GespensterWeb Forum

Registrierung Mitgliederliste Teammitglieder Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Forenregeln Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum

Unsere Partner Ghosthunter:

Zur Webseite von AnDaPaVa Zur Facebookseite von Ghost Scientist Sebastian Kuhn Zur Webseite von Team Ghost Hunter


GespensterWeb Forum » ~ SAGEN & MYTHEN ~ » Sagen & Mythen - International » Die Eiche des Jodokus » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Die Eiche des Jodokus
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kisheal
Admin



images/avatars/avatar-9118.gif

Dabei seit: 08.06.2018
Beiträge: 231

Level: 12 [?]
Erfahrungspunkte: 2.805
Nächster Level: 2.912

107 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Die Eiche des Jodokus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Eiche des Jodokus

Nicht sehr weit von Königsberg liegt die Stadt Labiau dort stand vor langer Zeit am Wasser eine sehr große Eiche,
die war dem heiligen Jodokus geweiht, das war ein Schutzgeist der Gewässer. Die Eiche hatte eine Öffnung,
dahinein warfen die Schiffer, die auf dem Fluss fuhren, einen Opferpfennig, und wer das tat,
den beschüzte der Schutzgeist vor Stürmen, und die Schiffer opferten immer gern einen Pfennig,
denn es wurde ihnen von ihren Vätern und Großvätern erzählt , das sie alte heilige Eichen verehren sollten.
Da raubte eines Tages ein Dieb alles was seit langer Zeit von den Schiffern in die Öffnung geworfen wurde.
Von da an verdorrte die Eiche, und als Strafe verdorrte auch die Hand des Diebes.
Die frommen Schiffer unter ihnen wissen noch immer die Stelle, wo die Eiche stand, und noch immer werfen sie einen Pfennig dahin,
auch wenn schon lange keiner mehr an den heiligen Jodokus glaubt.
Dieser Wasserheilige wird mit einem Stabe in der Hand abgebildet den er in die Erde stößt, aus welcher eine Quelle springt.
14.06.2018 12:20 Kisheal ist offline E-Mail an Kisheal senden Beiträge von Kisheal suchen Nehmen Sie Kisheal in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
GespensterWeb Forum » ~ SAGEN & MYTHEN ~ » Sagen & Mythen - International » Die Eiche des Jodokus

>>> Zurück nach oben <<<


ForenregelnNutzungsbedingungenImpressumDatenschutzerklärung




GespensterWeb © 2001 - 2018
Neustart nach Reset im Juni 2018

Alle Dokumente auf dieser Website (Forum) unterliegen Copyrights.
Die unerlaubte Verwendung von Texten oder den hier abgebildeten Fotos und Videos ist deshalb nicht gestattet.

All documents on this website are subject to copyrights.
An unauthorised usage of either the text or any photos and videos will be prosecuted.

Das GespensterWeb-Team distanziert sich von den Inhalten der Beiträge der Besucher des Forums.
Weder ein Team-Mitglied, noch der Betreiber des Forums
kann für einen nicht selbst erstellten Beitrag haftbar gemacht werden.
Die Haftung und Verantwortung bleibt immer und allein beim Ersteller des Postings.


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

© Forendesign by GespensterWeb