GespensterWeb Forum

Registrierung Mitgliederliste Teammitglieder Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Forenregeln Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum

Unsere Partner Ghosthunter:

Zur Webseite von AnDaPaVa Zur Facebookseite von Ghost Scientist Sebastian Kuhn Zur Webseite von Team Ghost Hunter Zur Webseite von Ghosthunter NRWUP & RLP


GespensterWeb Forum » ~ INTERNA ~ » Regeln und Tabus » Wichtige Hinweise zu Charlottenhöhe Schömberg ! » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Wichtige Hinweise zu Charlottenhöhe Schömberg !
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
ph
unregistriert
Wichtige Hinweise zu Charlottenhöhe Schömberg ! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

WICHTIG - Bitte unbedingt lesen!!!


Wir haben heute Beschwerden von den Anwohnern der Charlottenhöhe Schömberg bekommen.
1. Per Telefon (Infos über das Telefongespräch siehe unten)
2. Per E-Mail
Hier ein Auszug der E-Mail, welche uns heute erreicht hat:

Zitat:
Sehr geehrtes Team vom Gespensterweb,
....
Es haben sich wieder einmal( wie schon so oft an Sonn- und Feiertagen) einige Geisterjäger von Euch auf den Weg hier hoch begeben und uns in unserem verdienten Feierabend mit den tollsten Dingen beschäftigt. Angefangen von Spaziergängen auf unseren Grundstücken bis hin zu Fragen ob hier im 2.Weltkrieg Menschen verflüssigt wurden.
Ich möchte wissen, wie Ihr Euch fühlt, wenn am 25. Dezember jemand bei Euch über die Grundstücke stiefelt und um 22.30Uhr an der Tür klingelt um solche Fragen zu stellen.
Hier einige Daten über die Charlottenhöhe, gebt Sie bitte an alle Juser weiter.
Die Charlottenhöhe wurde im Auftrag der Baronin Charlotte zu Baden- Würtenberg im Jahre 1907 für Ihren damals an Tuberkulose erkrankten Sohn erbaut.
Im ersten Weltkrieg wie auch zweiten Weltkrieg diente das Gebäude als Lungensanatorium für Offiziere und Generäle der deutschen Armee. Gefangene hatten zu diesem Gebäude keinen Zutritt, deshalb wurde das Gelände auch nicht eingezäunt.
In den Jahren 1945-1953 nutzten die Amerikaner und Briten dieses Gelände für Ihre in Deutschland an Tuberkulose erkrankten Soldaten, bevor das Objekt 1954 an die deutsche Bevölkerung zurückging. Diese Form der Klinik blieb bis 1989 so in Betrieb.Dank der Entwicklung eines Heilmittels für Tubekulose konnte die Klinik auser Betrieb genommen werden und ging an das Berufsförderungswerk Schömberg über.
Aus Gründen der Rentabilität wurde die Charlottenhöhe an einen Privatinvestor 1997 verkauft. Ihm ging bei der Renovierung jedoch das Geld aus, da staatlich zugesagte Gelder andeweitig von dem Landkreis Calw vergeben wurden. Das Hauptgebäude wurde noch bis 2002 als Tagesaltenheim genutzt, seit dem steht es unter Denkmalschutz und leer. Alle bis zu diesem Datum verstobenen Menschen wurden auf ihre Heimatfriedhöfe gebracht, Soldaten die man nicht überführen konnte in Bad Wildbad eingeäschert. Das einzige was hier oben verbrant wurde, und für was es sogar einen speziellen Ofen gab, war Bettwäsche. Man hatte Angst, sich mit Tuberkulose anzustecken. Die Geschichte das ein Mann seine 6 Kinder erschlagen hatt stimmt, jedoch war das haus in dem die geschah nicht auf ser Charlottenhöhe, sondern am Ortsausgang von Calmbach. Die Stelle wo dieses Haus stand ist geschichtlich vorbelastet. Hier spielte schon einst das Märchen vom kalten Herz und die Anwohner möchten das Märchen vom 16,Jahrhundert am liebsten vergessen.
Hier oben auf der Charlottenhöhe wohnen inzwischen 11 Familien, auch mit Kindern die den ganzen Tag in der Öffentlichkeit stehen und sich den Ort herausgesucht haben um hier Ihre Ruhe zu haben und nicht laufend gestrandete Geisterjäger zum Bahnhof zu fahren oder das Gedröhne der Motoren und Geschreie der anderen Möchte-Gern Ghostbusters ertragen zu müssen. Wir hatten im Sommer 2009 Ghost- Hunters aus Denver mit einer professionellen Ausrüstung hier und die haben nach 4-wöchiger Suche 4 freiliegende Stromkabel gefunden. In dem im Fersehen am 12.Dezember 2009 gesendeten Beitrag wurde die Charlottenhöhe für 34 Sekunden als unspektakulerster Ort Deutschland erwähnt. Von hier aus sind die Jungs und Mädels nach Rumänien weitergereist, wo sie fündig wurden. Dieses Team hat uns bestätigt, das es hier noch nie Geister oder ähnliche Erscheinungen gegeben hat.
...
Mit freundlichen Grüßen


