GespensterWeb Forum (https://www.gespensterweb.de/wbb2/index.php)
- ~ MEDIENWELT ~ (https://www.gespensterweb.de/wbb2/board.php?boardid=192)
-- Spiele Zone (https://www.gespensterweb.de/wbb2/board.php?boardid=198)
--- Was haltet ihr von "In-App"-Käufen? (https://www.gespensterweb.de/wbb2/thread.php?threadid=17031)


Geschrieben von DarkCaPp am 09.06.2018 um 11:39:

Fragezeichen Was haltet ihr von "In-App"-Käufen?

Die große Frage steht ja schon oben großes Grinsen

Nutzt ihr sie und wenn ja bis zu welcher Höhe geht ihr da?
Oder seid ihr wie ich eher die Nutzer,die eine Sache nutzen wollen ohne zwingend dafür zu bezahlen und lieber abwarten bis Sachen wir verfügbar sind?

Gerne will ich eure Meinung zu dem Thema einfach mal wissen.
Ich finde, wenn eine App wirklich gut ist und der Preis auch passt kann ich mir dir Vollversion auch holen.Aber bei Spielen immer was zu bezahlen um weiter zu kommen mit Preisen die aus meiner Sicht astronomisch sind,das finde ich doch echt Zensiert!

Bin auf eure Meinungen zu dem Thema sehr gespannt großes Grinsen



Geschrieben von Ruffy81 am 09.06.2018 um 14:43:

 

Beim ersten stimme ich zu. Wenn die App wirklich gut ist, bin ich bereit auch etwas zu zahlen für die Vollversion.

Auch bei den Spielen bin ich der gleichen Meinung. Wenn man In-Game Käufe hat, die nicht zwingend notwendig sind, schaue ich darüber hinweg. Man kann es ja auch so schaffen, dauert nur etwas länger, wenn man es nicht kauft.

Nerven tun aber diese Pay2Win Spiele, wo man wirklich ein Item kaufen "muss", um weiter zu kommen. Wenn ich solche Spiele sehe, fasse ich die gar nicht erst an. Sollte ich die dann doch spielen, und ab einen gewissen Zeitpunkt merke ich, dass es dazu kommt, fliegt das Spiel sofort runter.



Geschrieben von DarkCaPp am 09.06.2018 um 14:55:

 

Zitat:
Original von Ruffy81
Nerven tun aber diese Pay2Win Spiele, wo man wirklich ein Item kaufen "muss", um weiter zu kommen. Wenn ich solche Spiele sehe, fasse ich die gar nicht erst an. Sollte ich die dann doch spielen, und ab einen gewissen Zeitpunkt merke ich, dass es dazu kommt, fliegt das Spiel sofort runter.


So sehe ich das auch.
Ein gutes Beispiel wo ich dann die Vollversion genommen hatte und das war ein guter Preis aus meiner Sicht; Pokemon Picross auf dem 3DS.

Das Spiel macht Spaß und wenn du dann bezahlt hattest musstest du nicht ewig lange warten und hattest es dazu viel leichter,das war in Ordnung.

Falls ich ein Spiel haben sollte,was dann später das Modell pay2win beihnalten sollte,dann passiert das mit dem Spiel: ***



Geschrieben von SabSab am 09.06.2018 um 15:45:

 

Also wenn ein Spiel eindeutig so gemacht ist, dass man was kaufen muss um weiter zu kommen, dann wird es bei mir sofort wieder deinstalliert. Da ich auf meinem Tablet regelmäßig spiele ist mir das schon oft untergekommen. Bei meinen Standardspielen hab ich aber auch schon das eine oder andere mal ein "Paket" gekauft. Das aber nicht weil ich es musste, sondern weil ich es mir gegönnt habe.
Aber sonst bin ich schon der Meinung, dass man ein Spiel auch so schafft, braucht halt etwas länger.

Apps, klar, wenn es nützlich ist, warum nicht?



Geschrieben von Hausdrachen am 19.06.2018 um 16:27:

 

Da kann ich mich SabSab nur anschließen. Wenn ich was kaufen MÜSSTE, um überhaupt weiterzukommen, fliegt das Spiel gleich wieder raus.

Ansonsten gönn ich mir hin und wieder mal einen Bonus bei Handyspielen, aber mehr als 0,99 € hab ich noch nie ausgegeben, und auch das kommt eher selten vor. Mehr würde ich auch nicht zahlen wollen.

Pc und Konsole nutzt dann eher meine Familie, ich selbst nicht so oft - aber wenn, dann auch keine pay2win-Spiele.



Geschrieben von Novem am 19.06.2018 um 17:23:

 

Ich habe weder App noch What´s App.

Ich bin in der Beziehung ein Technikmuffel.

Ich habe auch kein Smartphone, sondern noch ein Handy mit Tasten.



Geschrieben von Hausdrachen am 19.06.2018 um 18:08:

 

Oh, das ist heutzutage ja fast schon exotisch - jemand ohne Smartphone Oooooh!

Mittlerweile wird ja überall schon vorausgesetzt, dass man sowas besitzt, inkl WhatsApp. Sogar von der Schule her.. da gibts Klassengruppen und auch Gruppen für die entsprechenden Eltern der Schüler. Jemand ohne WhatsApp kommt da nur noch schwer an so manche Information.



Geschrieben von DarkCaPp am 19.06.2018 um 23:12:

  Hat Vorteile

Zitat:
Original von Novem
Ich habe weder App noch What´s App.

Ich bin in der Beziehung ein Technikmuffel.

Ich habe auch kein Smartphone, sondern noch ein Handy mit Tasten.


Du hast dann auch mal mehr Ruhe glaube ich großes Grinsen


Ich muss sagen,dass mir die Technik auf Dauer auch auf den Senkel geht.

Zurück zum Thema!

"In-App"-Käufe,ja,das gibt es auch bei normalen PC-Games durch DLC,teils ok,aber muss das immer sein?Meist bringen se ein Spiel raus,wo du noch was dazu kaufen musst,im Grunde kriegst du die Beta und um die Alpha zu spielen musst du extra zahlen verwirrt

So ein Marktverhalten hasse ich wie die Pest um ehrlich zu sein.



Geschrieben von Novem am 20.06.2018 um 12:55:

  RE: Hat Vorteile

Zitat:

Orignial von DarkCaPp
Du hast dann auch mal mehr Ruhe glaube ich großes Grinsen


Das stimmt absolut. Meine Handynummer haben neben meiner Familie nur ein paar Bekannte
und dabei belasse ich es auch.

Ich weigere mich einfach, mich von dieser Technik zu sehr abhängig zu machen.



Geschrieben von DarkCaPp am 21.06.2018 um 10:55:

  RE: Hat Vorteile

Zitat:
Original von Novem
Ich weigere mich einfach, mich von dieser Technik zu sehr abhängig zu machen.



Ist in Ordnung.
Ich brauche auch ab und dann mal Pause von der Technik großes Grinsen
Wenn ich in der Sauna bin kann ich auch mal bei den Pausen zwischen den Aufgüssen auch mal ein Buch lesen *grins*


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH