GespensterWeb Forum

Registrierung Mitgliederliste Teammitglieder Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Zur Facebook-Seite von GespensterWeb Zum YouTube Kanal von GespensterWeb Zur Webseite von AnDaPaVa


GespensterWeb Forum » ~ SPUK IN BILD & TON ~ » Geister-Videos » Tür geht auf, es wird geschaut, Tür geht zu » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Tür geht auf, es wird geschaut, Tür geht zu
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Dark Aida Dark Aida ist weiblich
Mystischer Orkan



Dabei seit: 29.12.2016
Beiträge: 77
Herkunft: Norddeutschland

Level: 21 [?]
Erfahrungspunkte: 29.751
Nächster Level: 38.246

8.495 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Lorena,

jetzt kommt die Krankenschwester in mir hoch und muss kurz zu deinem Zitat einmal einhaken. Das ist eine sehr krasse Aussage, die da getätigt wird. Sicher ist die Immobilität nach so einer Fraktur ein großes Risiko und in der Folgen könnten Lungenentzündungen entstehen, welche auch tödlich enden könnten. Aber so wie es dort geschrieben steht, klingt es sehr extrem und mach Panik.

Eine komplette Immobilität ist mittlerweile doch deutlich seltener geworden. Ich habe in den letzten Jahren, als ich noch im Heim gearbeitet habe, kaum noch Fälle gesehen, die sich gar nicht erholt haben und immer mehr, die nach einer Weile wieder fast so mobil waren, wie vorher.

Eine Reha im Anschluss ist prinzipiell gut. Aber meinst sie die Menschen nicht direkt rehafähig. Eine geriatrische Komplexbehandlung bietet sich da eher an, im manchen Gegenden sind die Plätze aber scheinbar immer noch knapp unglücklich
Wenn die Kurzzeitpflege in einem guten Heim, in dem Thorstens Mutter mobilisiert wird stattfindet, zusätzlich Physiotherapie erfolgt und eine adäquate Schmerztherapie stattfindet, sind die Aussichten, dass sie sich von der Fraktur erholt gut. Natürlich muss man da auch die anderen Erkrankungen bedenken. Aber ich bin jetzt mal von einem durchschnittlichen Verlauf dieser Sachen ausgegangen.

Zum Thema "Was kommt danach", also Wohnumfeld, Medikamente ect. gebe ich dir voll recht. Und nun ist Schwester Catharina wieder Dark Aida Zurück zum Thema!

__________________
Am Ende ist alles gut und wenn es noch nicht gut ist, ist es auch nicht das Ende.
03.12.2017 18:53 Dark Aida ist offline E-Mail an Dark Aida senden Beiträge von Dark Aida suchen Nehmen Sie Dark Aida in Ihre Freundesliste auf
Lorena Lorena ist weiblich
V.I.P.



images/avatars/avatar-8901.jpg

Dabei seit: 15.10.2012
Beiträge: 1.811

Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.482.612
Nächster Level: 3.609.430

126.818 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Dark Aida und Thorsten,

Dark Aida hat geschrieben:
Zitat:
Wenn die Kurzzeitpflege in einem guten Heim, in dem Thorstens Mutter mobilisiert wird stattfindet, zusätzlich Physiotherapie erfolgt und eine adäquate Schmerztherapie stattfindet, sind die Aussichten, dass sie sich von der Fraktur erholt gut.


Das scheint aber jetzt auf jeden Fall eine sehr kritische Phase zu sein, insbesonders weil auch noch eine Herzerkrankung vorliegt.

Thorsten, ich finde, du solltest das auch nachprüfen, ob deine Mutter in dieser Kurzzeitpflege ausreichend mobilisiert und gut versorgt wird bzw. ob sich ihr Zustand verbessert.

Lorena
04.12.2017 18:25 Lorena ist offline Beiträge von Lorena suchen Nehmen Sie Lorena in Ihre Freundesliste auf
Thorsten Thorsten ist männlich
V.I.P.



images/avatars/avatar-7408.jpg

Dabei seit: 03.02.2006
Beiträge: 539
Herkunft: Hamburg

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.354.575
Nächster Level: 2.530.022

175.447 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Thorsten
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin und Danke für die Tipps.
Meiner Mutter gehts wieder gut.
Laufen kann Sie wieder fast so gut wie vor der OP. Die geriatrische Abteilung war super gut und sie hat da eine sehr gute Physiotherapie bekommen.
Die Therapeuten waren überrascht, wie gut sie wieder laufen kann.
Sie hat so Strümpfe gegen das Wasser und macht regelmäßig Sport im Heim.
Sie hat nun selber entschieden, dort bleiben zu wollen.
Sie fühlt sich da wohl und findet es gut, sich mit Leuten gleichen Alters unterhalten zu können. Es ist immer was los, sagt sie.

Was die Schatten angeht, so sind die unterschiedlich groß.
Mal größer als die Tür, dann normal groß und dann wieder mal klein.
Den Schatten, den ich sah, war normal (ca 180 com) groß, der von meinem Neffen war höher als der Türrahmen.

Ab heute wird wohl ein weiterer Schatten dazu kommen.
Mein Kater wurde heute eingeschläfert. Seit 2 Wochen war der total duselig und hat wenig gefressen und sich nur im Schrank versteckt und geschlafen.
Dienstag hat er Antibiotika bekommen, weil irgendwelche Entzündungswerte richtig hoch waren.
Da sich sein Zustand nicht besserte, bin ich heute nochmal mit ihm hin.
Röntgenbild und Ultraschall.
Er hatte einen Lebertumor, der so groß war, dass er alle Organe verdrengte.
Nieren rund und nicht eiförmig, Wasser in der Lunge und im Herzen.
Eine OP hätte er nicht überlebt und wenn doch wären da noch die ganzen anderen Sachen gewesen.
So habe ich ihn dann gehen lassen und geheult wie ein Schlosshund.

Dieses Jahr ist echt schei...

Ach ja, die doofe Kinect Kamera habe ich nicht zum laufen gebracht. Irgendwas mach ich da falsch.

So, ich brenn mir jetzt noch einen und wünsche Euch noch eine schöne Nacht.
Euer Thorsten

__________________
Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt.
Gandhi
04.12.2017 22:11 Thorsten ist offline E-Mail an Thorsten senden Beiträge von Thorsten suchen Nehmen Sie Thorsten in Ihre Freundesliste auf
Lorena Lorena ist weiblich
V.I.P.



images/avatars/avatar-8901.jpg

Dabei seit: 15.10.2012
Beiträge: 1.811

Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.482.612
Nächster Level: 3.609.430

126.818 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Thorsten,

mein Beileid!

Wie alt wurde dein Kater?

Ich glaube eigentlich nicht, dass er jetzt längere Zeit in der Wohnung herumgeistern wird.

Bei unseren Katzen war das immer höchstens ein Monat.

Lorena
04.12.2017 22:31 Lorena ist offline Beiträge von Lorena suchen Nehmen Sie Lorena in Ihre Freundesliste auf
Thorsten Thorsten ist männlich
V.I.P.



images/avatars/avatar-7408.jpg

Dabei seit: 03.02.2006
Beiträge: 539
Herkunft: Hamburg

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.354.575
Nächster Level: 2.530.022

175.447 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Thorsten
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Lorane,

Danke.
Bis jetzt war auch noch nichts.

Allerdings muss ich mein Schlafzimmer und den Schrank einmal durch reinigen.
Hat seit gestern nen schweißigen modrigen Geruch.
Schlimmer als in der Jungsumkleide... großes Grinsen

Schönen Abend noch
Thorsten

__________________
Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt.
Gandhi
05.12.2017 21:53 Thorsten ist offline E-Mail an Thorsten senden Beiträge von Thorsten suchen Nehmen Sie Thorsten in Ihre Freundesliste auf
Dark Aida Dark Aida ist weiblich
Mystischer Orkan



Dabei seit: 29.12.2016
Beiträge: 77
Herkunft: Norddeutschland

Level: 21 [?]
Erfahrungspunkte: 29.751
Nächster Level: 38.246

8.495 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Thorsten,

das tut mir Leid mit deinem Kater!!!!

Ab schön, dass es deiner Mutter wieder besser geht und sie sich wohl fühlt.

__________________
Am Ende ist alles gut und wenn es noch nicht gut ist, ist es auch nicht das Ende.
06.12.2017 17:53 Dark Aida ist offline E-Mail an Dark Aida senden Beiträge von Dark Aida suchen Nehmen Sie Dark Aida in Ihre Freundesliste auf
Geistesblitz
Gespenstischer Wind



Dabei seit: 06.06.2016
Beiträge: 42

Level: 20 [?]
Erfahrungspunkte: 24.905
Nächster Level: 29.658

4.753 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Thorsten,
ja ich habe leider ähnliche Erfahrungen gemacht wie Du. Ich habe meinen 1. Kater Uli (Britisch Kurzhaar, 14 Jahre alt) 2012 auch einschläfern lassen müssen.

Mußte meinen kleinen Liebling (Uli) Jahrelang Insulin spritzen. Ging auch jahrelang gut.

Aber dann ging es nicht mehr. Der kleine Kerl war eines Tages unterzuckert. Habe ihm sofort Honig eingeflößt und bin am nächsten Tag zum Tierarzt. Dort hat man ihn erst einmal dort behalten und gespritzt.

Konnte ihn dann abends wieder mit nach hause nehmen, aber es wurde nicht besser. Er hat kaum noch was gefressen. Habe dann auf Anraten der Tierärztin sein Futter durchgemixt so daß es fast flüssig war und habe es ihm mit einer Spritze langsam eingeflößt.

Das ging so etwa eine Woche bis ich ihn dann früh in der Stube liegend gefunden habe und sein Hinterteil war gelähmt.

Da war mir klar ich muß den kleinen Kerl erlösen. Hab ich dann beim Tierarzt auch gemacht, denn ich habe mir geschworen leiden läßt Du das Tier mal nie.

