GespensterWeb Forum (https://www.gespensterweb.de/wbb2/index.php)
- ~ GEISTERBESCHWÖRUNGEN & GEISTERJAGD ~ (https://www.gespensterweb.de/wbb2/board.php?boardid=48)
-- Unerklärliche Fähigkeiten (https://www.gespensterweb.de/wbb2/board.php?boardid=138)
--- Ich kann manchmal Suizide Unfälle und Morde spüren. (https://www.gespensterweb.de/wbb2/thread.php?threadid=17072)


Geschrieben von Ikarus-kollektiv am 12.06.2018 um 11:37:

  Ich kann manchmal Suizide Unfälle und Morde spüren.

Hi zusammen,

Ich will nicht behaupten, dass das ne Fähigkeit von mir ist. Das klingt immer so eingebildet großes Grinsen . Ich möchte euch aber trotzdem davon berichten wie man wunderbar seine Freundin und Freunde Eine richtig schöne Angst einjagen kann großes Grinsen

Ich spüre negative Orte. Interessanterweise aber nur sehr selten (1 mal im Jahr)Dann aber massiv. Ich möchte euch hier zwei Beispiele geben bei denen ich Nachweise fand.

Vor ca. 7 Jahren starb ein guter Freund von mir an einem Autounfall. Der Unfall passierte weil er mit crystal Meth in der Nase gegen einen Baum knallte. Er war gerade Unterwegs zu seiner Freundin. Ob es nun Suizid war oder ein Unfall ist dahingestellt. Obwohl es mir sehr leid tut um ihn habe ich wenig Mitleid in seinem Fall wenn man unter Drogenrausch Auto fährt bzw überhaupt erst mit dem Unsinn anfängt.

Jedenfalls fuhren wir zu dritt zufällig 4 Wochen nach seinem Unfall die selbe Strasse entlang "ca. 10 km lange landstrasse"
Ich wusste zwar dass es irgendwo an dieser Strasse war aber nicht genau wo. Mittendrin bekam ich Herzrasen. 400 Meter weiter kam eine ganz nervöse Atmung dazu. Ich wurde innerlich ganz nervös. Dann weitere 100 Meter weiter stand er. Mein Kumpel stand einfach am Strassenrand zwischen zwei Bäumen. Er sah ehrlich gesagt kaum anders aus. Nix mit weissem Rauch oder sonst irgendwas. Ich fuhr das Auto und bin sofort raus aus dem Auto. Hat paar Minuten gedauert bis ich wieder runter kam. Die anderen zwei haben mich gefragt was los war ? Hab ihnen erklärt, dass ich Ihn gesehen hab. Sie dann darauf geantwortet dass es genau der Ort war. Wobei er ca. 7 Meter weiter vorne stand und nicht ganz genau dort stand.

Zweite Geschichte ist mir etz erst vor 14 Tagen passiert. Meine kleine Schwester (14) wollte bei uns übernachten. Sie interessiert sich auch für das übernatürliche aber ich zögere sehr stark ihr in dem Alter etwas zu erklären. Sie wollte Gläaserrücken aber ich hab Ihr vorgeschlagen lieber rum zu fahren und Spukorte zu suchen. Ich wollte ehrlich gesagt mit ihr irgendwo im dunklen Wald rumlaufen huhuhu schrein und heimfahren weil ich schon sau müde war. Meine Freundin ist am Beifahrersirz eh schon eingeschlafen großes Grinsen .
Also tuckern wir so durch die Gegend. Dann kommt plötzlich wieder das Gefühl. Herzrasen, Atmung, nervös, dann kam ne scheune und alles war vorbei. Ich bin umgedreht. Meine Freundin wacht auf und fragt was los ist ? Ich sag so : ich hab was im Urin. Ich bin dann 20 Minuten die Landstrasse rum gefahren und dann in ne Seitenstrasse rein bis ich genau an dem Platz ankam an dem für mich das Gefühl am stärksten war. Dann hab ich meine Freundin gebeten zu googeln ob hier ein Unfall passierte. Ein51 jähriger mann ist in der 30iger Seitenstrasse mit über 100 km/h in den Baum gefahren. Und ums Leben gekommen. Als ich die zeitungsbulder gesehen hab würde es sogar mir bissi mulmig. Ich stand ca. 4 Meter von dem Baum weg. Sogar die Rinde war zum Teil noch nicht nachgewachsen. Haben dann gleich Fotos gemacht aber sonst war da nichts drauf. Bin 3 Tage später (nachdem die kleine Schwester weg war) an einen Ort in der Gegend gefahren bei dem auch ein Unfall passierte. Obwohl ich den Ort genau wusste könnte ich gar nichts spüren. Danach sind wir also Nach Weilheim gefahren 3 Stunden Fahrt um eine angeblich verfluche Kapelle zu finden. Dort sollen Pesttote begraben sein und ein Pfarrer soll ein mädchen vergewaltigt und ermordet haben und im Netz sind viiiiiele Geschichten darüber zu finden. Selbst dort könnte ich nichts spüren. Die Kapelle war schon unheimlich aber das war's auch schon. Hat jemand eine Vermutung wovon das abhängig sein kann?

