" - dort zu Tode gestürzt haben. Und das offenbar freiwillig. Es existieren nämlich Berichte, dass Hunde, die einen ersten Sturz überlebt haben, es noch ein zweites Mal taten.
Ich finde da äußerst seltsam und bin noch nirgends auf Erklärungen gestoßen. Vielleicht gibt es aber hier Leute, die schon da waren und/oder Theorien haben, warum dieser Ort offenbar eine so fatale Auswirkung auf Hunde haben kann. Und es handelt sich offenbar nur um Hunde, die dort suizidal werden...
Ich bin unsicher, ob das zu "Spukorte Weltweit" passt, aber das schien mir noch der passendste Ort zu sein. Denn mit rechten Dingen scheint es da nicht zuzugehen.
Nachdenkliche Grüße, Holly

__________________
Glaube, aber vergiss darüber das Fragen und Erklären nicht.
13.07.2014 22:09 Haunted Holly ist offline Beiträge von Haunted Holly suchen Nehmen Sie Haunted Holly in Ihre Freundesliste auf
Myrtha
V.I.P.



images/avatars/avatar-6754.jpg

Dabei seit: 11.07.2010
Beiträge: 780
Herkunft: Schweiz

Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 2.071.782
Nächster Level: 2.111.327

39.545 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jeder der dort mit seinem Wauzie spazieren geht, ohne ihn anzuleinen, scheint demnach das Schicksal herauszufordern.
Ob das wohl stimmt?
14.07.2014 09:32 Myrtha ist offline E-Mail an Myrtha senden Beiträge von Myrtha suchen Nehmen Sie Myrtha in Ihre Freundesliste auf
DigitalForensic DigitalForensic ist männlich
Pixelpapst



images/avatars/avatar-9036.jpg

Dabei seit: 18.02.2013
Beiträge: 1.598
Herkunft: Köln

Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.721.202
Nächster Level: 3.025.107

303.905 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vielleicht kann dieser Artikel bei der Aufklärung helfen. Ich finde den Grund, warum sich die Hunde in anscheinend selbstmörderischer Absicht von der Brücke stürzen, jedenfalls plausibler, als dahinter einen Fluch oder andere paranormale Aktivitäten zu vermuten...

LG,
Renato

__________________
Noli umquam desinere - pro somniis nitere!

14.07.2014 09:58 DigitalForensic ist offline E-Mail an DigitalForensic senden Beiträge von DigitalForensic suchen Nehmen Sie DigitalForensic in Ihre Freundesliste auf
Urseli Urseli ist weiblich
Astralwesen



Dabei seit: 12.07.2009
Beiträge: 5.443

Level: 53 [?]
Erfahrungspunkte: 16.439.388
Nächster Level: 19.059.430

2.620.042 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke DigitalForensic
für den Artikel.

Ich habe auch ein Buch von Rupert Sheldrace, was sehr aufschlussreich
ist, wenn man wissen will, was in Tieren vorgeht.

LG Urseli
14.07.2014 13:44 Urseli ist offline Beiträge von Urseli suchen Nehmen Sie Urseli in Ihre Freundesliste auf
Sonic84 Sonic84 ist männlich
Gespenstischer Wind



Dabei seit: 11.01.2015
Beiträge: 36
Herkunft: Bayern

Level: 21 [?]
Erfahrungspunkte: 36.422
Nächster Level: 38.246

1.824 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Von dieser Brücke stürzen sich Hunde in den Tod Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Über 600 Hunde sind bereits von der Overtoun-Brücke nahe Glasgow gesprungen, 50 starben. Hundeexperten stehen vor einem Rätsel. Sind kleine Pelztiere der Grund – oder zieht etwas anderes die Tiere an?

http://www.welt.de/vermischtes/article144636898/Von-dieser-Bruecke-stuerzen
-sich-Hunde-in-den-Tod.html?wtrid=socialmedia.socialflow....socialflow_face
book
30.07.2015 20:20 Sonic84 ist offline E-Mail an Sonic84 senden Beiträge von Sonic84 suchen Nehmen Sie Sonic84 in Ihre Freundesliste auf
DigitalForensic DigitalForensic ist männlich
Pixelpapst



images/avatars/avatar-9036.jpg

Dabei seit: 18.02.2013
Beiträge: 1.598
Herkunft: Köln

Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.721.202
Nächster Level: 3.025.107

303.905 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Siehe hier:

Overtoun Bridge (Scotland)

LG,
Renato

__________________
Noli umquam desinere - pro somniis nitere!

30.07.2015 21:06 DigitalForensic ist offline E-Mail an DigitalForensic senden Beiträge von DigitalForensic suchen Nehmen Sie DigitalForensic in Ihre Freundesliste auf
hapeal hapeal ist männlich
Kleiner Spuk



images/avatars/avatar-6359.gif

Dabei seit: 09.07.2010
Beiträge: 174
Herkunft: vom linken niederrhein

Level: 33 [?]
Erfahrungspunkte: 462.507
Nächster Level: 555.345

92.838 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ein schottischer freund hat mir 1983 schon erzählt das das eine urban legend ist und ein bla bla für touristen.der lebte und lebt da heute noch und ist sehr oft mit seinem wuff da unterwegs.sein hund und auch andere verhalten sich da völlig normal.

__________________
Zeige den Menschen die Realität und sie werden dich beschimpfen, dich schlagen, dich verachten, dich ignorieren...
Zeige ihnen eine Lüge, an der sie kaputt gehen und du bist ihr Gott...

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von hapeal: 30.07.2015 22:08.