Diese E-Mail sagt ja wohl alles.
Des weiteren wurde uns telefonisch mitgeteilt, das...

...bereits 106 Strafanzeigen wegen Hausfriedensbruch und Ruhestörung erstattet wurden.

...diverse Anwohner sich bereits scharfe (bissige) Wachhunde angeschafft haben.

...einige der nächtlichen Ruhestörer auf GespensterWeb verwiesen haben.


Unsere Meinung:
Was ihr (diejenigen von euch, die sich dort des nachts "rumtreiben") da "oben" macht, ist absolut unglaublich!
Wir haben den Bewohnern der Charlottenhöhe unsere volle Unterstützung zugesagt, um diesem Treiben ein Ende zu setzen.
Nicht nur, dass ihr euch damit, was ihr dort "oben" treibt, strafbar macht, nein - ihr stellt auch noch das GespensterWeb in schlechtes Licht.

WIR (das GespensterWeb und sein gesamtes Team) distanzieren uns bereits in den Forenregeln ausdrücklich von solchen Treffen und Begehungen und dulden keinerlei Absprachen zu eben solchen. Sich dann auf uns zu berufen, wenn man erwischt wird, ist einfach nur eine riesengroße Frechheit!

Diverse Polizeiprotokolle werden uns demnächst von den Anwohnern zur Verfügung gestellt. Die Protokolle werden wir veröffentlichen.
Sollten in diesen Protokollen User von uns dabei sein, die unseren Namen dabei missbraucht haben, werden auch wir Anzeige gegen den/die entsprechende/n Person/en erstatten.

Unser Tipp für die Zukunft:
Haltet euch fern von der Charlottenhöhe.
Macht ihr das nicht, bekommt ihr jede Menge Ärger, es wird euch jede Menge Geld kosten und wenn ihr Pech habt, werdet ihr auch noch von den Hunden gebissen.

In diesem Sinne
Euer (saures) Team von GespensterWeb
ph
04.01.2010 20:29
Kishéal
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auf Grund von neuen Vorkommnissen bitten wir alle User keine weiteren Postings bzw. neue Threads zu Charlottenhöhe Schömberg zu verfassen.


Kisheal
Admin
31.03.2011 16:42
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
GespensterWeb Forum » ~ INTERNA ~ » Regeln und Tabus » Wichtige Hinweise zu Charlottenhöhe Schömberg !

>>> Zurück nach oben <<<


ForenregelnNutzungsbedingungenImpressumDatenschutzerklärung




GespensterWeb © 2001 - 2018
Neustart nach Reset im Juni 2018

Alle Dokumente auf dieser Website (Forum) unterliegen Copyrights.
Die unerlaubte Verwendung von Texten oder den hier abgebildeten Fotos und Videos ist deshalb nicht gestattet.

All documents on this website are subject to copyrights.
An unauthorised usage of either the text or any photos and videos will be prosecuted.

Das GespensterWeb-Team distanziert sich von den Inhalten der Beiträge der Besucher des Forums.
Weder ein Team-Mitglied, noch der Betreiber des Forums
kann für einen nicht selbst erstellten Beitrag haftbar gemacht werden.
Die Haftung und Verantwortung bleibt immer und allein beim Ersteller des Postings.


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

© Forendesign by GespensterWeb