GespensterWeb Forum

Registrierung Mitgliederliste Teammitglieder Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Zur Webseite
Zur Facebook-Seite von GespensterWeb Zum YouTube Kanal von GespensterWeb Zum Shop Zur Webseite von AnDaPaVa


GespensterWeb Forum » ~ GEISTER, SPUK & PHÄNOMENE ~ » Von Magiern und Druiden » Flüche » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Flüche
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Sitt Horstensen
Erscheinung



images/avatars/avatar-6810.jpg

Dabei seit: 13.10.2010
Beiträge: 220

Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 563.490
Nächster Level: 677.567

114.077 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich finde dieses Thema persönlich sehr interessant und hatte schon in diesem Forum nach so einem Thread gesucht.
@Bunkerer
Deinen Beitrag mit den Zitaten fand ich sehr aufschlußreich.
Wobei ich lachen musste war die Vorstellung, wie ein Fluch, der an der Aura eines geistig starken menschen abprallt, den Verursacher 7 mal stärker trifft. Habe mir das im ballistischen Sinne vorstellen müssen, aber das ist nur meine verschrobene Phantasie, verzeiht.

Ich habe mich schon oft diese Dinge gefragt: Wie funktioniert ein Fluch? Muss der Fluch im Beisein des Verfluchten ausgesprochen werden, sprich so, dass der Verfluchte es wahrnimmt? In Filmen sah ich mal, dass Flüche auch über Gegenstände oder Nahrung übertragen werden. Dass ich Filmen nicht wirklich Glauben schenken kann, ist mir klar, allerdings kann ja in jeder Geschichte n Fünkchen Wahrheit stecken. Also wie wird ein Fluch letztendlich wirksam? Reicht die bloße Willenskraft eines Menschen, gepaart evtl. mit dessen Überzeugung alleine aus, um einen Fluch auf ihn abzuwehren, ihn abprallen zu lassen?
Und welche verschiedenen Auswirkungen haben die Flüche? Hier wurden Krankheit und Pech (wenn ich das richtig herausgelesen habe) genannt. Wenn ich das, was mir so dunkel in Erinnerung geblieben ist von Erzählungen, die ich mal hörte, mit den hier vorhandene Inhalten vergleiche, dann wurden hier bis jetzt eher unspektakuläre Auswirkungen genannt, was nicht heißen soll ungefährlich, versteht mich nicht falsch. Nur halt Auswirkungen, die jeder Skeptiker wieder auf natürliche Ursachen des Unterbewusstseins zurückführen würde.
Liegt es daran, dass die bis jetzt genannten Arten von Flüchen die Bekanntesten sind in ihrer Wirkungsweise, deshalb auch im TV behandelt z.B., oder liegt es an der Brisanz des Themas an sich, dass sonst nichts weiteres aufgeführt wurde?

PS: Danke für diesen Thread, Threadersteller
17.10.2010 12:08 Sitt Horstensen ist offline E-Mail an Sitt Horstensen senden Beiträge von Sitt Horstensen suchen Nehmen Sie Sitt Horstensen in Ihre Freundesliste auf
Schokoladenarchivator Schokoladenarchivator ist männlich
Waldschrat



images/avatars/avatar-5348.jpg

Dabei seit: 02.06.2009
Beiträge: 664
Herkunft: Deutschland/ Germany

Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 2.031.320
Nächster Level: 2.111.327

80.007 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn Du bspw. Voodoo-Flüche machst, benutzt Du die Puppe als Symbol für den, den Du verfluchen willst.
Allerdings musst Du an den Fluch auch glauben! Wenn ein auch noch so geringer Gedanke des Zweifels in Dir aufkommt, ist der Fluch wirkungslos.
Wenn Du dem Verfluchten mitteilst, dass er verflucht worden ist, wird eine Kette an selbsterfüllenden Prophezeihungen angestoßen. Das Opfer denkt nun bei jedem noch so geringen Fehlschlag an den Fluch und setzt sich un(ter)bewusst unter Druck, was weitere Fehlschläge verursacht.

