GespensterWeb Forum

Registrierung Mitgliederliste Teammitglieder Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Forenregeln Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum

Unsere Partner Ghosthunter:

Zur Webseite von AnDaPaVa Zur Facebookseite von Ghost Scientist Sebastian Kuhn Zur Webseite von Team Ghost Hunter Zur Webseite von Ghosthunter NRWUP & RLP


GespensterWeb Forum » ~ GEISTER, SPUK & PHÄNOMENE ~ » Spuk und Phänomene » Der Mann und der Mantel » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Der Mann und der Mantel
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
jigoku_sora jigoku_sora ist weiblich
Irrlicht



images/avatars/avatar-9136.jpg

Dabei seit: 09.06.2018
Beiträge: 125
Herkunft: Sachsen

Level: 14 [?]
Erfahrungspunkte: 4.999
Nächster Level: 5.517

518 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Der Mann und der Mantel Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Eine der wenigen wirklich glaubwürdigen Geschichten, die ich erlebt habe (meistens kann ich es nicht erzählen, weil es so skurril klingt), möchte ich einfach mal mit euch teilen. Vorweg: Es ist eine schöne Geschichte ohne Angst.

Vor ein paar Jahren standen mein Mann und ich finanziell noch schlechter da. Unter anderem kauften wir ab und an Dinge second hand. Zum Beispiel brauchte mein Mann dringend eine wärmere Jacke, es war Herbst und wir machten uns auf zum entsprechenden Laden. Dort gab es einen schwarzen Herren-Mantel aus Fleece oder etwas ähnlichem (kenne mich mit Kleidung null aus). Mein Mann war sofort angetan, aber ich meinte nur, schau, das ist doch ein Frauenmantel. Mein Irrtum wurde seitens der Verkäuferin geklärt: Selbstredend sei es ein Herrenmantel und mein Mann könne ihn ja ruhig mal anprobieren. Es passte sofort. Die Verkäuferin sagte noch, der Mantel habe einem alten Herren gehört, der nun verstorben war. Das gute Stück kostete 10€.

Weil nun das Geld knapp war, haben auch die 10€ zu Buche geschlagen. Doch einige Tage später, genauer gesagt eines Abends, bemerkte mein Mann im Flur an der Tür zu seinen Zimmer, hinter der besagter Mantel hing, einen sehr feinen, süßlichen Parfum-Duft. Er rief mich sofort dazu. Keiner von uns hatte je etwas vergleichbares gerochen. Der Duft hielt sich minutenlang. Er konnte nicht von draußen kommen und er hing auch sehr markant in Kopfhöhe. Wenn man ein paar Schritte weiter durch den Flur ging, konnte man schon nichts mehr davon riechen. Also war uns klar, wir hatten einen Gast. Als wir das bemerkten, verflog der Duft.
Wiederum einige Tage später kam mein Mann erschrocken zu mir und meinte: Schau, den 10er hab ich gerade in der Manteltasche gefunden. Den hab ich definitiv dort nicht reingetan (Geld wird bei uns nie lose irgendwo hin gesteckt!).

Ich denke heute noch gern daran zurück. Der alte Mann hat dafür gesorgt, dass mein Mann den Mantel bekommt und sogar das Geld dafür zurück bekommt. Wir können uns nicht erklären, warum. Wir kannten den Mann überhaupt nicht und außer den vorgenannten Infos wussten wir nichts über ihn. Ich hatte zwar immer ein Bild im Kopf, konnte das aber nie klären, ich habe als Romanautorin schließlich auch eine blühende Phantasie.
Es war damals eine echt entbehrliche Zeit. Aber wie es immer so ist - geben und nehmen sind bei uns ganz selbstverständlich. Wir sind froh, dass uns damals so geholfen wurde. Das war übrigens die einzige Begegnung, die je mit Geruch einher ging und eine der wenigen, die ich mit meinem Mann gemeinsam erlebt habe (der selbst auch medial begabt ist, das aber nur sehr selten nutzt).

__________________
Stranger that I am in my own land - where no one will remember my name.
~ Deine Lakaien ~

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von jigoku_sora: 09.07.2018 12:46.

09.07.2018 12:43 jigoku_sora ist offline Homepage von jigoku_sora Beiträge von jigoku_sora suchen Nehmen Sie jigoku_sora in Ihre Freundesliste auf
Moonlight Moonlight ist weiblich
Admin



images/avatars/avatar-9121.gif

Dabei seit: 08.06.2018
Beiträge: 41
Herkunft: Franken

Level: 11 [?]
Erfahrungspunkte: 1.696
Nächster Level: 2.074

378 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo jigoku_sora...

Das ist ja wirklich eine Geschichte, die ans Herz Herz geht!

