GespensterWeb Forum

Registrierung Mitgliederliste Teammitglieder Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Zur Webseite
Zur Facebook-Seite von GespensterWeb Zum YouTube Kanal von GespensterWeb Zum Shop Zur Webseite von AnDaPaVa


GespensterWeb Forum » ~ MENSCH & WELT ~ » Logen, Verschwörungen und Monumente » Das Pariser Attentat - Wahrheit oder Lüge? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Das Pariser Attentat - Wahrheit oder Lüge?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
DigitalForensic DigitalForensic ist männlich
Pixelpapst



images/avatars/avatar-8730.jpg

Dabei seit: 18.02.2013
Beiträge: 1.596
Herkunft: Köln

Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.679.417
Nächster Level: 3.025.107

345.690 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von: Gloomy Star
Zitat:

Dito. Das weitere Problem bei den Weltenverschwörungsfanatikern ist ihr Glaube, sie haben die Weisheit mit Löffeln gegessen und dürfen jeden beleidigen, der ihre Theorie hinterfragt und wundern sich dann warum sie niemand ernst nimmt. Aber anstatt mal zu hinterfragen ob es vielleicht an ihnen liegt sind die anderen Schuld *grins*


Dazu habe ich heute noch einen ganz aufschlussreichen Artikel in der "Welt" gefunden... Augenzwinkern

Zitat:
Original von: Gloomy Star
Zitat:
Willst Du nicht mehr mitmachen?


Ich schau erst mal, wie sich das hier noch weiter entwickelt...dann entscheide ich ganz spontan... großes Grinsen

LG,
Renato

__________________
Noli umquam desinere - pro somniis nitere!

09.02.2016 15:51 DigitalForensic ist offline E-Mail an DigitalForensic senden Beiträge von DigitalForensic suchen Nehmen Sie DigitalForensic in Ihre Freundesliste auf
Gloomy Star
Mystischer Orkan



images/avatars/avatar-8299.jpg

Dabei seit: 26.11.2013
Beiträge: 99
Herkunft: Lübeck

Level: 27 [?]
Erfahrungspunkte: 138.381
Nächster Level: 157.092

18.711 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich hab mal den Artikel durchgelesen und ich halte nichts davon.
Für mich ist es zu einseitig. Zum Beispiel hätte ich gerne von den Schreiber, da er es anspricht, eine Erklärung für das Hinterlassen der Pässe gehabt; Wie wäre seine Erklärung? Teilt er mein Argument, die Attentäter hätten sie selbst aus verzerrter Idiololgie hingelegt? Allgemein wird klar, dass es keine Gegenüberdarstellung ist, sondern sich über die Weltenverschwöreranhänger lustig zu machen. Sorry, aber wenn man schon einen kritischen Artikel schreibt, dann sollte man sachlich bleiben und mit Fakten/Gegenargumenten kommen nicht mit Spott kommen.

In Grundegenohmen sind der Schreiber und die Weltenverschwörertheoretiker Brüder im Geiste: Genauso arrogant und heragelassen gegenüber Andersdenkene.

__________________
Memento Mori - Bedenke, dass du nicht unsterblich bist.
09.02.2016 17:16 Gloomy Star ist offline E-Mail an Gloomy Star senden Beiträge von Gloomy Star suchen Nehmen Sie Gloomy Star in Ihre Freundesliste auf
Tinkerbell Tinkerbell ist weiblich
Erscheinung



images/avatars/avatar-5388.jpg

Dabei seit: 29.04.2009
Beiträge: 226
Herkunft: München

Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 693.898
Nächster Level: 824.290

130.392 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Zu dem anderen Müll, der hier sonst noch ausgebreitet wird, schweige ich lieber, sonst könnte ich mich nicht nur "in Rage schreiben", sondern auch noch meine gute Erziehung vergessen.


Ist Dir eigentlich mal aufgefallen, dass meine Posts, auch wenn sie Fehler enthalten mögen, nie beleidigend sind? Im Gegensatz zu Deinen!
Du weißt schon, das unter dem Artikel, den Du von der Welt verlinkt hast, ein Philosoph seine eigene, für ihn zutreffende Meinung äußert? Das wäre, als käme ich mit einer Seite eines fanatischen Verschwörungstheorethikers daher und meine, nur das ist das Wahre.

Deine herablassende Art finde ich einfach unverschämt. Und da Du meinen letzten Post ja auch so, wie Deine gute Erziehung es nun mal zulässt, als Müll bezeichnet hast - sei mir nicht böse, aber da zweifle ich halt an Deiner guten Kinderstube.