30.07.2015 22:07 hapeal ist offline E-Mail an hapeal senden Beiträge von hapeal suchen Nehmen Sie hapeal in Ihre Freundesliste auf
SabSab SabSab ist weiblich
Supervisor



images/avatars/avatar-9032.gif

Dabei seit: 25.06.2012
Beiträge: 3.040
Herkunft: Bodensee

Level: 46 [?]
Erfahrungspunkte: 5.901.608
Nächster Level: 6.058.010

156.402 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hab die Themen mal zusammengefügt.

Dachte doch das Thema kommt mir bekannt vor ... *grins*

__________________
Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
Oscar Wilde

30.07.2015 23:40 SabSab ist offline E-Mail an SabSab senden Beiträge von SabSab suchen Nehmen Sie SabSab in Ihre Freundesliste auf
Dirge of Soul Dirge of Soul ist männlich
Mystischer Orkan



images/avatars/avatar-5766.jpg

Dabei seit: 08.11.2008
Beiträge: 79

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 258.064
Nächster Level: 300.073

42.009 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

der Thread scheint zwar schon einige Zeit tot zu sein, aber ich bin gerade über ein Video gestolpert das den Anschein erweckt diese Brücke wäre mehr als "nur" ein potentieller Suizid-Hotspot für Hunde. Langer Rede, kurzer Sinn, seht selbst

Beitrag startet bei 7:53
18.05.2017 02:53 Dirge of Soul ist offline E-Mail an Dirge of Soul senden Beiträge von Dirge of Soul suchen Nehmen Sie Dirge of Soul in Ihre Freundesliste auf
Nepomuck Nepomuck ist männlich
Wütender Sturm



Dabei seit: 06.04.2015
Beiträge: 69
Herkunft: Nordhessen

Level: 24 [?]
Erfahrungspunkte: 63.898
Nächster Level: 79.247

15.349 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hmmm, auch ein interessantes Thema!

Der Erklärungsversuch des Tierarztes, dass die Hunde unter der Brücke lebende Kleintiere gewittert haben und ihrem natürlichen Jagdtrieb folgend, die Brückenmauer übersprangen, in Erwartung, dahinter sei ebenfalls ebener Boden, klingt naheliegend und einleuchtend.
Weniger einleuchtend ist die Geschichtes über den Mann, der sein Kleinkind von der Brücke warf und hinterher springen wollte. Ein plötzlicher Anfall von Schizophrenie? Bei einer späteren Untersuchung konnte man keinerlei Anzeichen einer psychischen Erkrankung finden.

Was spräche denn dagegen, dass nicht doch eine wie auch immer beschaffene Energie dort - zumindest zeitweise - auftritt, und empfindsame Lebewesen in die Irre führt? Das muss keinesfalls eine Energie im Bereich des Paranormalen sein. Es gibt auch geologische Einflüsse, z.B. Irritationen des Erdmagnetfeldes, bestimmte Strahlungen von künstlichen Quellen (EMF, Infraschall etc.), die verantwortlich sein könnten.

Hunde, sowie auch viele anderen Tiere, besitzen weitaus sensiblere Sinne, als Menschen. Man sagt ja auch, dass sie spüren, wenn sich Katastrophen anbahnen, ihre Herrchen/Frauchen krank sind oder ein für uns unsichtbarer Eindringling (auch Geister natürlich) zugegen sind. Warum sollten sie also nicht durch eine wie auch immer geartete Energiequelle irritiert werden?
Und vielleicht ist auch das der Grund für das Verhalten des besagten Mannes: evtl. besitzt er eine gewisse Empfindsamkeit, wie z.B. Menschen, die sich durch den Einfluss von Handystrahlen unwohl fühlen oder auch nachgewiesener Maßen Dinge spüren, die eigentlich in den Bereich des Paranormalen geschoben werden. Ich bin auf jeden Fall auch dafür, zunächst nach einer rationalen Erklärung zu suchen, und die Tatsache, dass eine wie auch immer zu benennende Energie unsere Sinne beeinflussen kann, stelle ich persönlich noch nicht einmal in den Bereich des Paranormalen. Dafür gibt es inzwischen schon zahlreiche wissenschaftliche Beweise.
03.09.2017 14:22 Nepomuck ist offline E-Mail an Nepomuck senden Beiträge von Nepomuck suchen Nehmen Sie Nepomuck in Ihre Freundesliste auf
Lorena Lorena ist weiblich
V.I.P.



images/avatars/avatar-8901.jpg

Dabei seit: 15.10.2012
Beiträge: 1.739

Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.181.969
Nächster Level: 3.609.430

427.461 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Nepomuck,

die Videos von MythenMetzger sollte man lieber nicht für voll nehmen, sie sind grundsätzlich ziemlich schlecht recherchiert:

Es starben z.B. nicht 600 Hunde, weil ihr Jagdtrieb sie jede Vorsicht vergessen ließ, sondern nur 50 Hunde innerhalb von 70 Jahren und der Mann, der seinen Säugling tötete, litt ganz offensichtlich unter einer Psychose, er wurde auch stationär behandelt.

Wenn sich im Bereich der Brücke tatsächlich eine gefährliche "Form von Energie" befinden sollte, sind jedenfalls die meisten Tiere und Menschen unempfindlich dagegen.

Lorena
03.09.2017 18:01 Lorena ist offline Beiträge von Lorena suchen Nehmen Sie Lorena in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
GespensterWeb Forum » ~ SPUKORTE & WEBCAMS ~ » Spukorte - Weltweit » Overtoun Bridge (Scotland)

>>> Zurück nach oben <<<


GespensterWeb © 2005 - 2017

Alle Dokumente auf dieser Website (Forum) unterliegen Copyrights.
Die unerlaubte Verwendung von Texten oder den hier abgebildeten Fotos und Videos ist deshalb nicht gestattet.

All documents on this website are subject to copyrights.
An unauthorised usage of either the text or any photos and videos will be prosecuted.


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

© Forendesign by GespensterWeb