GespensterWeb Forum

Registrierung Mitgliederliste Teammitglieder Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Forenregeln Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum

Unsere Partner Ghosthunter:

Zur Webseite von AnDaPaVa Zur Facebookseite von Ghost Scientist Sebastian Kuhn Zur Webseite von Team Ghost Hunter Zur Webseite von Ghosthunter NRWUP & RLP


GespensterWeb Forum » ~ KREATUREN & UNHEIMLICHE WESEN ~ » Tiergeister » Seltsame Aufnahme » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Seltsame Aufnahme
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Pfupf Pfupf ist weiblich
Irrlicht



images/avatars/avatar-9138.jpg

Dabei seit: 10.06.2018
Beiträge: 126
Herkunft: Schweiz

Level: 23 [?]
Erfahrungspunkte: 58.866
Nächster Level: 62.494

3.628 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Seltsame Aufnahme Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen.
Eine Userin aus einer FB-Gruppe hat ein faszinierendes Foto gepostet. Ich darf das mit ihrer Einwilligung hier posten.
Sie machte ein Foto von Pferden auf der Wiese. Die Sonne schien hinter ihr. Man sieht also ihren Schatten rechts. Aber was steht links neben ihr? Ist das ihr geliebtes Pferd, welches vor kurzer Zeit über die Regenbogenbrücke ging? Sie sagt, sie sei ganz alleine dort gestanden, als sie das Foto machte und kann sich den Schatten nicht erklären. Die Grösse und Form könnte aber genau ihrem "Urmel" entsprechen.
Was meint Ihr dazu?
[img][/IMG]

und hier noch ein Foto welches sie ein paar Minuten vorher gemacht hat.
[img][/IMG]
24.01.2019 08:59 Pfupf ist offline Beiträge von Pfupf suchen Nehmen Sie Pfupf in Ihre Freundesliste auf
Ireland Ireland ist männlich
Mystischer Orkan



images/avatars/avatar-9243.jpg

Dabei seit: 15.10.2018
Beiträge: 97
Herkunft: Tamhlact

Level: 21 [?]
Erfahrungspunkte: 33.028
Nächster Level: 38.246

5.218 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: Seltsame Aufnahme Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Pfupf,

ich versuche mal ganz unvoreingenommen Stichwortartig aufzuschreiben was mir ad hoc auffällt und in den Sinn kommt.

1) unterschiedliche Perspektive
2) unterschiedliche Beleuchtung
3) abweichender Sonnenstand (länge ihres Schatten)
4) Bild 1: Es wirkt als würde sie mit der linken Hand den Schatten festhalten.
5) Sie ist größer wie der Schatten. Wäre ein Pferd nicht so groß wie sie?
= Ergo Schatten wären gleich groß.
6) Kurzer Hals des Tiers
7) mein erster Gedanke war ein großer Hund an der Leine.

Das war noch keine Wertung. Einfach mal nur ein Brainstorming

Grüßle Pad

__________________
- Sage nur "Herein", wenn du bereit bist Gäste zu empfangen -



Tiocfaidh ár lá

24.01.2019 11:29 Ireland ist offline E-Mail an Ireland senden Beiträge von Ireland suchen Nehmen Sie Ireland in Ihre Freundesliste auf
Pfupf Pfupf ist weiblich
Irrlicht



images/avatars/avatar-9138.jpg

Dabei seit: 10.06.2018
Beiträge: 126
Herkunft: Schweiz

Level: 23 [?]
Erfahrungspunkte: 58.866
Nächster Level: 62.494

3.628 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Pfupf
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also sie sagt sie sei wirklich allein dort gestanden. Gar nichts war neben ihr, auch kein Hund.
Ich weiss natürlich nicht ob ihr Urmel ein Pferd oder ein Pony war, sie meint die Grösse würde übereinstimmen. Wir haben in unserem Stall Ponys die können zwischen meinen Beinen durchlaufen.
Das mit dem kurzen Hals stimmt, aber wenn du den Schatten der Fotografin anschaust hat sie auch extrem lange Beine und einen kurzen Oberkörper. Bei einem Schatten sind die Proportionen oft etwas verzerrt. Die Verzerrung ist also bei beiden Schatten dieselbe.
Das Bild mit dem Schattenpferd ist die Herde herangezoomt und beim zweiten Stand sie mehr links, ohne Zoom.
Achja, dass es ausschaut als würde ihr Schatten den anderen berühren ist mir auch aufgefallen.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Pfupf: 24.01.2019 11:46.

24.01.2019 11:44 Pfupf ist offline Beiträge von Pfupf suchen Nehmen Sie Pfupf in Ihre Freundesliste auf
Ireland Ireland ist männlich
Mystischer Orkan



images/avatars/avatar-9243.jpg

Dabei seit: 15.10.2018
Beiträge: 97
Herkunft: Tamhlact

Level: 21 [?]
Erfahrungspunkte: 33.028
Nächster Level: 38.246

5.218 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi du,

Zitat:
Ich weiss natürlich nicht ob ihr Urmel ein Pferd oder ein Pony war, sie meint die Grösse würde übereinstimmen.


Mein erster Eindruck war, dass alle dort stehenden Pferde die selbe Rasse waren, deswegen ging ich spekulativ davon aus das Urmel auch von dieser Rasse war. Daher meine Annahme der Größe, aber du hast Recht. Es muss ja nicht die selbe Rasse sein.

Zitat:
Wir haben in unserem Stall Ponys die können zwischen meinen Beinen durchlaufen.


Hinter unserem Haus in Irland streift regelmäßig die Conemara Herde unseres Nachbarn frei herum die sind mit 150 cm Stock auch nicht die Hünen.

Zitat:
Das Bild mit dem Schattenpferd ist die Herde herangezoomt und beim zweiten Stand sie mehr links, ohne Zoom.


Genau. großes Grinsen

Ich muss gestehen ich weiß jetzt nicht ob sich der Zoom auf die Schattenlänge auswirkt. Im ersten Moment wirkt es aber auf mich als wären die beiden Bilder bei ganz unterschiedlichem Sonnenstand aufgenommen worden.

Was mir auch gerade noch aufgefallen ist. Bei ihr sieht man auf dem Schattenbild die beide Beine voneinander abgegrenzt. Beim Schatten neben ihr läuft der Schatten der Beine in einander über. Ob es an der Perspektive liegt oder der Position zur Sonne kann ich noch nicht sagen.

__________________
- Sage nur "Herein", wenn du bereit bist Gäste zu empfangen -



Tiocfaidh ár lá

24.01.2019 12:26 Ireland ist offline E-Mail an Ireland senden Beiträge von Ireland suchen Nehmen Sie Ireland in Ihre Freundesliste auf
Pfupf Pfupf ist weiblich
Irrlicht



images/avatars/avatar-9138.jpg

Dabei seit: 10.06.2018
Beiträge: 126
Herkunft: Schweiz

Level: 23 [?]
Erfahrungspunkte: 58.866
Nächster Level: 62.494

3.628 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Pfupf
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Bei ihr sieht man auf dem Schattenbild die beide Beine voneinander abgegrenzt. Beim Schatten neben ihr läuft der Schatten der Beine in einander über.


Ja das stimmt. Von daher sieht es eher aus wie Barbapapa.
Aber ich kann mir auch vorstellen, dass eine paranormale Schattengestalt, sofern es das überhaupt gibt, nicht unbedingt mit perfekter Anatomie zu sehen ist.
24.01.2019 13:05 Pfupf ist offline Beiträge von Pfupf suchen Nehmen Sie Pfupf in Ihre Freundesliste auf
Nicodemus
Gespenstischer Wind



Dabei seit: 16.09.2018
Beiträge: 33

Level: 17 [?]
Erfahrungspunkte: 12.184
Nächster Level: 13.278

1.094 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich seh das so:

2. Bild: Zaun, Übergang von hohem Brett auf darunter stehendes Brett rechts von ihrem Schatten.

1. Bild: Standort in der Mitte des rechten, niedrigen Bretts.
Der zweite Schatten war in der Mitte des linken, hohen Bretts.
Er müsste also am linken Bildrand sein.
Da scheint auch etwas zu sein, oder die dunkle Fläche wird durch eine Kuhle im Boden erzeugt. Schwierig, das zu überlagern, da die Sonnen auch weitergezogen ist von einem Bild zum anderen.

Zur Größe:
Wenn man die Haltung der Person und die tiefstehende Sonne berücksichtigt, landet man etwa bei Hüfthöhe.

Gegen ein Tier sprechen für mich die harten Konturen, vor allem der gerade Abschnitt oben rechts am Schatten.
Mich erinnert das an eine nach links stehende Kinderkarre mit Faltdach. Könnte auch Rucksack oder ähnliches sein.
24.01.2019 19:29 Nicodemus ist offline E-Mail an Nicodemus senden Homepage von Nicodemus Beiträge von Nicodemus suchen Nehmen Sie Nicodemus in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Nicodemus in Ihre Kontaktliste ein AIM-Name von Nicodemus: - YIM-Name von Nicodemus: - MSN Passport-Profil von Nicodemus anzeigen
Thorsten Thorsten ist männlich
Gespenstischer Wind



images/avatars/avatar-9202.jpg

Dabei seit: 03.07.2018
Beiträge: 36
Herkunft: Hamburg

Level: 18 [?]
Erfahrungspunkte: 15.993
Nächster Level: 17.484

1.491 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Einen Rucksack kann man da ausschließen.

Ich gehe davon aus, dass der Zaun etwa 160 hoch ist.
Die Freundin wird etwa 170-180 groß sein.
Der mittlere Balken des Zauns wird etwa auf Höhe der Mitte des Zaunes sein.
Also ca. 80 - 90 cm.
Der Kopf des 2ten Schattens ragt deutlich über den Mittelbalken hinaus.
Ich denke das Objekt wäre etwa etwa 140 - 150 cm hoch, wenn es auf Höhe der Freundin steht.
Für ein Rucksack sehr groß.

Was mich ein wenig stutzig macht, sind die fehlenden Beine.
Wenn es ein Pferd oder Ponny war (Egal ob Geist oder Echt) so müsste sich dieses
deutlich weiter hinter der Freundin gestanden haben, damit der Rumpf so als Schatten aussieht und die Beine nicht zu sehen sind.

Dann wäre, wenn man das Pony in der Höhe etwa Drittelt, ein Drittel Beine, ein Drittel Rumpf und ein Drittel Halz und Kopf.
Wenn man dann etwa 140 cm vom Pony sehen kann, fehlen die Beine mit 60 - 70 cm.
Dann wäre das Pony ein Pferd mit der Sattelhöhe von etwa 140 cm und einer Gesamthöhe von 200 - 220 cm. (Mit erhobenem Kopf)

War Ihr Pferd etwa so Groß?

Sonnige Grüße
Thorsten

__________________
Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. Gandhi
24.01.2019 22:47 Thorsten ist offline E-Mail an Thorsten senden Beiträge von Thorsten suchen Nehmen Sie Thorsten in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
GespensterWeb Forum » ~ KREATUREN & UNHEIMLICHE WESEN ~ » Tiergeister » Seltsame Aufnahme

>>> Zurück nach oben <<<


ForenregelnNutzungsbedingungenImpressumDatenschutzerklärung




GespensterWeb © 2001 - 2018
Neustart nach Reset im Juni 2018

Alle Dokumente auf dieser Website (Forum) unterliegen Copyrights.
Die unerlaubte Verwendung von Texten oder den hier abgebildeten Fotos und Videos ist deshalb nicht gestattet.

All documents on this website are subject to copyrights.
An unauthorised usage of either the text or any photos and videos will be prosecuted.

Das GespensterWeb-Team distanziert sich von den Inhalten der Beiträge der Besucher des Forums.
Weder ein Team-Mitglied, noch der Betreiber des Forums
kann für einen nicht selbst erstellten Beitrag haftbar gemacht werden.
Die Haftung und Verantwortung bleibt immer und allein beim Ersteller des Postings.


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

© Forendesign by GespensterWeb