Der 2+4 Vertrag, da hast Du Recht, gilt als Ersatz zu einem Friedensvertrag. bzw. es ist der Satz verankert anstatt eines Friedensvertrages.
Hier mal, worum es im Wesentlichen geht:

Zitat:
Vertrag über die abschließende Regelung in Bezug auf Deutschland - vom 12. September 1990 (BGBl. 1990 II S. 1317)
Der am 12.09.1990 abgeschlossene Zwei-plus-Vier-Vertrag zwischen den beiden deutschen Staaten und den vier Siegermächten des Zweiten Weltkrieges (USA, UdSSR, F, GB) stellt die endgültige innere und äußere Souveränität des vereinten Deutschlands her. Im einzelnen werden festgelegt:
Die endgültigen mitteleuropäischen Grenzen und damit das Staatsgebiet des vereinten Deutschlands mit der Erklärung, dass Deutschland keine Gebietsansprüche an andere Staaten stellt.
Die Personalstärke der deutschen Streitkräfte auf 370.000 Personen mit der Erklärung, dass Deutschland auf die Herstellung, die Verfügung über und den Besitz von ABC-Waffen sowie auf das Führen von Angriffskriegen verzichtet.
Eine Vereinbarung über den Abzug der sowjetischen Truppen aus Ostdeutschland bis 1994 und das Recht, Bündnissen anzugehören.

Quelle Bundeszentrale für politische Bildung


Demnach ist es ein Ersatz eines Friedensvertrages bzw. soll als solcher fungieren.
Kein Vertrag. Stell Dich auf den Kopf, so ist es nun mal.

Du schreibst es ja selbst

Zitat:
Das waren zwar keine verbindlichen Verträge, im Sinne des Völkerrechts...aber...die verbindliche Form wurde dann am 12. September 1990 durch den "2+4-Vertrag" nachgeholt


Es ist ein Abkommen, ein Abkommen das Deutschland mehr oder weniger mit unterzeichnen musste, weil es keine andere Wahl gab.

Und das sollte auch

Zitat:
jedem, einigermassen vernunftbegabten Menschen


in den Sinn kommen. Damit sich einem nicht

Zitat:
die Fussnägel aufrollen


Wie dem auch sei. Wenn Du schon mitmischen magst, dann pass Dich doch einfach der Tonlage Deiner Poster an. Und wenn nicht und Du Dich dem Tonfall der Wenigen anpasst, die einfach nur rummoppern und beleidigend werden, ist es, zumindest für mich, ein Zeichen, dass Du einfach nicht in der Lage bist, sachlich an Diskussionen teilzunehmen, die nicht Deine Meinung widerspiegeln.
Denn auf andere Aussagen von mir (ich spreche nur für mich und meine Postings), bist Du null eingegangen. Aber huiii....hier hat man ja einen Fehler entdeckt!

Denn so eine Aussage

Zitat:
Ich schau erst mal, wie sich das hier noch weiter entwickelt...dann entscheide ich ganz spontan... großes Grinsen


hört sich für mich an: Och, wenn ich Bock drauf hab, mal wieder jemandem so richtig an den Karren zu fahren, mache ich das ganz spontan. Was ein Spaß!

Warum sind manche eigentlich in Foren unterwegs, wenn sie keine Meinung außer der ihren akzeptieren? Langeweile? Einsamkeit? Man weiß es einfach nicht.

Und ein gaaaaaanz großes SORRY für Off Topic!

Edit: Blöde Autokorrektur. *ouch*

__________________
Nichts beleidigt mehr als Verachtung; und es ist immer eine
Art derselben, wenn wir das, was andre der Mühe wert
geachtet haben, uns vorzutragen, nicht eines aufmerksamen
Anhörens wert halten.
(Christian Garve 1742-1798, deutscher Philosoph)

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Tinkerbell: 09.02.2016 18:26.

09.02.2016 18:23 Tinkerbell ist offline E-Mail an Tinkerbell senden Beiträge von Tinkerbell suchen Nehmen Sie Tinkerbell in Ihre Freundesliste auf
DigitalForensic DigitalForensic ist männlich
Pixelpapst



images/avatars/avatar-8730.jpg

Dabei seit: 18.02.2013
Beiträge: 1.596
Herkunft: Köln

Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.679.417
Nächster Level: 3.025.107

345.690 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von: Tinkerbell
Zitat:
Du weißt schon, das unter dem Artikel, den Du von der Welt verlinkt hast, ein Philosoph seine eigene, für ihn zutreffende Meinung äußert? Das wäre, als käme ich mit einer Seite eines fanatischen Verschwörungstheorethikers daher und meine, nur das ist das Wahre.


