GespensterWeb Forum (https://www.gespensterweb.de/wbb2/index.php)
- ~ LEXIKON DES PARANORMALEN ~ (https://www.gespensterweb.de/wbb2/board.php?boardid=215)
-- A - D (https://www.gespensterweb.de/wbb2/board.php?boardid=216)
--- Bells Theorem (https://www.gespensterweb.de/wbb2/thread.php?threadid=13626)


Geschrieben von Atropos am 15.06.2013 um 19:48:

  Bells Theorem

Bells Theorem

Theorem des Physikers John Bell, wonach Ereignisse auf der Quantenebene sich durch "Nicht-Lokalität" auszeichnen, d. h., dass es Verbindungen und Kommunikationen gibt, die unmittelbar erfolgen und nicht durch konventionelle Konzepte von Informationsübermittlung, wie sie für die Makrowelt charakteristisch sind, erklärt werden können.
B. T. stützt sich u. a. auf das so genannte Einstein-Rosen-Podolsky Paradoxon (siehe: “Zufall mit System?) und weist darauf hin, dass die Welt entweder objektiv nicht real ist oder sie durch Kanäle verbunden ist, die Informationen schneller als Licht befördern können.
Diese Vorstellung hat B. T. für die transpersonalen Wissenschaften, die sich mit Zeit und Raum übergreifenden Erfahrungen beschäftigen, besonders attraktiv gemacht. Das gilt für die Bewusstseinsforschung wie für die theoretische Parapsychologie im Allgemeinen und für das Problem der Synchronizität im Besonderen.


Mit freundlicher Genehmigung von Dr. Elmar. R. Gruber Autor der CD-ROM ENIGMA / Lexikon des Außergewöhnlichen


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH