GespensterWeb Forum

Registrierung Mitgliederliste Teammitglieder Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Forenregeln Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum

Unsere Partner Ghosthunter:

Zur Webseite von AnDaPaVa Zur Facebookseite von Ghost Scientist Sebastian Kuhn Zur Webseite von Team Ghost Hunter Zur Webseite von Ghosthunter NRWUP & RLP


GespensterWeb Forum » ~ SPUK IN BILD & TON ~ » Fakes » Das Mädchen im Feuer - Shropshire » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Das Mädchen im Feuer - Shropshire
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Cyber Cyber ist männlich
Gespenstischer Wind



Dabei seit: 10.06.2018
Beiträge: 37

Level: 13 [?]
Erfahrungspunkte: 3.846
Nächster Level: 4.033

187 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Das Mädchen im Feuer - Shropshire Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

19. November 1995 brannte in Shropshire (England) die Wem Town Hall komplett aus.
Die Einwohner versammelten sich vor dem Gebäude um den Brand zu beobachten.
Unter ihnen befand sich auch Tony O’Rahilly, ein Bewohner der Stadt, der mit einem 200mm Teleobjektiv von der gegenüberliegenden Straßenseite mehrere Fotos von dem in Flammen stehenden Gebäude schoss.
O´Rahilly vergass den Film einige Wochen lang und entwickelte ihn erst 4 Monate später. Auf einem der Fotos war ein Mädchen zu erkennen das inmitten der Flammen stand!
Weder O’Rahilly, noch einer der Beobachter oder einer der Feuerwehrmänner konnten sich daran erinnern, dort ein Mädchen gesehen zu haben.
Galileo Mystery ging der Sache 2009 genauer nach. Dabei wurde festgestellt, dass es für einen lebenden Menschen unmöglich gewesen wäre dort zu stehen, da die Temperaturen über 1000 C° heiß waren.
Das Foto ging durch verschiedenen Zeitungen. O´Rahilly wurde der Fälschung beschuldigt. Einige Stimmen meinten, er hätte das Foto manipuliert. Das konnte und wollte O’Rahilly nicht auf sich sitzen lassen und legte das Foto der “Association for the Scientific Study of Anomalous Phenomena” vor, die es zur Untersuchung an Dr. Vernon Harrison weitergab.

Der Fotografie- Experte und ehemalige Präsident der “Royal Photographic Society.” Harrison begutachtete sowohl das Bild, als auch das Negativ und kam zu dem Schluss, dass beide unverfälscht waren.”Das Negativ ist ein unkompliziertes schwarz-weiß Werk und weist keine Hinweise auf eine Manipulation auf, ” sagte Harrison. Das Negativ ist heute leider nicht mehr aufzufinden.

Aber wer ist das kleine Mädchen? Die Kleinstadt Wem im nördlichen Shropshire, wurde schon einmal von einem Brand heimgesucht, der damals 1677 das ganze Dorf verbrannte. Den Erzählungen nach entflammte ein kleines Mädchen namens Jane Churm versehentlich mit einer Kerze das Feuer in ihrem Elternhaus. Das Mädchen sollte ein Feuer entzünden um die Wäsche schneller zu trocknen.

Viele glauben, dass es sich auf dem Foto um den Geist von Jane Churm handelt.

Galileo Mystery startete einen aufwendigen Versuch. Es wurden Feuerwände aufgebaut und über 1000 Fotos geschossen.
3 Davon wurden 20 Probanten vorgelegt.

Auch auf diesen dreien wollten Leute Fratzen oder Gestalten gesehen haben, aber als das Bild von O´Rahilly kam, wurden die Beschreibungen zu dem Bild genauer und auch hier sahen 60 % der Probanten ein Kind dort stehen.

Es wurden auch der Brandgutachter befragt und O´Rahilly´s Bruder, da O´Rahilly selber leider schon verstorben ist. Der Brandmeister sagte dass er am Tag nach dem Brand Kinderfußspuren im Russ fand!

Genau an der Stelle, wo das “Mädchen” auf dem Bild stand. Auch der damalige Filmvorführer des Kinos das im Rathaus untergebracht war, erzählte von einigen Erscheinungen und Begebenheiten. O´Rahilly hätte es nicht nötig gehabt etwas zu erfinden oder gar zu manipulieren, sagte sein Bruder. Das Geld…das er für das Bild bekommen hatte, wurde vollständig an die Krebsforschung gespendet!

Dieses Bild hielten Jahre lang sehr viele inklusive mir für echt.

Leider kam es so wie es kommen musste und die Indizien eines Fakes (Absicht oder nicht) erhärteten sich mit diesem Artikel: http://www.shropshirestar.com/news/2010/...e-ghost-riddle/

Aber was ist mit den Fußspuren die der Brandmeister dort gefunden haben will....
10.06.2018 18:23 Cyber ist offline E-Mail an Cyber senden Beiträge von Cyber suchen Nehmen Sie Cyber in Ihre Freundesliste auf
Dragotin Dragotin ist männlich
Irrlicht



images/avatars/avatar-9132.jpg

Dabei seit: 09.06.2018
Beiträge: 124
Herkunft: Berlin

Level: 17 [?]
Erfahrungspunkte: 13.017
Nächster Level: 13.278

261 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey ho,

zu diesem berühmten Geisterfoto habe ich vor einiger Zeit einen aufschlußreichen Bericht gelesen.

Demnach wurde der Geister-Mythos aus Shropshire endgültig widerlegt. Der Autor konnte ein Foto des Mädchens im Feuer ausfindig machen und überzeugend darlegen, daß die berühmte Aufnahme eine Fotomontage war.

Hier ist ein Link zu einem entsprechenden Bericht im britischen Telegraph:

Ghost picture mystery resolved

Beste Grüße, Dragotin

__________________
Hier könnte Ihre Werbung stehen Tod

10.06.2018 20:42 Dragotin ist offline E-Mail an Dragotin senden Beiträge von Dragotin suchen Nehmen Sie Dragotin in Ihre Freundesliste auf
DarkCaPp DarkCaPp ist männlich
Gespenst



images/avatars/avatar-9130.jpg

Dabei seit: 08.06.2018
Beiträge: 445
Herkunft: Krefeld/NRW

Level: 22 [?]
Erfahrungspunkte: 47.049
Nächster Level: 49.025

1.976 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Dragotin
Hey ho,

zu diesem berühmten Geisterfoto habe ich vor einiger Zeit einen aufschlußreichen Bericht gelesen.

Demnach wurde der Geister-Mythos aus Shropshire endgültig widerlegt. Der Autor konnte ein Foto des Mädchens im Feuer ausfindig machen und überzeugend darlegen, daß die berühmte Aufnahme eine Fotomontage war.

Hier ist ein Link zu einem entsprechenden Bericht im britischen Telegraph:

Ghost picture mystery resolved

Beste Grüße, Dragotin



Stimmt,die Doku/Reportage sah ich auch und das ganze war eine Montage.
Das Mädchen gab es auf einem anderen Foto zu sehen und wurde dann in das Feuer "gefotoshopt" sage ich mal Augenzwinkern


Zwar schade,dass es nicht echt war,aber ich empfand das Foto irgendwie immer als Fake,als ich es das erste Mal sah rotes Gesicht

__________________

10.06.2018 22:56 DarkCaPp ist offline E-Mail an DarkCaPp senden Homepage von DarkCaPp Beiträge von DarkCaPp suchen Nehmen Sie DarkCaPp in Ihre Freundesliste auf
Cyber Cyber ist männlich
Gespenstischer Wind



Dabei seit: 10.06.2018
Beiträge: 37

Level: 13 [?]
Erfahrungspunkte: 3.846
Nächster Level: 4.033

187 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Cyber
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja das ist korrekt.

In dem Link den ich gepostet habe ist das selbe Mädchen zu sehen das auf einer Postkarte war.

Frankiert 1922 Augenzwinkern

Der Brand war 1995. Zeigte sich hier einfach nur das Mädchen von 1922 ?

Naja ok ich glaube es auch nicht mehr, da die Haltung doch zu ähnlich ist. großes Grinsen

@ DarkCaPp
Naja ok jeder hat sein Empfinden aber wenn selbst die Royal Photographic Society das Foto für nicht manipuliert hielt und andere Experten auch.... ist es nicht verwunderlich warum das Foto so lange als echt galt.
11.06.2018 14:39 Cyber ist offline E-Mail an Cyber senden Beiträge von Cyber suchen Nehmen Sie Cyber in Ihre Freundesliste auf
DarkCaPp DarkCaPp ist männlich
Gespenst



images/avatars/avatar-9130.jpg

Dabei seit: 08.06.2018
Beiträge: 445
Herkunft: Krefeld/NRW

Level: 22 [?]
Erfahrungspunkte: 47.049
Nächster Level: 49.025

1.976 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Cyber
@ DarkCaPp
Naja ok jeder hat sein Empfinden aber wenn selbst die Royal Photographic Society das Foto für nicht manipuliert hielt und andere Experten auch.... ist es nicht verwunderlich warum das Foto so lange als echt galt.


Da hast du vollkommen Recht,dann war es vielleicht eine gute Fälschung,oder die "Experten" sind keine Experten gewesen Zunge raus

__________________

11.06.2018 21:17 DarkCaPp ist offline E-Mail an DarkCaPp senden Homepage von DarkCaPp Beiträge von DarkCaPp suchen Nehmen Sie DarkCaPp in Ihre Freundesliste auf
Atropos Atropos ist weiblich
Webmaster



images/avatars/avatar-9117.gif

Dabei seit: 19.12.2012
Beiträge: 580
Herkunft: Niedersachsen

Level: 38 [?]
Erfahrungspunkte: 1.220.017
Nächster Level: 1.460.206

240.189 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Verschoben!
Ich hab den Thread mal hierher verschoben, da es ja als Fake entlarvt wurde. Augenzwinkern

__________________
LG
Atropos
Webmaster
www.GespensterWeb.de


Fear me dear, for I am Death,
I'll take your hope, your dreams, your love,
Till there's nothing left.


When I was born the Devil said
"OH SHIT! COMPETITION!"
And then he ran into his room
and locked the door.
>>> Join me in hell <<<

Si vis pacem evita bellum !

~ Moonlight´s Sis ~



17.06.2018 13:42 Atropos ist offline E-Mail an Atropos senden Homepage von Atropos Beiträge von Atropos suchen Nehmen Sie Atropos in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
GespensterWeb Forum » ~ SPUK IN BILD & TON ~ » Fakes » Das Mädchen im Feuer - Shropshire

>>> Zurück nach oben <<<


ForenregelnNutzungsbedingungenImpressumDatenschutzerklärung




GespensterWeb © 2001 - 2018
Neustart nach Reset im Juni 2018

Alle Dokumente auf dieser Website (Forum) unterliegen Copyrights.
Die unerlaubte Verwendung von Texten oder den hier abgebildeten Fotos und Videos ist deshalb nicht gestattet.

All documents on this website are subject to copyrights.
An unauthorised usage of either the text or any photos and videos will be prosecuted.

Das GespensterWeb-Team distanziert sich von den Inhalten der Beiträge der Besucher des Forums.
Weder ein Team-Mitglied, noch der Betreiber des Forums
kann für einen nicht selbst erstellten Beitrag haftbar gemacht werden.
Die Haftung und Verantwortung bleibt immer und allein beim Ersteller des Postings.


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

© Forendesign by GespensterWeb