Das ist korrekt. Den Artikel habe ich aus dem Grunde hier verlinkt, weil er nicht nur die Meinung des Philosophen, sondern auch meine eigene in dem Fall widerspiegelt und nicht, um euch dadurch zu überzeugen, dass genau das "das Wahre" ist.

Zitat:
Original von: Tinkerbell
Zitat:
Deine herablassende Art finde ich einfach unverschämt. Und da Du meinen letzten Post ja auch so, wie Deine gute Erziehung es nun mal zulässt, als Müll bezeichnet hast - sei mir nicht böse, aber da zweifle ich halt an Deiner guten Kinderstube.


Es tut mir leid, wenn Du Dich da angesprochen gefühlt hast, aus welchem Grund auch immer. Ich meinte damit die Posts eines anderen Users, also kein Grund, sich zu echauffieren. Meine Wortwahl und "herablassende Art" zu kritisieren, steht Dir frei und da habe ich keinen Grund, Dir böse zu sein. Wer austeilt, muss auch einstecken können... Augenzwinkern Es ist eben meine Meinung, und wenn ich der Ansicht bin, dass manches, was hier geschrieben wird, grosser Bulls*** ist, dann ist das eben so. Würde der Müll besser schmecken, wenn man ihn in Puderzucker wälzt? Ich denke, nicht...

Zitat:
Original von: Tinkerbell
Zitat:
Demnach ist es ein Ersatz eines Friedensabkommen bzw. soll als diese fungieren.
Kein Vertrag. Stell Dich auf den Kopf, so ist es nun mal.


Soweit richtig...die Frage ist aber, ob dieser Ersatz als vollwertiger und bindender Vertrag anerkannt werden kann und somit Deine Aussage, wir würden uns immer noch im Kriegszustand befinden, weil ja angeblich nie ein Friedensabkommen unterzeichnet wurde, widerlegen würde. Dazu möchte ich mal aus Karl Doehrings "Handbuch der Völkerrechtslehre", 2.Auflage 2004, S. 280/281, zitieren:

Zitat:
Die Beendigung des "formellen", rechtlichen Kriegszustandes ist an keine Form gebunden. So, wie ein Kriegszustand faktisch entstehen kann, d.h. ohne förmliche Kriegserklärung, nämlich durch Gewaltanwendung, bedarf es für die Beendigung des Kriegszustandes keines förmlichen Friedensvertrages. Während aber der Kriegszustand einseitig herbeigeführt werden kann und die Regeln des Kriegsrechts dann eintreten, und auch dann, wenn es sich um einen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg handelt, kann der Friedenszustand nur einvernehmlich hergestellt werden und so die Anwendbarkeit des Kriegsrechts ausschalten.

Wird ein Friedensvertrag abgeschlossen, besteht eine klare, rechtliche Situation. Der Friedenszustand tritt ein und das Kriegsrecht endet, wobei ein gewisser Zeitablauf zur Beendigung der kriegerischen Massnahmen hinzunehmen ist. Doch kann der Friedenszustand auch auf andere Weise hergestellt werden. Jeder andere Vertrag kann die gleiche Wirkung haben, etwa ein Vertrag über die Aufnahme diplomatischer Beziehnungen, dem nur mittelbar die Wirkung der Beendigung des Kriegszustandes zu entnehmen ist, oder ein Vertrag über die Errichtung freundschaftlicher Beziehungen, dem stillschweigend zu entnehmen ist, dass kriegerische Beziehungen beendet sein sollen. Auch einseitige Deklarationen können den Kriegszustand beenden, vorausgesetzt, dass sie vom Kriegsgegner zumindest konkludent anerkannt werden. [...] Immer ist das Verhalten beider Seiten auszulegen und zu fragen, ob der Wille zur Beendigung des Kriegszustandes zum Ausdruck gekommen ist. [...]

Das gilt auch für die Frage der Qualifikation des sog. 2+4-Vertrages, zwischen Deutschland und den Siegermächten des Zweiten Weltkrieges, der Frage nämlich, ob dieser Vertrag als Friedensvertrag im Rechtssinne zu betrachten sei, da er jedenfalls ausdrücklich diese Bezeichnung nicht enthielt. Das ist aber eindeutig zu bejahen, insbesondere deshalb, weil er eine "abschliessende Regelung" treffen sollte.


Ich denke, damit wäre die Frage hinreichend beantwortet.


