GespensterWeb Forum

Registrierung Mitgliederliste Teammitglieder Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Zur Facebook-Seite von GespensterWeb Zum YouTube Kanal von GespensterWeb Zur Webseite von AnDaPaVa


GespensterWeb Forum » ~ JUST 4 FUN ~ » Quatschen und Plaudern » Was ist das Wichtigste, das ihr im Leben bisher gelernt habt? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Was ist das Wichtigste, das ihr im Leben bisher gelernt habt?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
DerGraf DerGraf ist männlich
Der Unheilige



images/avatars/avatar-8896.jpg

Dabei seit: 29.03.2010
Beiträge: 2.163
Herkunft: NDS

Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.179.292
Nächster Level: 7.172.237

992.945 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Wichtigste was ich bisher im Leben gelernt habe ist, dass man sich nicht zu sehr öffnen sollte. Wisst ihr, ich habe mich im Leben zu oft zu sehr geöffnet und bekam hinterher immer die Arschkarte ab. Heute ist es so, dass ich (wie schon mal an anderer Stelle erzählt) an Depressionen und einer Angststörung leide, und seither von fast alles Seiten aussortiert werde.

Natürlich gibt es auch noch andere Dinge die ich gelernt habe. So habe ich gelernt, dass die Menschen die auf einen hart wirken, am Ende die sind, mit denen man am besten über alles reden kann und am meisten Herz haben.

__________________
Der Körper ist nur ein Transportmittel für unsere Seele. Eines Tages wird unsere Seele den Körper verlassen, und wir werden uns frei wie ein Vogel fühlen.
18.06.2015 18:32 DerGraf ist offline E-Mail an DerGraf senden Beiträge von DerGraf suchen Nehmen Sie DerGraf in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie DerGraf in Ihre Kontaktliste ein
Mammsie Mammsie ist weiblich
Die Denkende



images/avatars/avatar-8889.jpg

Dabei seit: 05.07.2012
Beiträge: 2.050
Herkunft: Deutschland

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 4.156.101
Nächster Level: 4.297.834

141.733 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Mammsie
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das kenne ich...
Zitat:
So habe ich gelernt, dass die Menschen die auf einen hart wirken, am Ende die sind, mit denen man am besten über alles reden kann und am meisten Herz haben.

Vielleicht, weil auch sie ähnliche Erfahrungen gemacht haben, wie du.

__________________
Nicht alles was man zählen kann, zählt auch und nicht alles was zählt, kann man zählen.- Albert Einstein
18.06.2015 19:11 Mammsie ist offline E-Mail an Mammsie senden Beiträge von Mammsie suchen Nehmen Sie Mammsie in Ihre Freundesliste auf
Irina Irina ist weiblich
Gespenst



images/avatars/avatar-8699.jpg

Dabei seit: 21.01.2015
Beiträge: 353

Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 387.223
Nächster Level: 453.790

66.567 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von DerGraf

Natürlich gibt es auch noch andere Dinge die ich gelernt habe. So habe ich gelernt, dass die Menschen die auf einen hart wirken, am Ende die sind, mit denen man am besten über alles reden kann und am meisten Herz haben.


Ich habe oft festgestellt, dass gerade diese Menschen, die hart wirken, innen völlig anders sind.
Mir ist aufgefallen, dass diese Menschen ein besonders hartes Leben führen. Sei es, dass die "harte" Frau von ihrem Mann verprügelt wird, sei es, dass dieser "harte" Mann als Ehemann total unglücklich ist.

Mittlerweile weiß ich, wie ich solchen Menschen zu begenen habe: Mit Freundlichkeit und Verständnis.
Ich lächle sie an und wenn ich sehr viel Glück habe, kommt ein ganz kleines Lächeln, wenn aus unsicher, von ihnen zurück.

Besonders die "Harten" haben mich seltener/kaum/nie enttäuscht als die "Zarten". *grins*

Also, nicht ins Gesicht schauen, sondern immer nur dahinter!

__________________
Das Universum ist möglicherweise nicht mehr als ein gigantisches, vom Geist erzeugtes Hologramm.

David Bohm

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Irina: 18.06.2015 19:56.

18.06.2015 19:53 Irina ist offline E-Mail an Irina senden Beiträge von Irina suchen Nehmen Sie Irina in Ihre Freundesliste auf
Mirzella Mirzella ist weiblich
Waldschrat



images/avatars/avatar-8759.jpg

Dabei seit: 22.06.2015
Beiträge: 519
Herkunft: Hamburg

Level: 33 [?]
Erfahrungspunkte: 490.720
Nächster Level: 555.345

64.625 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das wichtigste was ich in meinem Leben gelernt habe war, das man Menschen nie hinterher rennen sollte (Außer man hat eine Axt ...)!
Desweiteren war das wichtigste was ich gelernt habe (Mathe. Nein Spaß ^^) andere Menschen so zu akzeptieren wie sie sind. Ob Magersüchtig, Dick, Groß, Klein, Gesund, Krank/Behindert, Weiß oder Schwarz.

__________________
~Jedem das Seine und alles für mich!~

Im Auftrag des Teufels unterwegs.

27.06.2015 17:42 Mirzella ist offline E-Mail an Mirzella senden Beiträge von Mirzella suchen Nehmen Sie Mirzella in Ihre Freundesliste auf
Mammsie Mammsie ist weiblich
Die Denkende



images/avatars/avatar-8889.jpg

Dabei seit: 05.07.2012
Beiträge: 2.050
Herkunft: Deutschland

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 4.156.101
Nächster Level: 4.297.834

141.733 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Mammsie
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wichtig auch: SICH SELBST akzeptieren. Ob groß oder klein, dünn oder DICK... ;-)

__________________
Nicht alles was man zählen kann, zählt auch und nicht alles was zählt, kann man zählen.- Albert Einstein
01.07.2015 19:34 Mammsie ist offline E-Mail an Mammsie senden Beiträge von Mammsie suchen Nehmen Sie Mammsie in Ihre Freundesliste auf
Irina Irina ist weiblich
Gespenst



images/avatars/avatar-8699.jpg

Dabei seit: 21.01.2015
Beiträge: 353

Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 387.223
Nächster Level: 453.790

66.567 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja Mammsie, das ist wahr.
Das Wichigste, was ich im Leben gelernt habe, ist in der Tat, mich (sich) selbst zu lieben und zu akzeptieren.
Es ist sehr schwierig mitunter, aber der Grundstein von allem.

__________________
Das Universum ist möglicherweise nicht mehr als ein gigantisches, vom Geist erzeugtes Hologramm.

David Bohm
01.07.2015 20:56 Irina ist offline E-Mail an Irina senden Beiträge von Irina suchen Nehmen Sie Irina in Ihre Freundesliste auf
Mammsie Mammsie ist weiblich
Die Denkende



images/avatars/avatar-8889.jpg

Dabei seit: 05.07.2012
Beiträge: 2.050
Herkunft: Deutschland

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 4.156.101
Nächster Level: 4.297.834

141.733 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Mammsie
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Irina, ich muss gestehen, dass ich das sehr spät gelernt habe im Leben. Lange Zeit habe ich mich nicht allzu gut behandelt. Das hat Konsequenzen mit sich gebracht, die ich lieber nicht hätte erleben wollen. Aber so lernt man eben...

__________________
Nicht alles was man zählen kann, zählt auch und nicht alles was zählt, kann man zählen.- Albert Einstein
03.07.2015 15:41 Mammsie ist offline E-Mail an Mammsie senden Beiträge von Mammsie suchen Nehmen Sie Mammsie in Ihre Freundesliste auf
ChaosHeinz ChaosHeinz ist weiblich
Schreckgestalt



images/avatars/avatar-8722.jpg

Dabei seit: 12.07.2014
Beiträge: 271
Herkunft: NRW

Level: 31 [?]
Erfahrungspunkte: 349.597
Nächster Level: 369.628

20.031 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es klingt villeicht banal, aber für mich ist es am Wichtigsten, dass ich Lesen gelernt habe. Meine Schwester hat es mir bevor ich zur Schule kam beigebracht, weil ich es nervig fand, auf andere angewiesen zu sein. Mittlerweile hat sich das Lesen bei mir zu einer Obsession entwickelt, immer wenn ich unterwegs bin, muss ich mindestens ein Buch bei mir haben. Auch wenn es sich komisch anhört und auch die Gefahr, dass ihr mich für bekloppt haltet, aber ohne Bücher könnte ich nicht leben. Das Gefühl der Seiten zwischen meinen Fingern, der Geruch....einfach alles. Ohne Bücher in meiner Nähe, fühle ich mich einfach unwohl.

__________________
Ich putz hier nur
05.07.2015 13:20 ChaosHeinz ist offline E-Mail an ChaosHeinz senden Beiträge von ChaosHeinz suchen Nehmen Sie ChaosHeinz in Ihre Freundesliste auf
Mafdet Mafdet ist weiblich
Schreckgestalt



images/avatars/avatar-8351.gif

Dabei seit: 20.01.2011
Beiträge: 284

Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 726.734
Nächster Level: 824.290

97.556 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von ChaosHeinz
Es klingt villeicht banal, aber für mich ist es am Wichtigsten, dass ich Lesen gelernt habe. Meine Schwester hat es mir bevor ich zur Schule kam beigebracht, weil ich es nervig fand, auf andere angewiesen zu sein. Mittlerweile hat sich das Lesen bei mir zu einer Obsession entwickelt, immer wenn ich unterwegs bin, muss ich mindestens ein Buch bei mir haben. Auch wenn es sich komisch anhört und auch die Gefahr, dass ihr mich für bekloppt haltet, aber ohne Bücher könnte ich nicht leben. Das Gefühl der Seiten zwischen meinen Fingern, der Geruch....einfach alles. Ohne Bücher in meiner Nähe, fühle ich mich einfach unwohl.


Für bekloppt halte ich dich bestimmt nicht, im Gegenteil.
Eine Existenz ohne Bücher stelle ich mir auch extrem schwierig vor. Wenn ich nicht täglich wenigstens die Zeit finde, ein paar Seiten im aktuellen Buch weiterzulesen, fehlt mir was.
Wobei ich jetzt nicht unbedingt das Gefühl der Seiten zwischen meinen Fingern brauche. Ich lese auch gerne per Kindle-App auf meinem Smartphone (ist auch platzsparender, unsere Wohnung quillt schon förmlich über vor lauter Büchern...).

Und du bist also auch jemand, der mit dem Lesen lernen schon vor der Schule anfangen musste?
Ich hatte das gleiche "Problem". Meine Mutter hat mir wirklich mit einer wahren Engelsgeduld ausdauernd vorgelesen. Aber wenn sie dann gelegentlich mal keine Zeit dafür hatte, bin ich fast geplatzt vor Wut, dass ich nicht schon selbst lesen kann.
Also musste ich es ebenfalls so schnell wie möglich lernen.
Was war das schön, sich dann jederzeit in einem Buch verlieren zu können, ohne dass man darauf angewiesen war, dass jemand Zeit hat!
05.07.2015 16:50 Mafdet ist offline E-Mail an Mafdet senden Beiträge von Mafdet suchen Nehmen Sie Mafdet in Ihre Freundesliste auf
crank85 crank85 ist männlich
Gespenstischer Wind



images/avatars/avatar-8857.jpg

Dabei seit: 10.03.2016
Beiträge: 35
Herkunft: NRW

Level: 20 [?]
Erfahrungspunkte: 23.915
Nächster Level: 29.658

5.743 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von DerGraf
Das Wichtigste was ich bisher im Leben gelernt habe ist, dass man sich nicht zu sehr öffnen sollte. Wisst ihr, ich habe mich im Leben zu oft zu sehr geöffnet und bekam hinterher immer die Arschkarte ab. Heute ist es so, dass ich (wie schon mal an anderer Stelle erzählt) an Depressionen und einer Angststörung leide, und seither von fast alles Seiten aussortiert werde.


So ähnlich geht es mir @DerGraf...
Man guckt den Menschen nur vor den Kopf, was dahinter liegt ist verborgen und hat auch nicht so sehr interessiert weil ja das "blablub" gereicht hat..
Seit meinem Unfall leide ich an starken depressionen, davor waren sie nur leicht wie ein Arzt es sagen würde...

Meine Lebenserfahrung heißt, traue niemals blauäugig einer Frau (nichts gegen euch Frauen, sry) Aber ich wurde schon so oft entäuscht und verletzt und mit Schulden liegen gelassen...von daher...

__________________
Der Mensch sollte "unsere" Welt besser zu schätzen wissen, denn es gibt nur diese!
10.03.2016 19:18 crank85 ist offline E-Mail an crank85 senden Beiträge von crank85 suchen Nehmen Sie crank85 in Ihre Freundesliste auf
Mammsie Mammsie ist weiblich
Die Denkende



images/avatars/avatar-8889.jpg

Dabei seit: 05.07.2012
Beiträge: 2.050
Herkunft: Deutschland

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 4.156.101
Nächster Level: 4.297.834

141.733 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Mammsie
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
traue niemals blauäugig einer Frau

oh...ich habe aber blaue Augen :-)
Natürlich nur ein Scherz.
Vertrauen ist wichtig. Manchmal hilft es sogar, das Leben etwas gelassener zu nehmen. Selbst wenn man nur misstraut, kann man viel falsch machen.
Aber blind in das Unglück stürzen- das sollte man verhindern, wenn man kann.
Danke für deinen Beitrag ;-)

