GespensterWeb Forum

Registrierung Mitgliederliste Teammitglieder Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Forenregeln Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum

Unsere Partner Ghosthunter:

Zur Webseite von AnDaPaVa Zur Facebookseite von Ghost Scientist Sebastian Kuhn Zur Webseite von Team Ghost Hunter Zur Webseite von Ghosthunter NRWUP & RLP


GespensterWeb Forum » ~ INTERNA ~ » Mitteilungen des Teams » Fragen & Antworten » Fragen zu den Gespensterfotos » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Fragen zu den Gespensterfotos
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Atropos Atropos ist weiblich
Webmaster



images/avatars/avatar-9117.gif

Dabei seit: 19.12.2012
Beiträge: 584
Herkunft: Niedersachsen

Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.557.966
Nächster Level: 1.757.916

199.950 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Fragen zu den Gespensterfotos Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Frage:
Kann man Gespenster fotografieren?


Antwort:
Sicher, denn Gespensterfotos tauchen in der ganzen Welt auf. Es ist sehr schwierig so ein Foto zu machen, denn man muss zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein und es können auch noch unbekannte Faktoren eine Rolle spielen. Bei den 'Gesichtern im Wasser' auf der SS Watertown hat´s ja auch nur bei einem von 6 Fotos geklappt.


Frage:
Wie kommen die Gespenster auf die Fotos?


Antwort:
Leider sind sie klassischen Geisterfotos sehr selten und oft ganz zufällig entstanden. Evtl. können Gespenster sogar selbst die Fotos beeinflussen, je nachdem, ob sie vielleicht drauf erscheinen wollen oder nicht.


Frage:
Wo bekommt ihr eigentlich die Fotos her?


Antwort:
Erste Reaktion: "Die machen wir alle selber!"
Ist natürlich Quatsch, die kommen aus den verschiedensten Quellen, die dafür in Frage kommen, z.B. Bücher, Zeitungen, zugesendet, Internet, Fernsehen usw. und sind das Ergebnis von einer jahrelangen Sammlerei. Auf vieles wurden wir auch durch Freunde usw. aufmerksam gemacht und sind dem dann nachgegangen.


Frage:
Sind alle Bilder echt?


Antwort:
Viele der Bilder sind sehr alt und damals waren die Möglichkeiten zur Fälschung nicht so gut vorhanden wie heute. Weiter wurden viele der berühmten Gespensterfotos mit neusten technischen Mitteln von namhaften Experten (z.B. der Fa. Kodak) untersucht und für nicht manipuliert befunden.
Das sich die eine oder andere Fälschung auch mal einschleichen kann, ist natürlich auch möglich. Falls uns das bekannt wird, wird auch das entsprechende Bild auf der Website gekennzeichnet, bzw. herausgenommen.


Frage:
Kann es bewiesen werden, dass die Fotos echt sind?


Antwort:
Man kann heute schon herausfinden, ob die Fotos im nachhinein manipuliert worden sind. Ein weiteres Kriterium bei der Beurteilung der Echtheit der Fotos, ist die Person, die die Fotos gemacht hat. Hat sie einen untadeligen Ruf, genügt manchmal ja schon das für einen Echtheitsbeweis. Deshalb ist für uns auch die Hintergrund-Information zu den Fotos enorm wichtig.


Frage:
Wie konnten die Leute damals diese sehr schlecht gemachten Fälschungen (Spirit-Geister) überhaupt glauben?


Antwort:
Man sollte bei den Fälschungen bedenken, dass es Fotos sind, die Anfang des letzten Jahrhunderts gemacht wurden. Die Fotografie war damals noch für viele sehr neu und die Leute haben das schon geglaubt, weil auch nur wenige “Eingeweihte” die fotografischen Techniken und somit auch die Fälschungsmöglichkeiten (er)kannten.


Frage:
Sind die Fotos vom Anschlag auf das World Trade Center in New York echt ?


Antwort:
Unserer Meinung nach nicht, sie sind wohl alle gefälscht. Das ist der Grund, warum wir auch keinen Kommentar angefügt und sie bei den "Zufällen" platziert haben.
Wir haben auch lange überlegt, ob wir die Bilder überhaupt auf die Website stellen, denn bei der Tragweite des Ereignisses sind solche Fakes eigentlich nicht mehr witzig.


Frage:
Gibt es eine Garantie, das so ein Foto (mit Geistern) 100% kein Sonnenlicht oder etwas anderes Erklärbares beinhaltet, und somit echt ist ?


Antwort:
Klar, nicht nur bei einem, diese Garantie gibt es bei sehr vielen Fotos !
Zum Beispiel "Die Frau in Braun", sowie alle klassischen Gespenster, das mobile Gespenst, die Friedhofsgeister, besonders die Frau auf dem Friedhof in Chicago usw. usw.
Die Fotos wurden von Spezialisten untersucht. Dabei wurden u.a. Größenrelationen, Anordnung der Schatten, Lichtverhältnisse, Entfernungen der Objekte zueinander, Hinweise auf Doppelbelichtungen, Beschaffung des Fotomaterials, Farben usw. beurteilt.
Die Ergebnisse waren z. T. verblüffend und die Experten ratlos... die Fotos sind echt.




GespensterWeb garantiert nicht Vollständigkeit und inhaltliche Richtigkeit der Einträge
28.05.2014 13:23 Atropos ist offline E-Mail an Atropos senden Homepage von Atropos Beiträge von Atropos suchen Nehmen Sie Atropos in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
GespensterWeb Forum » ~ INTERNA ~ » Mitteilungen des Teams » Fragen & Antworten » Fragen zu den Gespensterfotos

>>> Zurück nach oben <<<


ForenregelnNutzungsbedingungenImpressumDatenschutzerklärung




GespensterWeb © 2001 - 2018
Neustart nach Reset im Juni 2018

Alle Dokumente auf dieser Website (Forum) unterliegen Copyrights.
Die unerlaubte Verwendung von Texten oder den hier abgebildeten Fotos und Videos ist deshalb nicht gestattet.

All documents on this website are subject to copyrights.
An unauthorised usage of either the text or any photos and videos will be prosecuted.

Das GespensterWeb-Team distanziert sich von den Inhalten der Beiträge der Besucher des Forums.
Weder ein Team-Mitglied, noch der Betreiber des Forums
kann für einen nicht selbst erstellten Beitrag haftbar gemacht werden.
Die Haftung und Verantwortung bleibt immer und allein beim Ersteller des Postings.


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

© Forendesign by GespensterWeb