Zu diesem Thema empfehle ich auch den Webmaster, dessen Homepage Du schon kennst Augenzwinkern

__________________
Zitat:
Zitat von Bernhard:
KEIN MENSCH HAT DIR ZU SAGEN WIE DU ZU SEIN HAST

17.10.2010 13:26 Schokoladenarchivator ist offline Beiträge von Schokoladenarchivator suchen Nehmen Sie Schokoladenarchivator in Ihre Freundesliste auf
Sitt Horstensen
Erscheinung



images/avatars/avatar-6810.jpg

Dabei seit: 13.10.2010
Beiträge: 220

Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 563.490
Nächster Level: 677.567

114.077 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kenne ich?
Gibts nicht mehrere Webmaster? Ah ne warte Master heißt...haha okay gecheckt!
Aber kennen weiß ich nicht. Kontaktformular habe ich eben schon auf deinen Post hin mal gesucht hier im Forum, dann auf der Homepage, nix gefunden. Ich blicke bei sowas einfach nicht durch. *looooool*
Die Stelle mit dem Wissen wiedererlernen und erlernen habe ich nicht verstanden, aber der Webmaster also Druide scheint ja wirklich viel zu wissen deiner Schilderung nach.
Na ich werd erstmal weiterschauen in den Threads, hab schon einiges Interessantes erfahren.
17.10.2010 23:14 Sitt Horstensen ist offline E-Mail an Sitt Horstensen senden Beiträge von Sitt Horstensen suchen Nehmen Sie Sitt Horstensen in Ihre Freundesliste auf
Schokoladenarchivator Schokoladenarchivator ist männlich
Waldschrat



images/avatars/avatar-5348.jpg

Dabei seit: 02.06.2009
Beiträge: 664
Herkunft: Deutschland/ Germany

Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 2.031.320
Nächster Level: 2.111.327

80.007 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

---> Website: http://wicca-germany.dreipage2.de
Website --> Kategorien gucken, relativ unten --> "Kontakt" --> Ausfüllen und fertig Augenzwinkern

Ich glaube an Reinkarnation. Und da es sehr unwahrscheinlich ist, dass im heutigen Zeitalter irgendjemand zum ersten Mal inkarniert, haben wir sicher schon viele Leben hinter uns.
Habe ich in diesem Kontext schon erwähnt, dass ich mich in einem Leben so blöd angestellt habe und ermordet wurde?
Wenn Du in Deinem letzten Leben oder in einem Leben davor Magie erlernt hast, dann vergisst das Deine Seele nicht einfach so.
Du brauchst das Wissen also einfach nur wiederentdecken Augenzwinkern

__________________
Zitat:
Zitat von Bernhard:
KEIN MENSCH HAT DIR ZU SAGEN WIE DU ZU SEIN HAST

18.10.2010 18:38 Schokoladenarchivator ist offline Beiträge von Schokoladenarchivator suchen Nehmen Sie Schokoladenarchivator in Ihre Freundesliste auf
Sitt Horstensen
Erscheinung



images/avatars/avatar-6810.jpg

Dabei seit: 13.10.2010
Beiträge: 220

Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 563.490
Nächster Level: 677.567

114.077 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Schokoladenarchivator

Aah hab ich doch richtig getippt, aber jetzt weiß ich wie das gemeint war.
Wurdest du in deinem früheren leben hinterlistig umgebracht?
Hast du vor, dich an der jetzigen Inkarnation deines damaligen Mörders zu rächen?
Oder mal n Gang runtergeschaltet, du hast irgendwie was über deine früheren Leben herausgefunden angeblich, dann müsstest du ja rein theoretisch die Möglichkeit haben, die Seele des Typen, der dich ermordet hat, zu ermitteln und somit seine Identität in seiner jetzigen Inkarnation ausmachen können. Ist alles schwer vorstellbar für mich, wie du dir sicherlich denken kannst.
Aber trotzdem, wie siehts mit den Rachegedanken aus? Augenzwinkern

Danke für den Link.
18.10.2010 19:03 Sitt Horstensen ist offline E-Mail an Sitt Horstensen senden Beiträge von Sitt Horstensen suchen Nehmen Sie Sitt Horstensen in Ihre Freundesliste auf
Schokoladenarchivator Schokoladenarchivator ist männlich
Waldschrat



images/avatars/avatar-5348.jpg

Dabei seit: 02.06.2009
Beiträge: 664
Herkunft: Deutschland/ Germany

Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 2.031.320
Nächster Level: 2.111.327

80.007 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Sitt Horstensen
[...]
Wurdest du in deinem früheren leben hinterlistig umgebracht?
Hast du vor, dich an der jetzigen Inkarnation deines damaligen Mörders zu rächen?
Oder mal n Gang runtergeschaltet, du hast irgendwie was über deine früheren Leben herausgefunden angeblich, dann müsstest du ja rein theoretisch die Möglichkeit haben, die Seele des Typen, der dich ermordet hat, zu ermitteln und somit seine Identität in seiner jetzigen Inkarnation ausmachen können. Ist alles schwer vorstellbar für mich, wie du dir sicherlich denken kannst.
[...]


Dieser Typ kann einer der sechseinhalb Milliarden sein, die hier sind, oder noch im Jenseits.
Klar kann ich seine Identität ermitteln, aber was nützt es mir?
Ich wurde nicht ohne Grund umgebracht, denn einen Menschen tötet man nicht so einfach. Was der Grund ist, weiß ich nicht.
Ebenso weiß ich nicht, wie es geschehen ist.
Eine Aurenseherin hat mir gesagt, dass ich umgebracht worden sei, und dass man nicht immer beliebt sein könne. Mehr sagte sie aber, auch auf mein Nachbohren hin, nicht, und meine Mutter sagt, das sei Vergangenheit und ich dürfte mich nicht damit beschäftigen.
Genausogut könnte ich herausfinden, welcher Pharao oder welcher Atlanter ich mal war, habe ich auch von der Aurenfrau gehört.

Und selbst wenn ich seine Identität herausfinden würde, würde ich mich vielleicht mit ihm treffen, aber Du kannst Dir sicher sein, wenn jemand meinen Tod rächt (der in einem mir nicht bekannten Jahr geschehen ist), dann bin es nicht ich.
Ich verzeihe. Und ich habe genug Grund, um um Verzeihung zu bitten.
Mein Tod ist Vergangenheit. smile

Wenn ich so denken kann, kann ich in die Zukunft sehen.
Klar interressiert mich meine Vergangenheit brennend, aber ich hänge nicht an ihr fest.

Und wenn ich mich rächen würde, würde ich -alle Gedanken mal beiseitegeschoben- einen Tod rächen, den ich nicht kenne, und der schon Jahrzehnte, wenn nicht Jahrhunderte oder gar Jahrtausende her ist, und ich würde, so erstaunlich es klingt, einen Mord begehen.
Ich würde ein Menschenleben zerstören.
Und ich bete zum Göttlichen, dass ich das niemals tue.

__________________
Zitat:
Zitat von Bernhard:
KEIN MENSCH HAT DIR ZU SAGEN WIE DU ZU SEIN HAST

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Schokoladenarchivator: 18.10.2010 19:56.

18.10.2010 19:53 Schokoladenarchivator ist offline Beiträge von Schokoladenarchivator suchen Nehmen Sie Schokoladenarchivator in Ihre Freundesliste auf
Sitt Horstensen
Erscheinung



images/avatars/avatar-6810.jpg

Dabei seit: 13.10.2010
Beiträge: 220

Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 563.490
Nächster Level: 677.567

114.077 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Schokoladenarchivator