Liebe Grüsse Ikarus



Geschrieben von DarkCaPp am 12.06.2018 um 21:49:

Ich denke

Bei den ersten beiden Fällen hast du es nicht erzwunden,daher "klappte" es so gut.
In den anderen Fällen hast du es erzwingen wollen,daher blockierte deine "Fähigkeit" rotes Gesicht

Du willst etwas erzwingen,das ist aber genau der falsche Weg.Wenn du was erzwingen willst bist du nicht locker und du blockierst.
Dies kann man aber auf jeden Fall trainieren.Fahre ruhig zu einem Ort wo du denkst,dass es spukt,aber informiere dich nicht vorher darüber und schaue nach ob was passiert,aber eben locker und ungezwungen.

Jetzt was Anderes und sehr wichtig:

Lass es bei deiner Schwester mit dem Gläserrücken in dem Alter.Sie könnte es vielleicht nicht ernst genug nehmen und ggf. dadurch unangenehme Folgen bekommen.Ich will euch/dich nicht bevormunden,es ist nur ein gut gemeinter Rat



Geschrieben von Ikarus-kollektiv am 13.06.2018 um 11:32:

 

Das mach ich eh nicht in dem Alter. Vor allem will ich es auch selbst nicht mehr machen, weil meistens verblödelter Schmarrn bei raus kommt. Wie oft ich in meiner Jugend plötzlich angeblich mit ****** und dem Teufel geredet hab macht's unglaubwürdig großes Grinsen



Geschrieben von Moonlight am 13.06.2018 um 12:41:

 

Hallo Ikarus-kollektiv smile

Ich gebe DarkCaPp absolut recht, mit der Behauptung, dass wenn du es erzwingst willst, es nicht klappt.

Du hast da einen einwandfreien "Jenseitskontakt" gehabt.
Das passiert bei Menschen die offen sind für sowas, anfangs kann man das aber meistens nicht steuern.
Ich hatte auch schon ein paar dieser Kontakte, allerdings nie auf einer Straße, sondern immer Zuhause mit Verstorbenen die sich bei mir gemeldet haben, bzw die es selbst gesteuert haben. Ich kann es nicht lenken oder beeinflussen. Aber anscheinend hast du ja eine gewisse Gabe. Wenn du dich noch intensiver mit der Thematik auseinandersetzt, kannst du bestimmt noch viel mehr drauß machen. Du brauchst viel Ruhe und Konzentration, welche du dir durch Meditation aneignen kannst.
Meine "Kontakte" entstanden immer, während ich absolut tiefenentspannt war. Ich kann mir vorstellen, dass du das beim Autofahren auch warst - konzentriert auf die Straße gestarrt usw.
Wenn du es bewusst "erzwingen" willst, blockierst du dich selber. Das ist wirklich ein schwieriges Thema und es ist nicht einfach, das zu schaffen.
Auch das du offensichtlich deinen Freund gesehen hast, glaube ich dir aufs Wort. Vielleicht wollte er dir noch irgendwas mitteilen?!



LG

Moonlight



Geschrieben von D.Richard Claudio am 16.05.2020 um 22:15:

 

Ich finde das total interessant. Ich habe das ja schon öfter gehört/gelesen, dass sowas möglich ist, aber ich habe noch nie einen so ausführlichen Bericht darüber gelesen. Jagt dir das Angst ein oder fühlst du dich überwiegend doch weiterhin wohl damit? Mega cool zu lesen danke, dass du das geteilt hast.


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH