GespensterWeb Forum

Registrierung Mitgliederliste Teammitglieder Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Zur Webseite
Zur Facebook-Seite von GespensterWeb Zum YouTube Kanal von GespensterWeb Zum Shop Zur Webseite von AnDaPaVa


GespensterWeb Forum » ~ ESOTERIK ~ » Naturheilkunde » MSM Was ist das? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen MSM Was ist das?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Samantha Samantha ist weiblich
Admin



images/avatars/avatar-9050.jpg

Dabei seit: 09.11.2007
Beiträge: 6.694
Herkunft: Baden Württemberg

Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 24.548.961
Nächster Level: 26.073.450

1.524.489 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

MSM Was ist das? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Schwefelpräparat MSM gegen Gelenkschmerzen kann als Nahrungsergänzungsmittel in Form von Pulver oder Pillen eingenommen werden. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
Arthrose plagt etwa fünf Millionen Deutsche. Um die Gelenk-Beschwerden zu lindern, nehmen viele Betroffene Schmerzmittel ein. Doch auf Dauer drohen Nebenwirkungen. Eine sanfte Alternative kann Methylsulfonylmethan, kurz MSM sein. Wir haben einen Orthopäden gefragt, was es mit der Schwefelverbindung auf sich hat.

Methylsulfonylmethan, kurz MSM, ist eine organische Schwefelverbindung und kommt natürlicherweise in vielen Lebensmitteln vor, etwa in Kuhmilch oder Kaffee. Was viele nicht wissen: Der Körper enthält fünf Mal mehr Schwefel als Magnesium und sogar vierzig Mal mehr als Eisen. Rund die Hälfte des Schwefelvorkommens findet sich in Muskeln, Haut und Knochen.
Knochen und Knorpel brauchen Schwefel
Schwefel ist wichtig für die Herstellung von Kollagen, einem wichtigen Baustein von Knorpeln, Haut und Bindegewebe. Neben der Nahrung kann MSM dem Körper als Nahrungsergänzungsmittel zugeführt werden und ist in Tabletten- und Pulverform erhältlich. Die kleinen Kristalle sind geruchlos und haben einen bitteren Geschmack.

Quelle: T-Online.de

Meine Erfahrungen damit:
Bei Problemen mit Gelenken, zB Arthrose, zu empfehlen. Ich nehme es seit über einem Jahr und meine Schmerzen sind fast auf null, ohne zusätzliche Schmerzmittel ( die ich allerdings früher auch nicht gebraucht habe).
Ich nehme MSM in Tablettenform, riecht und schmeckt neutral, es gibt aber auch Kapseln und Pulver.

MSM kann man auch Tieren geben.
Meine Freundin gibt es täglich ihrer 16-jährigen Stute.
Und ich habe heute angefangen, es meiner 10-jährigen Schäferhündin unters Futter zu mischen, die vor allem morgens nicht mehr gut läuft und auch Hauptprobleme hat.
Ein Versuch ist es wert!

Hat jemand von euch auch Erfahrung damit?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Samantha: 22.08.2017 13:42.

22.08.2017 13:40 Samantha ist offline Beiträge von Samantha suchen Nehmen Sie Samantha in Ihre Freundesliste auf
SY SY ist männlich
Moderator



images/avatars/avatar-8987.jpg

Dabei seit: 23.07.2017
Beiträge: 429
Herkunft: ...irgendwo im Nirgendwo

Level: 23 [?]
Erfahrungspunkte: 52.861
Nächster Level: 62.494

9.633 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Samantha,

muss ich meiner Frau gleich mal vorstellen. Ebenfalls Arthrose-Patientin mit Bandscheibenvorfällen und so weiter und so fort...

Allerdings sagt man auch, dass die Ernährung umgestellt werden sollte, um die eigentliche Ursache in den Griff zu bekommen.
Möglichst kohlenhydratfreie Kost, hochwertige NEMs, Omega-3, ... Wir haben uns jetzt auch mit dem kleinen Set von "Blackroll"
eingedeckt, um die Faszien zu lockern bzw. zu stärken. Auch für mich selbst nicht uninteressant, zumal ich auch schon einen
Bandscheibenvorfall (HWS) hatte.

Viele kleine Schritte, die gemeinsam zum Ziel führen. Stecke selber jetzt auch mittendrin... Augenzwinkern
11.09.2017 15:10 SY ist offline Beiträge von SY suchen Nehmen Sie SY in Ihre Freundesliste auf
Samantha Samantha ist weiblich
Admin



images/avatars/avatar-9050.jpg

Dabei seit: 09.11.2007
Beiträge: 6.694
Herkunft: Baden Württemberg

Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 24.548.961
Nächster Level: 26.073.450

1.524.489 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Samantha
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Huhu Sy, alles Gute erst mal für euch beide!!!

Ja, manchmal ist ein Schritt nicht genug, wobei ich mich selbst ganz und gar nicht kohlehydratarm ernähre...allerdings auf gute und hochwertige Fette achte.

Meinem Hund geht es jetzt nach ein paar Tagen mit der Dosierung 2 x 2 mg schon wesentlich besser!!! Ich werde noch mal die Tierheilpraktikerin meines Vertrauens kontaktieren, da Hunde einen amderen Stoffwechsel haben und wohl mehr vertragen können.

Mit diesem Faszienroller hatte eine Bekannte von mir auch gute Erfolge zu verzeichnen, sie hat allerdings was anderes, chronisch.
11.09.2017 18:38 Samantha ist offline Beiträge von Samantha suchen Nehmen Sie Samantha in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
GespensterWeb Forum » ~ ESOTERIK ~ » Naturheilkunde » MSM Was ist das?

>>> Zurück nach oben <<<


GespensterWeb © 2005 - 2017

Alle Dokumente auf dieser Website (Forum) unterliegen Copyrights.
Die unerlaubte Verwendung von Texten oder den hier abgebildeten Fotos und Videos ist deshalb nicht gestattet.

All documents on this website are subject to copyrights.
An unauthorised usage of either the text or any photos and videos will be prosecuted.


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

© Forendesign by GespensterWeb