GespensterWeb Forum

Registrierung Mitgliederliste Teammitglieder Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Forenregeln Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum

Unsere Partner Ghosthunter:

Zur Webseite von AnDaPaVa Zur Facebookseite von Ghost Scientist Sebastian Kuhn Zur Webseite von Team Ghost Hunter Zur Webseite von Ghosthunter NRWUP & RLP


GespensterWeb Forum » ~ SAGEN & MYTHEN ~ » Urban Legends » Kuchisake-Onna » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Kuchisake-Onna
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kisheal
Admin



images/avatars/avatar-9118.gif

Dabei seit: 08.06.2018
Beiträge: 275

Level: 21 [?]
Erfahrungspunkte: 29.819
Nächster Level: 38.246

8.427 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Kuchisake-Onna Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kuchisake-Onna

Eine alte japanische Legende besagt, dass einst ein Samurai lebte, welcher eine Frau hatte. Sie war jedoch sehr eitel und er wusste nicht, ob sie ihm noch treu war.
Er war ein jähzorniger Mann und eines Nachts verlor er die Beherrschung, er glaubte, dass seine Frau ihn betrogen hatte. Er schlitzte ihr den Mund von Ohr zu Ohr auf, damit niemand mehr sie schön findet.
Danach war sie verflucht und gehörte zu den Yöka (Japanischen Geistern, Monstern oder Dämonen). In nebligen Nächten streift sie umher. In frühreren Zeiten trug sie ein Seidentuch vor ihrem Mund, in der heutigen Zeit sieht man sie mit der in Japan nicht unüblichen OP-Maske.
Oft trägt sie einen Regenmantel und hat sie eine große Schere in einer Hand. Trifft sie auf eine Person bei ihren Spaziergängen, so bleibt sie stehen und fragt jeden: "Bin ich schön?"

Wenn sie ein Ja hört, reißt die Kuchisake-Onna ihre Maske ab und zeigt ihren verstümmeltem Mund, wobei sie fragt: "Jetzt immer noch?" Falls man vor ihr flieht , so wird sie ihr Opfer jagen, immer mit Messern oder einer Sense bewaffnet.
Männer tötet sie auf eine grauenvolle Weise oder schneidet ihnen den Kopf ab. Frauen macht sie zu einer neuen Kuchisake-Onna, verflucht, von nun an durch die Straßen zu wandern. Kinder werden in ihr Versteck gebracht und zu Tode gequält.

Es gibt viele Varianten, wie die Kuchisake-Onna entstanden sein soll:
*Durch eine misslungene Operation.
*Durch eine missglückte Schönheitsoperation. Danach verließ der Mann die Kuchisake-Onna zusammen mit ihrem gemeinsamen Kind.
*Durch radioaktive Verseuchung.
*Eine Motorradgang vergewaltigte eine Frau und schlitzte ihr danach den Mund auf.

Mal sollte der Kuchisake-Onna sagen, das sie gut aussieht oder mit einer Frage antworten damit sie einem nichts tut.
Das verschafft einem Zeit zum Fliehen.
Im Jahr 1979 gab es eine Kuchisake-Onna Panik in Japan. Es gab Gerüchte , dass sie tatsächlich durch die Straßen zieht Kinder tötet. Viele Kinder trauten sich nicht mehr aus dem Haus, sie wurden in Gruppen und vom Lehrpersonal zur Schule begeleitet.
2004 gab es in Korea eine ähnliche Panik . Dort soll eine Frau eine Maske getragen haben die der von Kuchisake-Onna ähnelte.
Ein Mann hat 2007 Aufzeichnungen aus dem Jahre 1970 gefunden über eine Frau, die Kinder gejagt haben soll, aber durch einem Autounfall starb. Durch den Unfall soll ihr Gesicht entstellt worden sein das sie wie ein Zwilling der Kuchisake-Onna aussah.
13.06.2018 18:41 Kisheal ist offline E-Mail an Kisheal senden Beiträge von Kisheal suchen Nehmen Sie Kisheal in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
GespensterWeb Forum » ~ SAGEN & MYTHEN ~ » Urban Legends » Kuchisake-Onna

>>> Zurück nach oben <<<


ForenregelnNutzungsbedingungenImpressumDatenschutzerklärung




GespensterWeb © 2001 - 2018
Neustart nach Reset im Juni 2018

Alle Dokumente auf dieser Website (Forum) unterliegen Copyrights.
Die unerlaubte Verwendung von Texten oder den hier abgebildeten Fotos und Videos ist deshalb nicht gestattet.

All documents on this website are subject to copyrights.
An unauthorised usage of either the text or any photos and videos will be prosecuted.

Das GespensterWeb-Team distanziert sich von den Inhalten der Beiträge der Besucher des Forums.
Weder ein Team-Mitglied, noch der Betreiber des Forums
kann für einen nicht selbst erstellten Beitrag haftbar gemacht werden.
Die Haftung und Verantwortung bleibt immer und allein beim Ersteller des Postings.


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

© Forendesign by GespensterWeb