Zitat:
Original von: Tinkerbell
Zitat:
Wie dem auch sei. Wenn Du schon mitmischen magst, dann pass Dich doch einfach der Tonlage Deiner Poster an. Und wenn nicht und Du Dich dem Tonfall der Wenigen anpasst, die einfach nur rummoppern und beleidigend werden, ist es, zumindest für mich, ein Zeichen, dass Du einfach nicht in der Lage bist, sachlich an Diskussionen teilzunehmen, die nicht Deine Meinung widerspiegeln.


Warum sollte ich das denn tun? Wie man in vielen Threads lesen kann, bin ich durchaus in der Lage, auch in Diskussionen, die nicht meine persönliche Meinung widerspiegeln, sachlich zu argumentieren...aber, manchmal muss man auch mal die political correctness beiseite lassen und sagen (bzw. schreiben) was man denkt. Das mag nicht jedem schmecken, aber man kann es halt nicht jedem recht machen und das möchte ich auch gar nicht. Es liegt doch an jedem selber, was er draus macht...

Zitat:
Original von: Tinkerbell
Zitat:
Warum sind manche eigentlich in Foren unterwegs, wenn sie keine Meinung außer der ihren akzeptieren? Langeweile? Einsamkeit? Man weiß es einfach nicht.


Siehst Du, da sind wir uns doch mal einig...das frage ich mich bei manchen hier auch sehr oft... Augenzwinkern

Und jetzt sollten wir nach dem ganzen OT-Bashing mal wieder

Zurück zum Thema!

LG,
Renato

__________________
Noli umquam desinere - pro somniis nitere!

09.02.2016 19:14 DigitalForensic ist offline E-Mail an DigitalForensic senden Beiträge von DigitalForensic suchen Nehmen Sie DigitalForensic in Ihre Freundesliste auf
Ragna Ragna ist männlich
Wütender Sturm



images/avatars/avatar-8819.jpg

Dabei seit: 14.12.2015
Beiträge: 56

Level: 21 [?]
Erfahrungspunkte: 36.411
Nächster Level: 38.246

1.835 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gab es denn solche Anschläge denn nicht schon zur genüge? Wer stand damals dahinter? Und wie sieht es heute damit aus?

https://www.youtube.com/watch?v=Ecjs9_qHaZk

Ich denke nicht, dass es sich bei den Opfern um Schauspieler handelte. Die Opfer waren leider echt, so schrecklich dies ist. Ob es sich bei den Attentätern hierbei aber um den IS handelte, da bin ich mir nicht so sicher...

Gruß Ragna

__________________
"Wenn uns die konventionelle Wissenschaft keine Antworten bietet, müssen wir uns dann am Ende nicht doch dem Fantastischen als Möglichkeit zuwenden?"
Mulder zu Scully
10.02.2016 14:49 Ragna ist offline E-Mail an Ragna senden Beiträge von Ragna suchen Nehmen Sie Ragna in Ihre Freundesliste auf
Dragotin Dragotin ist männlich
Brockengespenst



images/avatars/avatar-6928.jpg

Dabei seit: 20.09.2007
Beiträge: 4.209
Herkunft: Berlin

Level: 52 [?]
Erfahrungspunkte: 15.395.315
Nächster Level: 16.259.327

864.012 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

TV-Tip Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Heute abend kommt um 20:15 Uhr auf Phoenix die Dokumentation "Alles Lüge oder was? Wenn Nachrichten zur Waffe werden". Darin geht es zwar nicht explizit um Verschwörungstheorien, aber darum, wie, zu welchem Zweck und von wem Nachrichten gefälscht werden. Interessiert vielleicht den einen oder anderen hier.

__________________
Hier könnte Ihre Werbung stehen!

11.02.2016 08:29 Dragotin ist offline E-Mail an Dragotin senden Beiträge von Dragotin suchen Nehmen Sie Dragotin in Ihre Freundesliste auf
lischa497 lischa497 ist weiblich
Wütender Sturm



Dabei seit: 21.01.2016
Beiträge: 59
Herkunft: Deutschland

Level: 21 [?]
Erfahrungspunkte: 36.111
Nächster Level: 38.246

2.135 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von lischa497
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Gloomy Star
Mag sein, dass ich in deinen Augen mit dem Wort "Schwachsinn" etwas zu weit gegangen bin, das tut mir leid. Dennoch hört es für mich bei persönlichen Beleidigungen einer dir fremden Person bei mir auf. Du hast von respektlosigkeit geredet und bist kein Stück besser, tut mir leid.
Diskutier gern weiter, jedoch nicht mit mir und in einer angemessenen Tonlage.
Ich bin in der Lage andere Meinungen zu aktzeptieren, dennoch vertrete ich meine eigene und bringe Gegenargumente. So läuft eine Diskussion, wenn du das nicht verstehen kannst, dann bitte ich dich hier nicht mehr zu kommentieren.
Das Gleiche gilt für alle anderen. Wem etwas nicht passt kann es gern sagen, aber ohne Beleidigungen. Wir sind alles erwachsene Menschen (hoffe ich zumindest). Das wird ja wohl zu schaffen sein.

__________________
Es gibt mehr zu sehen,
Als man je sehen kann,
Mehr zu tun,
soviel mehr zu verstehn.
11.02.2016 11:44 lischa497 ist offline E-Mail an lischa497 senden Beiträge von lischa497 suchen Nehmen Sie lischa497 in Ihre Freundesliste auf
Gloomy Star
Mystischer Orkan



images/avatars/avatar-8299.jpg

Dabei seit: 26.11.2013
Beiträge: 99
Herkunft: Lübeck

Level: 27 [?]
Erfahrungspunkte: 138.381
Nächster Level: 157.092

18.711 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@lischa497
Du bist wieder off Topic, kann das sein?

Zitat:
dann bitte ich dich hier nicht mehr zu kommentieren.


Das hast du nicht zu bestimmen, wer hier kommentiert. Also komm mal runter.

Wenn du Probleme hast, dass hier Leute reinschreiben könnten, deren Ansichten dir nicht passen, dann eröffne keine Thema. Es gibt nun mal Leute, die ihre Meinung auch vertreten, Deal with it.

Überhaupt verstehe ich manche Weltenverschwöreranhänger nicht: Auf der anderen Seite wollen sie, dass man hinterfragt und nicht blind alles glaubt, aber machen denselber Fehler, indem sie nach allem schnappen was entfernt ihre Theorie entspricht. Da muss ich den Autor, dessen Artikel DF verlinkt ungerne recht geben: Manche brauchen echt einen Seelenklempner.

__________________
Memento Mori - Bedenke, dass du nicht unsterblich bist.
11.02.2016 20:05 Gloomy Star ist offline E-Mail an Gloomy Star senden Beiträge von Gloomy Star suchen Nehmen Sie Gloomy Star in Ihre Freundesliste auf
Kilian
V.I.P.



Dabei seit: 18.11.2012
Beiträge: 592

Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.048.762
Nächster Level: 1.209.937

161.175 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Zusammen,

zu den Attentaten selber und den Theorien dazu will ich mich nicht äußern, ich denke das würde zu nichts führen.

Aber was bei sowas immer hilfreich ist, ist die Betrachtung des großen Ganzen und zwar aus allen Facetten.
Viele verstehen auch gar nicht woher der ganze Terror kommt und was die Ursachen sind. Deshalb hat sich die Meinung breitgemacht es sind alles "Monster", die uns schaden wollen und im Dienst "Satans" stehen um die Guten umzubringen.

Ganz so einfach ist es aber nie smile .
Das wird jetzt eine etwas längere Ausführung:

Mark Twain sagte mal etwas was die Sache eher hilft zu durchleuchten:
"Geschichte wiederholt sich zwar nicht, aber sie reimt sich"

Was sind nun die Ursachen?
Viele meinen es sei das Sykes-Picot Abkommen oder die Öl-Interessen der USA oder aber der ominöse Illuminatenorden.

Dem kann ich nur entgegnen, dass das Sykes-Picot Abkommen seit 1916 besteht und es doch erst seit ein paar Jahren zu diesen Konflikten gekommen ist.

Die Ölinteressen der USA sind höchstwahrscheinlich ein Nebengrund, nicht der Hauptgrund. Das sogenannte Fracking, welches einen Ölpreisverfall verursacht hat, war seit 2005 spätestens 2008 abzusehen. Die USA und auch Frankreich hätten momentan absolut nichts vom syrischen und irakischem Öl.

Was könnte es denn dann gewesen sein?
Der Verdacht liegt da immer nahe eine Verschwörung zu wittern, jedoch kommen wir vorher zurück zu Mark Twains Aussage:

"Geschichte wiederholt sich zwar nicht, aber sie reimt sich"

Betrachten wir die Weltwirtschaftskrise von 1929:
Wie kam es dazu?
Ganz einfach: Menschen nahmen Kredite auf und investierten Diese in Aktien.

Eine kurze Rechnung dazu:
Ich nehme einen Kredit von sagen wir mal 10 000 Euro auf und muss + Zinsen am Ende 12 000 zurückzahlen. Wenn ich nun mit den 10 000 Euro Aktien kaufe und diese am Ende einen Gesamtwert von 15 000 Euro haben, so habe ich 3000 Euro gewinn gemacht (15 000 - 12 000 = 3000). Und zwar aus dem nichts. Das ganze wird unter Ökonomen auch alsLeverage-Effekt bezeichnet.

Was passiert nun wenn Millionen von Menschen das machen? Es entsteht eine Spekulationsblase auf einem sehr wackeligen Fundament (Auf Krediten). In der Regel braucht es nur einen kleinen Auslöser und es kommt zu Panikreaktionen. 1929, am sogenannten "Schwarzen Donnerstag" war es wahrscheinlich der einzelne Bankrott von Millionenschweren Spekulanten.

Was ist mit den Krediten?
Wenn alle anstatt Aktien zu kaufen, verkaufen, dann fällt der Preis natürlich. Bleiben wir bei der oben beschriebenen Rechnung: 15 000 - 12 000 = 3000 Euro Gewinn. Was passiert nun wenn die Rechnung nicht aufgeht? D.h. der Wert der Aktien steigt nicht sondern sinkt: 11 000 - 12 000 = -1000. Ganz einfach: Bankrott!

Was ist dann passiert?
Kapital wurde aus anderen Ländern abgezogen, wodurch es zu eine Art Dominoeffekt kam: Deflation, tritt ein wenn Geld im Verhältnis zu Gütern wertvoller wird.
Bankenkrise in den 30ern mit anschließendem Bank Run.

Arbeitslosigkeit, Perspektivlosigkeit und Unmut machten sich breit und führten über den Fanatismus letztlich zu dem was Zweiter Weltkrieg genannt wird.

Was hat das Ganze nun mit folgender Aussage von Mark Twain zu tun:

"Geschichte wiederholt sich zwar nicht, aber sie reimt sich"

Nun betrachten wir dazu die momentan sogenannte Finanzkrise begonnen hatte sie etwa 2007 durch die sogenannte Subprime-Krise.

Wie kam es dazu?
Ein Leverage-Effekt wie oben beschrieben, aber anstatt auf Aktien diesmal auf Immobilien.

Was war der Auslöser?
Der Bankrott der Lehman Brothers Bank. Ebenso wie die Weltwirtschaftskrise 1929 vollzog sich ein Dominoeffekt auf den Rest der Welt.

Eine Folge war der Anstieg der globalen Lebensmittelpreise und die Zunahme der Arbeitslosigkeit woran vor allem Nordafrika und der Nahe Osten litt. Der sogenannte Arabischer Frühling begann.

Vielerorts führte der Arabische Frühling zur Ernüchterung und was dann folgte war einfach nur Fanatismus.

Im Nahen Osten kam noch aufgrund der hohen Anzahl an Schiiten etwas hinzu was in der islamischen Welt nie ganz geklärt wurde: Das Schisma zwischen der Schia und der Sunna

Was im nahen Osten gerade vor sich geht kann sehr wohl mit dem dreißigjährigen Krieg in Mitteleuropa verglichen werden. Was da noch fehlt sind die Anrainerstaaten, die aktiv mitmischen, aber soweit zu hören ist, sind alle irgendwie bereit mitzumischen..

Wer hat nun schuld? Wer ist unschuldig?
Wer nun denkt die Finanzwelt hätte allein schuld, der soll doch dann das nächste Mal wenn er wieder einen Geldschein findet es zum Fundbüro bringen.
Wer denkt die islamischen Fanatiker sind einzigartig und sowas kann hier nicht passieren, der soll sich das hier, oder hier, oder hier, oder hier ... anschauen.

Aus hermetischer Sicht ist alles ziemlich einfach: Wer planlos und falsch gegen selbsterschaffene Wesen vorgeht, wird am Ende selbst ein Opfer ohne es zu wissen. Das wirklich witzige ist, dass es am Ende vom Verhalten und von den Aussagen her keine Unterschiede mehr zwischen den Fanatikern existieren.

Liebe Grüße

__________________
Nicht vergessen: Es ist alles gut und kann doch nur noch besser werden :).

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Kilian: 12.02.2016 00:54.

12.02.2016 00:46 Kilian ist offline E-Mail an Kilian senden Beiträge von Kilian suchen Nehmen Sie Kilian in Ihre Freundesliste auf
Gloomy Star
Mystischer Orkan



images/avatars/avatar-8299.jpg

Dabei seit: 26.11.2013
Beiträge: 99
Herkunft: Lübeck

Level: 27 [?]
Erfahrungspunkte: 138.381
Nächster Level: 157.092

18.711 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Killian

Das sind wirklich gute Denkansätze, die Du da ansprichst. Und vorallem klingen sie weitaus schlüssiger als die Verschwörungstheorien einiger "Experten" hier.