Ich glaube dir die Geschichte aufs Wort.... Was mich sofort an meine Mutter erinnerte, der so etwas ähnliches auch passiert ist.
Sie war vor einigen Jahren auch in einer finanziell ungünstigen Situation und das Geld war knapp. Ich wohnte damals noch außerhalb und sie hatte mich besucht und auf dem Nachhauseweg noch etwas zum Abendessen gekauft. Sie zahlte mit ihrem letzten 20 EUR Schein und das Rückgeld betrug 15 EUR welches sie in 3 x 5 EUR Scheinen zurück bekam. Zuhause angekommen musste sie feststellen, dass nur noch 2 x 5 EUR da waren. Sie suchte alles ab, aber der Fünfer blieb verschwunden.
Sie hatte sich dann Bettfertig gemacht und ins Bett gelegt. An diesem Abend betete sie wie immer, sah aber dabei das Bild ihrer verstorbenen Eltern an, und sagte so zu sich selbst, dass das Geld hoffentlich von jemanden gefunden wird/wurde, der es nötig hat und nicht jemand der bereits voller Goldstückchen hängt. Mit diesen Gedanken schlief sie ein. Als sie am nächsten Morgen erwachte, fiel ihr Blick auf die andere Bettseite und säuberlich zusammengefaltet lag dort ein 5 EUR Schein Oooooh! der da vorher definitiv nicht war....

Ich empfinde diese "Art" von Geschichten bzw Erlebnissen total rührend und bin mir sicher, dass dies das Werk von der anderen Seite ist, die uns einfach mal was Gutes tun wollen... Wer weiß Augenzwinkern

__________________
† Normal People scare me †
† All Monsters are Human †
“But I don’t want to go among mad people,"
Alice remarked.
"Oh, you can’t help that," said the Cat: "we’re all mad here.
I’m mad.
You’re mad."
"How do you know I’m mad?" said Alice.
"You must be," said the Cat,
"or you wouldn’t have come here.
Atropos` SIS
Herz

09.07.2018 21:23 Moonlight ist offline E-Mail an Moonlight senden Beiträge von Moonlight suchen Nehmen Sie Moonlight in Ihre Freundesliste auf
jigoku_sora jigoku_sora ist weiblich
Irrlicht



images/avatars/avatar-9136.jpg

Dabei seit: 09.06.2018
Beiträge: 125
Herkunft: Sachsen

Level: 14 [?]
Erfahrungspunkte: 4.999
Nächster Level: 5.517

518 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von jigoku_sora
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wow, da kann man nur staunen. Vielleicht hat sie den einen Fünfer ja verloren, wer weiß... Es ist auf jeden Fall unheimlich lieb. smile Ich denke, wer viel gutes im Sinn hat, der wird zwar von Menschen oft auch ausgenutzt bzw. schlecht behandelt, aber von der anderen Seite kommt sehr viel Unterstützung.
Es ist zwar nicht paranormal - aber als sich ein Verwandter von uns das Leben nahm, waren wir auch in dieser blöden Situation mit dem Geld damals. Der Mann sollte in einem anderen Bundesland beerdigt werden. Mein Mann hat das dann online einfach als Gefühlsregung geschrieben und sofort kam von Leuten, die nur er über drei Ecken kannte die Aussage, dass uns gleich mehrere Leute die Reise zur Beerdigung bezahlen würden - einfach so, ohne Gegenleistung. Das hat uns sehr viel bedeutet. Eigentlich hätten wir nicht damit gerechnet. Eine der Helferinnen sagte dann noch: Ihr seid ja auch immer für andere da, dann könnt ihr mal was zurück kriegen. Aber wir hatten mit der Frau so außer mal ein paar Gespräche über konkrete Sachthemen nie etwas zu tun.

Manchmal sind solche Erlebnisse enorm eindrücklich und halten sich lange im Gedächtnis. Sie motivieren dazu, weiter an sich selbst und die eigenen Ziele zu glauben.
Ich habe allerdings auch nie versucht, den Mann nochmal zu kontaktieren. Bis heute weiß ich nicht, wer er war.

__________________
Stranger that I am in my own land - where no one will remember my name.
~ Deine Lakaien ~
10.07.2018 00:32 jigoku_sora ist offline Homepage von jigoku_sora Beiträge von jigoku_sora suchen Nehmen Sie jigoku_sora in Ihre Freundesliste auf
SabSab SabSab ist weiblich
Supervisor



images/avatars/avatar-9119.gif

Dabei seit: 08.06.2018
Beiträge: 163

Level: 15 [?]
Erfahrungspunkte: 6.703
Nächster Level: 7.465

762 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wow, das ist mal eine echt schöne Geschichte Herz auch Deine Moonlight. Sowas liest man doch gerne, da kann man ja wirklich noch an das reine Gute glauben smile

__________________
"When the first baby laughed for the first time, its laugh broke into a thousand pieces, and they all went skipping about, and that was the beginning of fairies.” -J.M. Barrie,Peter Pan
"Second star to the right and straight on 'til morning. ” J.M. Barrie,Peter Pan