Schön gesprochen deine Einstellung dazu, Rache zu nehmen.
Obwohl du deine Vergangenheit kennst, hast du für dich beschlossen, sie nicht als Teil von deiner Seele, also dir anzunehmen, sondern die Geschehnisse ruhen zu lassen und selbst nur im Jetzt, wenn ich richtig deutete. Aber klar, wenn eh nichts Genaueres über den Umstand des Todes bekannt ist, wie soll man da Rachegelüste haben. Ich ging vorher von aus, dass du deinen damaligen Tod spüren konntest oder wasweisich, deutlicher sahst- ja dachte du selbst hättest es gesehn, daher meine Frage erst über Rache. Klingt schon alles ziemlich faszinierend.
Verstehe eine Aurenseherin hat dir das offenbart. Finde ich krass, was die drauf hat, also ich meine von dem Namen her klingt für mich erstmal so als könne sie durch sehen der Aura evtl Gefühle und Gegenwärtiges wahrnehmen, aber dann hat sie ja auch sowas wie hellseherische Fähigkeiten gehabt. Dachte nicht, dass man sowas auch in Auren lesen kann.
Woher kennst du eigentlich solche Leute?
Haha ne Spaß war jetzt keine ernsthafte Frage, wollt nur meine Überraschung darüber ausdrücken, mit wem dus so zu tun hast. Oooooh!
18.10.2010 20:52 Sitt Horstensen ist offline E-Mail an Sitt Horstensen senden Beiträge von Sitt Horstensen suchen Nehmen Sie Sitt Horstensen in Ihre Freundesliste auf
Schokoladenarchivator Schokoladenarchivator ist männlich
Waldschrat



images/avatars/avatar-5348.jpg

Dabei seit: 02.06.2009
Beiträge: 664
Herkunft: Deutschland/ Germany

Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 2.031.320
Nächster Level: 2.111.327

80.007 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Tja, da staunst Du *biglaugh*

Nee, ich nehme meinen Tod als Teil meiner Seele an, und ich akzeptiere, dass ich kein leuchtender Stern der Liebe war, wenn ich es mal so ausdrücken darf.
Außerdem interressiere ich mich dafür.

Aber ich hänge nicht in dieser Zeit fest. Ich habe also die Möglichkeit, alles objektiv wie ein unparteiischer Außenstehender zu betrachten, mich aber der Zukunft zuzuwenden. Augenzwinkern

__________________
Zitat:
Zitat von Bernhard:
KEIN MENSCH HAT DIR ZU SAGEN WIE DU ZU SEIN HAST

19.10.2010 16:48 Schokoladenarchivator ist offline Beiträge von Schokoladenarchivator suchen Nehmen Sie Schokoladenarchivator in Ihre Freundesliste auf
Artair
Mystischer Orkan



Dabei seit: 16.08.2017
Beiträge: 80

Level: 14 [?]
Erfahrungspunkte: 4.950
Nächster Level: 5.517

567 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der einzige Fluch den ich je gelesen habe:

Wenn dieser Mann meine Worte nicht hört und meinen Fluch vergißt, den Fluch der Götter nicht fürchtet und das Rechte, das ich richtete, austilgt meine Worte vertauscht (hoffentlich verschreiben ich mich nicht) meine Reliefs verändert, meinen Namen auslöscht und seinen Namen schreibt, dieser Mann, sei er ein König, ein Herr, ein Statthalter oder sonst eine Person, die lobenswert ist... dem möge Anu, der große Vater der Götter, den Ruhm seines Königsnamen nehmen, sein Zepter zerbrechen und sein Geschick verfluchen.

Am Schluß der Gesetzesstele Hammurabis (akkadischen Sprache) zu lesen.
Gut, ist jetzt schon etwas älter, aber vielleicht taugt er ja immer noch zu etwas. *grins*

__________________
Das Problem dieser Welt ist, dass die intelligenten Menschen so voller Selbstzweifel und die Dummen so voller Selbstvertrauen sind. Bätsch
(Charles Bukowski)

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Artair: 15.09.2017 09:04.

15.09.2017 09:00 Artair ist offline Beiträge von Artair suchen Nehmen Sie Artair in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
GespensterWeb Forum » ~ GEISTER, SPUK & PHÄNOMENE ~ » Von Magiern und Druiden » Flüche

>>> Zurück nach oben <<<


GespensterWeb © 2005 - 2017

Alle Dokumente auf dieser Website (Forum) unterliegen Copyrights.
Die unerlaubte Verwendung von Texten oder den hier abgebildeten Fotos und Videos ist deshalb nicht gestattet.

All documents on this website are subject to copyrights.
An unauthorised usage of either the text or any photos and videos will be prosecuted.


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

© Forendesign by GespensterWeb