__________________
Nicht alles was man zählen kann, zählt auch und nicht alles was zählt, kann man zählen.- Albert Einstein
10.03.2016 20:56 Mammsie ist offline E-Mail an Mammsie senden Beiträge von Mammsie suchen Nehmen Sie Mammsie in Ihre Freundesliste auf
crank85 crank85 ist männlich
Gespenstischer Wind



images/avatars/avatar-8857.jpg

Dabei seit: 10.03.2016
Beiträge: 35
Herkunft: NRW

Level: 20 [?]
Erfahrungspunkte: 23.915
Nächster Level: 29.658

5.743 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja ich verstehe schon Zunge raus
Nur bin ich so leichtgläubig gewesen und war nicht der "macher" sondern einfach nur der "zahler" lol
Und das nicht nur einmal...aber der Mensch lernt irgendwann mal...
War jetzt auch nicht generell gegen alle Frauen gerichtet, sei dazu gesagt...aber manche sind halt..xxxx

lg carsten

__________________
Der Mensch sollte "unsere" Welt besser zu schätzen wissen, denn es gibt nur diese!
10.03.2016 21:07 crank85 ist offline E-Mail an crank85 senden Beiträge von crank85 suchen Nehmen Sie crank85 in Ihre Freundesliste auf
dimi dimi ist männlich
Gesperrt



Dabei seit: 08.10.2012
Beiträge: 37

Level: 24 [?]
Erfahrungspunkte: 71.492
Nächster Level: 79.247

7.755 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das wichtigste was ich gelernt habe? Ich würde sagen, mit Geld umzugehen und mit wenig Geld auszukommen. Geld ist nicht alles, aber vieles.

Auch versuche ich sparsam zu leben, lasse nicht unnötig Wasser laufen, nutze LED-Lampen um Strom zu sparen und bin auch sonst nicht verschwenderisch.

Wenn man diese ganzen Faktoren mal zusammenzählt, kommt man nach ein paar Monaten oder Jahren auf ganz beachtliche Summen und das nur, weil man bewusster lebt.



Link entfernt Mfg. Kisheal

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Kishéal: 22.08.2017 15:35.

22.08.2017 15:25 dimi ist offline Beiträge von dimi suchen Nehmen Sie dimi in Ihre Freundesliste auf
Samantha
Astralwesen



Dabei seit: 09.11.2007
Beiträge: 6.695

Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 24.953.588
Nächster Level: 26.073.450

1.119.862 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Wichtigste was ich gelernt habe?
Da gibt es so vieles....

Eine Sache, für die ich wirklich viele Jahre gebraucht habe, um sie zu kapieren:

Es driftet etwas ins Spirituelle ab... Aber vielleicht gibt es dem ein oder andren von euch den Anstoß, auch mal intensiv darüber nachzudenken...

Irgendwie hat es vor vielen Jahren nie gereicht, nie gab es genug, vor allem Geld... Immer musste ein Problem finanzieller Natur gestopft werden, wodurch wieder ein anderes Loch entstand... Und ich war immer in Sorge, ob es reicht, ob wir nicht doch hungern müssen, aus der Wohnung fliegen oder was weiß ich... Mit Sparen allein war es leider nicht getan!!!

Irgendwann ging mir mal ein Licht auf... Immer, wenn die Not am größten war, kam ja von irgendwoher eine "helfende Hand"... Sollte das bedeuten, dass ich eigdntlich meine ganzen Sorgen und die Hektik loslassen KÖNNTE?!

Nun, ich tat es...und lebe seitdem in dem Bewusstsein, dass ich alles habe was ich brauche, dass ich schon in der Fülle lebe! Ich habe ein Dach überm Kopf, einen vollen Kühlschrank, Kleidung zum Wechseln, bin gesund.
Und ich lebe deutlich entspannter und gelassener als früher!!!
Was ich nicht habe brauche ich wohl nicht...

Und noch zwei Erkenntnisse aus dieser Zeit:
1. Alles was geschieht hat einen Sinn! Früher oder später offenbart sich der Sinn!
2. Alles, was DU tust, kehrt zu DIR zurück.

In diesem Sinne....
23.08.2017 15:27 Samantha ist offline Beiträge von Samantha suchen Nehmen Sie Samantha in Ihre Freundesliste auf
Mammsie Mammsie ist weiblich
Die Denkende



images/avatars/avatar-8889.jpg

Dabei seit: 05.07.2012
Beiträge: 2.050
Herkunft: Deutschland

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 4.156.101
Nächster Level: 4.297.834

141.733 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Mammsie
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, dies alles sind sehr wichtige Lektionen.
Ich habe wieder etwas gelernt: sich von etwas zu trennen, das einem nicht gut tut (auch wenn man liebt), ist notwendig, um wirklich glücklich zu werden.