Zu den Domino Effekt; Das stimmt mich nachdenklich; Das könnte nämlich bedeuten, dass es noch nicht vorbei wäre.

Das erinnert mit an den Schmetterlings Effekt, aber das nicht dasselbe, oder?

__________________
Memento Mori - Bedenke, dass du nicht unsterblich bist.
12.02.2016 01:55 Gloomy Star ist offline E-Mail an Gloomy Star senden Beiträge von Gloomy Star suchen Nehmen Sie Gloomy Star in Ihre Freundesliste auf
Dragotin Dragotin ist männlich
Brockengespenst



images/avatars/avatar-6928.jpg

Dabei seit: 20.09.2007
Beiträge: 4.209
Herkunft: Berlin

Level: 52 [?]
Erfahrungspunkte: 15.395.315
Nächster Level: 16.259.327

864.012 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:

Original von Gloomy Star

Das sind wirklich gute Denkansätze, die Du da ansprichst. Und vorallem klingen sie weitaus schlüssiger als die Verschwörungstheorien einiger "Experten" hier.


Klar klingt das schlüssig, aber es läßt die hier diskutierten Verschwörungstheorien unberührt. Will sagen: Kilians "Denkansätze" widerlegen sie nicht noch bekräftigen sie sie. Er sagt ja selber eingangs, daß er sich zu den Theorien nicht äußern will.

__________________
Hier könnte Ihre Werbung stehen!

12.02.2016 08:03 Dragotin ist offline E-Mail an Dragotin senden Beiträge von Dragotin suchen Nehmen Sie Dragotin in Ihre Freundesliste auf
Gloomy Star
Mystischer Orkan



images/avatars/avatar-8299.jpg

Dabei seit: 26.11.2013
Beiträge: 99
Herkunft: Lübeck

Level: 27 [?]
Erfahrungspunkte: 138.381
Nächster Level: 157.092

18.711 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Dragotin
Zitat:

Original von Gloomy Star

Das sind wirklich gute Denkansätze, die Du da ansprichst. Und vorallem klingen sie weitaus schlüssiger als die Verschwörungstheorien einiger "Experten" hier.


Klar klingt das schlüssig, aber es läßt die hier diskutierten Verschwörungstheorien unberührt. Will sagen: Kilians "Denkansätze" widerlegen sie nicht noch bekräftigen sie sie. Er sagt ja selber eingangs, daß er sich zu den Theorien nicht äußern will.


Nach nochmaligen Überlesen muss ich Dir zustimmen. Sorry, hätte wegen Übermüdigkeit keine Post schreiben sollen ^^°

Ich hätte schreiben sollen; Das sind wirklich gute Denkansätze, die sich es eher lohnen würden, darüber zu diskurieren (aber dann würde es nicht mehr zum Thema passen)Augenzwinkern

__________________
Memento Mori - Bedenke, dass du nicht unsterblich bist.
12.02.2016 10:22 Gloomy Star ist offline E-Mail an Gloomy Star senden Beiträge von Gloomy Star suchen Nehmen Sie Gloomy Star in Ihre Freundesliste auf
lischa497 lischa497 ist weiblich
Wütender Sturm



Dabei seit: 21.01.2016
Beiträge: 59
Herkunft: Deutschland

Level: 21 [?]
Erfahrungspunkte: 36.111
Nächster Level: 38.246

2.135 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von lischa497
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Kilian!
Sehr interessant was du da schreibst. Das sind aufjeden Fall einmal ganz andere Denkansätze.
Ich könnte mir ebenfalls sehr gut vorstellen, dass die heutige Situation viel mit damals in Verbindung steht.
Ich hoffe ich habe deinen Text für mich richtig interpretiert, wenn nicht verbesser mich bitte smile