Auch wenn mein ganzes Herz an ihm hing weil er für mich und meinen damals schon verstorbenen Mann wie ein Kind war.

Habe aber leider keine Erfahrung mit ihm nach seinem Tod gemacht. Leider, trotz all der Tränen, er kam nicht zurück, auch nicht für einen Augenblick.

Aber dann sagte ich mir, vielleicht ist er ja bei Olaf, meinem Mann, und dort geht es ihm so gut daß er keinen Grund hat noch einmal zu Dir zurück zu kommen.

Denn Olaf, mein Mann, sagte, als er 2005 im Krankenhaus war: Wenn ich unseren Uli noch einmal sehen sollte, dann knuddel ich ihn ab, ob es ihm gefällt oder nicht....

Olaf hat ihn leider nicht noch einmal sehen können.

Ja und nun mußte ich meine Mutti auch in ein Pflegeheim geben nachdem ich sie im Juli zu hause vor dem Sofa liegend gefunden habe. Schwerer Schlaganfall, ging um Leben und Tod. Sie hat überlebt aber wie gesagt, schweren Herzens mußte ich sie in ein Altenheim geben. Zum Glück habe ich einen Platz bei mir im Ort gefunden so daß ich sie vor und nach meiner Schichtarbeit besuchen kann....

Habe seit Dezember 2012 auch wieder ein neues Kätzchen durch die Tierärztin. War ein Fundtier aus einer Gartenanlage. Wollte zwar kein Tier wieder aber als ich die kleine ausgehungerte Maus gesehen habe gab es kein Zurück mehr.

Er ist kein Uli, aber ich liebe ihn trotzdem mittlerweile wahnsinnig und kann mir ein Leben ohne diese kleine Seele nicht mehr vorstellen.
19.12.2017 14:36 Geistesblitz ist offline E-Mail an Geistesblitz senden Beiträge von Geistesblitz suchen Nehmen Sie Geistesblitz in Ihre Freundesliste auf
Urseli Urseli ist weiblich
Astralwesen



Dabei seit: 12.07.2009
Beiträge: 5.452
Herkunft: RLP

Level: 53 [?]
Erfahrungspunkte: 16.975.041
Nächster Level: 19.059.430

2.084.389 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Liebe Geistesblitz,

habe Deine Geschichte gelesen, ist schon schlimm, was Dir in der letzten Zeit alles widerfahren ist. Tut mir leid
Manchmal kriegen wir vom Schicksal mehr, als wir glauben tragen zu können.

Dennoch, ich sage das nicht leicht daher, kommt immer wieder und unerwartet
ein Lichtblick.

Ich wünsche Dir von ganzem Herzen, dass es stetig aufwärts geht, Dein "Neuzugang"
wird Dir sicher eine Hilfe sein..

Dir alles Liebe und Gute, ein frohes Weihnachtsfest

und einen guten, gesunden Neuanfang für 2018

Von Herzen,
Urseli (fühl DIch gedrückt).

__________________
Das Verständnis reicht oft weiter,
als der Verstand.

Marie v. Ebner-Eschenbach
19.12.2017 16:31 Urseli ist offline E-Mail an Urseli senden Beiträge von Urseli suchen Nehmen Sie Urseli in Ihre Freundesliste auf
Geistesblitz
Gespenstischer Wind



Dabei seit: 06.06.2016
Beiträge: 42

Level: 20 [?]
Erfahrungspunkte: 24.905
Nächster Level: 29.658

4.753 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Liebe Urseli,
vielen Dank für Deine liebe Antwort. Leider erst heute gelesen. Nun geht auch dieses Jahr seinem Ende entgegen und ein es beginnt wieder einmal ein neues Jahr.

Ich wünsche Dir und allen hier einen guten Rutsch und vor allem ein gesundes Neues Jahr.

Liebe Grüße
Geistesblitz
31.12.2017 14:58 Geistesblitz ist offline E-Mail an Geistesblitz senden Beiträge von Geistesblitz suchen Nehmen Sie Geistesblitz in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
GespensterWeb Forum » ~ SPUK IN BILD & TON ~ » Geister-Videos » Tür geht auf, es wird geschaut, Tür geht zu

>>> Zurück nach oben <<<

Impressum




GespensterWeb © 2005 - 2017

Alle Dokumente auf dieser Website (Forum) unterliegen Copyrights.
Die unerlaubte Verwendung von Texten oder den hier abgebildeten Fotos und Videos ist deshalb nicht gestattet.

All documents on this website are subject to copyrights.
An unauthorised usage of either the text or any photos and videos will be prosecuted.

Das GespensterWeb-Team distanziert sich von den Inhalten der Beiträge der Besucher des Forums.
Weder ein Team-Mitglied, noch der Betreiber des Forums,
kann für einen nicht selbst erstellten Beitrag haftbar gemacht werden.
Die Haftung und Verantwortung bleibt immer und allein beim Ersteller des Postings.


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

© Forendesign by GespensterWeb