GespensterWeb Forum

Registrierung Mitgliederliste Teammitglieder Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Forenregeln Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum

Unsere Partner Ghosthunter:

Zur Webseite von AnDaPaVa Zur Facebookseite von Ghost Scientist Sebastian Kuhn Zur Webseite von Team Ghost Hunter


GespensterWeb Forum » ~ GEISTER, SPUK & PHÄNOMENE ~ » Grenzwissenschaften » Wahrnehmungen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Wahrnehmungen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
DarkCaPp DarkCaPp ist männlich
Kleiner Spuk



images/avatars/avatar-9130.jpg

Dabei seit: 08.06.2018
Beiträge: 170
Herkunft: Krefeld/NRW

Level: 11 [?]
Erfahrungspunkte: 1.577
Nächster Level: 2.074

497 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Wahrnehmungen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Des Öfteren lesen wir bei den Meldungen zu Geistererscheinungen,dass gewisse Gefühle(Kälte,Angst etc.) zu verspüren sind.
Nur,wenn man es von einer Person hört kann es ja ggf. auch nur eine Einbildung gewesen sein.
Wenn mehrere Personen jedoch das gleiche fühlen,kann da was gewesen sein?
Oder tritt hier eine Art Placeboeffekt auf,man denkt was zu fühlen,weil man an Etwas glaubt und dieses Gefühl bei solchen Sachen immer so sein soll?

Wenn ich auf einen Friedhof gehe(was sehr selten bis dato war) hatte ich immer das Gefühl beobachtet zu werden durch Geister etc.
Aber ist das real?Oder ist es halt so,weil ich es mal las,dass viele sich dort beobachtet fühlten,dass sich das tief in meinem Unterbewusstsein eingebrannt hat und in der Situation nun "abgespielt" wird?

Bei uns in der Nähe gab es mal die alten Kruppvillen,wo wir zum Geocaching waren,damals eine Art Lost Place--heute sind die alten Häuser total grunderneuert worden.
Alleine wie die Häuser Damals aussahen hatte auch ich hier ein gewisses Gefühl von Unbehagen und beobachtet werden.
Nach dem Unbau der "Villen" ist das Gefühl nun nicht mehr da,als wir das letzt Mal dort waren,weil wohl wieder "Leben" dort eingezogen ist.

Kennt ihr das mit der Wahrnehmung so wie ich es beschreibe oder könnt ihr mir erklären,warum wir an Lost Places etc. solche Gefühle entwickeln und andere nicht?
Auf eine schöne "Diskussion" mit euch freue ich mich sehr.

__________________

12.06.2018 09:12 DarkCaPp ist offline E-Mail an DarkCaPp senden Homepage von DarkCaPp Beiträge von DarkCaPp suchen Nehmen Sie DarkCaPp in Ihre Freundesliste auf
Ikarus-kollektiv Ikarus-kollektiv ist männlich
Eisiger Hauch



Dabei seit: 10.06.2018
Beiträge: 15

Level: 5 [?]
Erfahrungspunkte: 112
Nächster Level: 173

61 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Darkcapp,

Ich glaube hier muss man unterscheiden zwischen urängsten und Wahrnehmung. Schönes Beispiel ist die Arachnophobie. Sehr viele Menschen fürchten sich vor Spinnen obwohl die in unseren Breitengraden niemandem etwas tun können. Ähnlich ist es mit dunklen und mysteriösen Orten. Angefacht wird es in unserer Psyche zusätzlich durch den Glauben an etwas was evtl nicht da ist. Dadurch alleine kann sicherlich schon Angst entstehen oder auch Kälte Empfindungen. Wenn ein Mensch mit einer gewissen Erwartungshaltung an einen mysteriösen Ort geht kann er sicherlich von einer grusligen aura oder Kälte berichten

Oft kommen solche Berichte aber von Menschen die das plötzlich in Ihren Wohnungen erleben ohne vorher überhaupt daran zu glauben. Sie wissen nicht weiter und können es sich nicht erklären. In so einem Fall sehe ich die Glaubwürdigkeit an das Paranormale.

Liebe Grüsse Ikarus
12.06.2018 12:05 Ikarus-kollektiv ist offline E-Mail an Ikarus-kollektiv senden Beiträge von Ikarus-kollektiv suchen Nehmen Sie Ikarus-kollektiv in Ihre Freundesliste auf
DarkCaPp DarkCaPp ist männlich
Kleiner Spuk



images/avatars/avatar-9130.jpg

Dabei seit: 08.06.2018
Beiträge: 170
Herkunft: Krefeld/NRW

Level: 11 [?]
Erfahrungspunkte: 1.577
Nächster Level: 2.074

497 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von DarkCaPp
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Ikarus-kollektiv
Oft kommen solche Berichte aber von Menschen die das plötzlich in Ihren Wohnungen erleben ohne vorher überhaupt daran zu glauben. Sie wissen nicht weiter und können es sich nicht erklären. In so einem Fall sehe ich die Glaubwürdigkeit an das Paranormale.


So sehe ich auch,wer was erzwingen will bekommt das,wie beim Placebo Effekt oder eben nicht(sage nur deinen Fall Zunge raus )

Klar,jeder hat gewisse Ängste und auch Wahrnehmungen,aber bei manchen denke ich,dass es vorprogrammierte Sachen sind,die man teils ja auch ändern kann.

__________________

12.06.2018 21:52 DarkCaPp ist offline E-Mail an DarkCaPp senden Homepage von DarkCaPp Beiträge von DarkCaPp suchen Nehmen Sie DarkCaPp in Ihre Freundesliste auf
LuxObscurus LuxObscurus ist weiblich
Team Ghost Hunter



images/avatars/avatar-9156.jpg

Dabei seit: 12.06.2018
Beiträge: 9

Level: 3 [?]
Erfahrungspunkte: 49
Nächster Level: 54

5 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo DarkCaPp,

ich sehe das ähnlich wie Ikarus-Kollektiv. Ich denke mal, dass das eben auch viel mit Urängsten zu tun hat, oder vielleicht auch mit (früh)kindlichen Prägungen.

Und ja, ich bin sicher, dass manche Gefühle an Lost Places oder generell an manchen Orten auch mit einer gewissen Erwartungshaltung zu tun haben.

Friedhöfe und Ruinen sind spätestens seit Aufkommen der Schauerliteratur Sinnbilder für Geister aller Art und ist sozusagen in die Popkultur der damaligen Zeit eingegangen und gehört heute in gewisser Weise auch zur Mythologie. Das bleibt bei manchen sicher auch im Unterbewusstsein hängen.

Gruß, LuxObscurus
13.06.2018 21:16 LuxObscurus ist offline E-Mail an LuxObscurus senden Beiträge von LuxObscurus suchen Nehmen Sie LuxObscurus in Ihre Freundesliste auf
DarkCaPp DarkCaPp ist männlich
Kleiner Spuk



images/avatars/avatar-9130.jpg

Dabei seit: 08.06.2018
Beiträge: 170
Herkunft: Krefeld/NRW

Level: 11 [?]
Erfahrungspunkte: 1.577
Nächster Level: 2.074

497 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von DarkCaPp
Glaube ich auch Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das merkte ich heute beim Rad fahren in Richtung Duisburg.
Da fuhr ich an alten verlassenen Häusern vorbei und merkte wie "bedrückend" das ist und meine Gedanken sich fragten,warum das ganze Haus leer steht und was da passierte.

__________________

13.06.2018 23:42 DarkCaPp ist offline E-Mail an DarkCaPp senden Homepage von DarkCaPp Beiträge von DarkCaPp suchen Nehmen Sie DarkCaPp in Ihre Freundesliste auf
Forenleiche Forenleiche ist weiblich
Eisiger Hauch



images/avatars/avatar-9163.jpg

Dabei seit: 11.06.2018
Beiträge: 13
Herkunft: Pott

Level: 4 [?]
Erfahrungspunkte: 91
Nächster Level: 100

9 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube auch, dass Visuelles dabei eine grosse Rolle spielt.
Ein altes zerfallenes haus wirkt einfach dunkel und düster. Es strahlt ja etwas aus. Zerstörung, Geschichte, es hat eine Vergangenheit.

Ich meine auch, dass man alles was mit Zerstörung, Tod, Stille u.s.w. als "bedrohlich " wahrnimmt, weil es einfach nicht zum heutigen hektischen ,lauten Lebensumfeld passt. Es löst dann wahrscheinlich automatisch Unwohlsein aus, weil es anders ist.
15.06.2018 07:39 Forenleiche ist offline E-Mail an Forenleiche senden Beiträge von Forenleiche suchen Nehmen Sie Forenleiche in Ihre Freundesliste auf
DarkCaPp DarkCaPp ist männlich
Kleiner Spuk



images/avatars/avatar-9130.jpg

Dabei seit: 08.06.2018
Beiträge: 170
Herkunft: Krefeld/NRW

Level: 11 [?]
Erfahrungspunkte: 1.577
Nächster Level: 2.074

497 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von DarkCaPp
Jua Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Forenleiche
Ich glaube auch, dass Visuelles dabei eine grosse Rolle spielt.
Ein altes zerfallenes haus wirkt einfach dunkel und düster. Es strahlt ja etwas aus. Zerstörung, Geschichte, es hat eine Vergangenheit.

Ich meine auch, dass man alles was mit Zerstörung, Tod, Stille u.s.w. als "bedrohlich " wahrnimmt, weil es einfach nicht zum heutigen hektischen ,lauten Lebensumfeld passt. Es löst dann wahrscheinlich automatisch Unwohlsein aus, weil es anders ist.



Da hast du denke ich mal vollkommen Recht.
Auf dem Weg sehe ich immer ein großes Gebäude wo Hotel oben steht.
Das Gebäude ist aber total leer und eigentlich auch weit weg,aber im Grunde fühle ich mich mit meinen Wahrnehmungen schon fast so,als wäre ich in dem alten Gebäude drinnen und laufe dadurch um die Geschichte zu ergründen,warum es leer ist.
Wer aus Duisburg kommt kennt dieses Gebäude vielleicht,ist glaube ich im Stadtteil DU-Homberg.

__________________

15.06.2018 08:21 DarkCaPp ist offline E-Mail an DarkCaPp senden Homepage von DarkCaPp Beiträge von DarkCaPp suchen Nehmen Sie DarkCaPp in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
GespensterWeb Forum » ~ GEISTER, SPUK & PHÄNOMENE ~ » Grenzwissenschaften » Wahrnehmungen

>>> Zurück nach oben <<<


ForenregelnNutzungsbedingungenImpressumDatenschutzerklärung




GespensterWeb © 2001 - 2018
Neustart nach Reset im Juni 2018

Alle Dokumente auf dieser Website (Forum) unterliegen Copyrights.
Die unerlaubte Verwendung von Texten oder den hier abgebildeten Fotos und Videos ist deshalb nicht gestattet.

All documents on this website are subject to copyrights.
An unauthorised usage of either the text or any photos and videos will be prosecuted.

Das GespensterWeb-Team distanziert sich von den Inhalten der Beiträge der Besucher des Forums.
Weder ein Team-Mitglied, noch der Betreiber des Forums
kann für einen nicht selbst erstellten Beitrag haftbar gemacht werden.
Die Haftung und Verantwortung bleibt immer und allein beim Ersteller des Postings.


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

© Forendesign by GespensterWeb