__________________
Nicht alles was man zählen kann, zählt auch und nicht alles was zählt, kann man zählen.- Albert Einstein
29.08.2017 16:43 Mammsie ist offline E-Mail an Mammsie senden Beiträge von Mammsie suchen Nehmen Sie Mammsie in Ihre Freundesliste auf
Artair
Irrlicht



images/avatars/avatar-9097.gif

Dabei seit: 16.08.2017
Beiträge: 122

Level: 19 [?]
Erfahrungspunkte: 19.407
Nächster Level: 22.851

3.444 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

großes Grinsen Nicht vorschnell über Menschen urteilen.
Dafür braucht man Distanz. Um andere zu verstehen, versuche ich mich in ihre Lage zu versetzen.
Ich stelle mir die Fragen:
Was stört mich tatsächlich am Verhalten des anderen Menschen?
Was würde ich an seiner Stelle tun? Wie würde ich mich an seiner Stelle fühlen?
Dafür muss man bereit sein mit den Augen der anderen zu sehen.
Zunge raus Kein Humor auf Kosten anderer.
Der Mensch ist der Affe der über die anderen Affen lacht. (Herbert Eisenreich)
Wir können also über die anderen Affen lachen, um uns über sie zu stellen und sie lächerlich zu machen -
wir können aber auch über sie lachen weil wir uns in ihnen wiedererkennen.
Zu sich selbst auf Distanz zu gehen, und über eigene Fehler und Unzulänglichkeiten lachen, können leider nur wenige. Hau02
Baby Kein Selbstmitleid.*ouch*
Man kann in einer Opferrolle verharren, oder offen für neue Entwicklungen sein.
Augen rollen Selbsterkenntnis.
Probleme kann man nur angehen wenn man sich nicht selbst übersieht - sie müssen erkannt und vor allem akzeptiert werden.
Es bringt nichts wenn ich mir z.B. als Raucher ein Leben lang vormache, dass ich jederzeit aufhören könnte.
Freu01

__________________
Das Problem dieser Welt ist, dass die intelligenten Menschen so voller Selbstzweifel und die Dummen so voller Selbstvertrauen sind. Bätsch
(Charles Bukowski)
06.10.2017 11:11 Artair ist offline Beiträge von Artair suchen Nehmen Sie Artair in Ihre Freundesliste auf
femtofinchen femtofinchen ist weiblich
Irrlicht



Dabei seit: 08.07.2016
Beiträge: 143
Herkunft: Region Hannover

Level: 25 [?]
Erfahrungspunkte: 80.566
Nächster Level: 100.000

19.434 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mich nicht selbst zu stressen und zerfleischen. Das war und ist ein langer Prozess, bis ich gelernt habe, dass ich das ueberhaupt tue, nicht immer (nur) die Anderen. So viele Menschen stressen einen und zerren an einem im Leben- konzentriere dich auf die Guten. Bleib bei denen am Ball, egal, wie hart es wird. Schenke Vertrauen. Das Leben kann schwer genug, aber auch wunderschoen sein. Es dankt dir keiner, wenn du in schlechten Gedanken versinkst und traurig bist. Das ist auch oft nicht noetig, dann ist fast alles leichter.
12.01.2018 11:38 femtofinchen ist offline E-Mail an femtofinchen senden Beiträge von femtofinchen suchen Nehmen Sie femtofinchen in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
GespensterWeb Forum » ~ JUST 4 FUN ~ » Quatschen und Plaudern » Was ist das Wichtigste, das ihr im Leben bisher gelernt habt?

>>> Zurück nach oben <<<

Impressum




GespensterWeb © 2005 - 2017

Alle Dokumente auf dieser Website (Forum) unterliegen Copyrights.
Die unerlaubte Verwendung von Texten oder den hier abgebildeten Fotos und Videos ist deshalb nicht gestattet.

All documents on this website are subject to copyrights.
An unauthorised usage of either the text or any photos and videos will be prosecuted.

Das GespensterWeb-Team distanziert sich von den Inhalten der Beiträge der Besucher des Forums.
Weder ein Team-Mitglied, noch der Betreiber des Forums,
kann für einen nicht selbst erstellten Beitrag haftbar gemacht werden.
Die Haftung und Verantwortung bleibt immer und allein beim Ersteller des Postings.


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

© Forendesign by GespensterWeb