Geld spielt in diesem ganzen schon eine ziemlich große Rolle. Wie oben schon geklärt wurde bringt KRieg viel Geld. Nicht umsonst haben die Amerikaner "Al-Quaida" und den "Islamischen Staat" erschaffen. Das ist keine "Verschwörungstheorie" sonden leider Tatsache. Dabei werden sie sich ja sicher etwas Gedacht haben.
Wenn es jetzt mal angenommen mit dem Öl und der USA nicht hinhaut, was du geschrieben hast.
Ich habe da nämlich gerade einen anderen Denkansatz:
Wenn die USA diese Terroristen erschaffen hat und immer noch, nach wie vor, hinter ihnen steht. Der IS vertickt ÖL in großen Mengen, laut Medien ist der IS die reichste Terrororganisation der Welt, sie kriegen mehrere Millionen pro Tag. Da wird ja für die USA auch etwas abspringen. Ich meine, es könnten "kleine Helferlein" sein.
D.h. die USA nimmt das meiste Geld des Öl verkaufs, des Drogenverkaufs und des Menschenhandels ein und unterstützt dafür diese Truppe. Dazu kommt noch, dass die USA nicht die einzige Macht ist, die diese Gruppe unterstützt. Die Türkei hat da auch noch ihre Finger im Spiel, so wie Deutschland und Frankreich. Die Einzigen, die da 100%ig nichts mit zu tun haben sind die Russen.
Im Umkehrschluss könnte man dann annehmen, dass die IS in z.B. einfach weils hier das Thema ist, Frankreich einmaschiert sind um Angst zu verbreiten. Dadurch hatten die ganzen Regierungen ja einen Grund wieder Krieg in Syrien anzufangen.
Das könnte dann auch erklären, warum diese ganzen Länder, die da ihre Truppen hinschicken, es nicht schaffen Syrien innerhalb der ganzen Zeit einzunehmen, aber die USA ganz alleine den Irak innerhalb von 4 Tagen einnehmen konnte.
Konnte man mir soweit folgen? In meinem Kopf war gerade ein ganz schöner Salat und ich habe einfach versucht das halbwegs verständlich rüber zu bringen großes Grinsen

__________________
Es gibt mehr zu sehen,
Als man je sehen kann,
Mehr zu tun,
soviel mehr zu verstehn.
12.02.2016 14:54 lischa497 ist offline E-Mail an lischa497 senden Beiträge von lischa497 suchen Nehmen Sie lischa497 in Ihre Freundesliste auf
Artair
Wütender Sturm



Dabei seit: 16.08.2017
Beiträge: 59

Level: 12 [?]
Erfahrungspunkte: 2.305
Nächster Level: 2.912

607 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Steile These @lischa497
Faktencheck:
-93% des in der Welt zur Heroin-Produktion benötigten Rohopiums kommen aus Afghanistan.
Jährlich werden 40 - 50 Tonnen Kokain in die EU geschmuggelt. Al Qaida besteuert die Drogenhändler mi 10- 15%.
Da fällt ordentlich was ab.
-Geiselnahmen sind eine wichtige Einnahmequelle der Al Qaida
-Erhebung von Steuern und Zöllen in den Operationsgebieten.
2014 veröffentlichte die UNO eine Studie, wonach die al-Shabaab durch die Besteuerung des Holzkohle Handels in Somalia pro Jahr 56 Millionen USD Einnahmen erzielten
-Rohstoffe. In Syrien, dem Irak und Libyen besitzt die Al Qaida Ölquellen, Gasfelder, Raffinerien und Pipelines. Das Öl wird mit Tanklastwagen in die Türkei transportiert und dort unter Weltmartpreis auf dem schwarzen Markt verkauft.
Zwar sanken diese Einnahmen seit 2014 Luftangriffe der internationalen Koalition auf Ölförderanlagen geflogen wurden.
Dafür wurden nach UNO-Schätzungen Einnahmen von bis zu 800.000 USD aus dem Schmuggel von Zucker nach Kenia gemacht.
-Weitere Einnahmequellen: Mädchenhandel, Menschenschmuggel und Überfälle, wie z.B. 2013 über fiel Ansar al-Sharia einen Geldtransporter der Zentralbank Libyens mit 39 Millionen EUR
Die AQIM soll in Algerien soll versteckt Fast-Food-Ketten betreiben...

Ich finde man darf sich die Antworten auf so komplexe Themen nicht zu einfach machen.

__________________
Das Problem dieser Welt ist, dass die intelligenten Menschen so voller Selbstzweifel und die Dummen so voller Selbstvertrauen sind. Bätsch
(Charles Bukowski)

Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, zum letzten Mal von Artair: 11.09.2017 09:03.

11.09.2017 08:46 Artair ist offline Beiträge von Artair suchen Nehmen Sie Artair in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
GespensterWeb Forum » ~ MENSCH & WELT ~ » Logen, Verschwörungen und Monumente » Das Pariser Attentat - Wahrheit oder Lüge?

>>> Zurück nach oben <<<


GespensterWeb © 2005 - 2017

Alle Dokumente auf dieser Website (Forum) unterliegen Copyrights.
Die unerlaubte Verwendung von Texten oder den hier abgebildeten Fotos und Videos ist deshalb nicht gestattet.

All documents on this website are subject to copyrights.
An unauthorised usage of either the text or any photos and videos will be prosecuted.


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

© Forendesign by GespensterWeb