10.07.2018 20:39 SabSab ist online E-Mail an SabSab senden Beiträge von SabSab suchen Nehmen Sie SabSab in Ihre Freundesliste auf
jigoku_sora jigoku_sora ist weiblich
Irrlicht



images/avatars/avatar-9136.jpg

Dabei seit: 09.06.2018
Beiträge: 125
Herkunft: Sachsen

Level: 14 [?]
Erfahrungspunkte: 4.999
Nächster Level: 5.517

518 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von jigoku_sora
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das ist dann die Kehrseite von "Poltergeistern" wie ja aller Spuk in der Umgangssprache heißt. Viele Menschen erleben diese positiven Effekte, aber sie fürchten sich trotzdem irgendwie davor - und noch mehr davor, für verrückt erklärt zu werden. Leider ist es oft so, dass wirklich nur Botschaften wie "Mir geht es gut", "ich lebe", "ich bin im Licht" und so weiter gegeben werden, die so offensichtlich sind. Es gibt ja so Skeptiker, die dann sagen: Klar, das hätte ich dir als Medium auch geschwurbelt, ist ja nicht weit hergeholt, aber doch so emotional, dass du dran glaubst. Das finde ich schlimm. Ja, es ist nicht weit hergeholt, das stimmt. Und genau das macht es ja so wahr. Wir wollen das offensichtliche gar nicht sehen, das ist uns zu einfach. Da fühlen wir uns intellektuell als Menschen unterfordert und beleidigt. Aber wehe, man bekommt mal knifflige Ufo-Rätsel. Dann ist es auch wieder nicht recht.

__________________
Stranger that I am in my own land - where no one will remember my name.
~ Deine Lakaien ~

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von jigoku_sora: 11.07.2018 16:47.

11.07.2018 16:47 jigoku_sora ist offline Homepage von jigoku_sora Beiträge von jigoku_sora suchen Nehmen Sie jigoku_sora in Ihre Freundesliste auf
Urseli Urseli ist weiblich
Gespenstischer Wind



Dabei seit: 23.06.2018
Beiträge: 43
Herkunft: RLP

Level: 10 [?]
Erfahrungspunkte: 1.127
Nächster Level: 1.454

327 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Liebe jigoku_sora,

da Du gerade "Ufo" erwähntest,

ich selbst glaube ja nicht daran, außer ich würde selbst mit einem zu tun kriegen
und zwar so, dass für mich kein Zweifel bestünde.

Aber das ist der Knackpunkt denke ich, dass man auch paranormale Erlebnisse
nicht so leicht geglaubt bekommt, weil man sie nicht beweisen kann.

Liebe Grüße, Euch allen

Urseli

__________________
Jedes Ding im Leben ist eine Quelle,
von der weitere Wirkungen ausgehen.

Spinoza
11.07.2018 18:19 Urseli ist offline E-Mail an Urseli senden Beiträge von Urseli suchen Nehmen Sie Urseli in Ihre Freundesliste auf YIM-Name von Urseli: Ursula
jigoku_sora jigoku_sora ist weiblich
Irrlicht



images/avatars/avatar-9136.jpg

Dabei seit: 09.06.2018
Beiträge: 125
Herkunft: Sachsen

Level: 14 [?]
Erfahrungspunkte: 4.999
Nächster Level: 5.517

518 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von jigoku_sora
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da hast du Recht. Habe vorhin eine Doku vom Arte-Sender geschaut. Eine junge Frau hat Theologie studiert und will seit ihrer Jugend katholische Priesterin werden, auf Biegen und Brechen. Die Antwort der Kathos: Nöööö, schau mal in die Bibel, da steht, dass nur Männer... Bla bla. Das ist für mich, als würde ich sagen: Guck mal, das Spaghettimonster hat auch nicht mit dem Rosa Einhorn an einem Tisch gesessen. Und der heilige Sankt Brokkolus (an den ich übrigens glaube), der war ja auch noch nie weiblich....

Wie auch immer. Wir kommen vom Thema ab. *grins*

__________________
Stranger that I am in my own land - where no one will remember my name.
~ Deine Lakaien ~
12.07.2018 14:13 jigoku_sora ist offline Homepage von jigoku_sora Beiträge von jigoku_sora suchen Nehmen Sie jigoku_sora in Ihre Freundesliste auf
Urseli Urseli ist weiblich
Gespenstischer Wind



Dabei seit: 23.06.2018
Beiträge: 43
Herkunft: RLP

Level: 10 [?]
Erfahrungspunkte: 1.127
Nächster Level: 1.454

327 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi, machen wir doch aus dem heiligen Broccolus, den kenne ich auch, noch eine heilige Broccolisa.
Wäre das nichts?

Ja, sorry ab vom Thema. *grins*

__________________
Jedes Ding im Leben ist eine Quelle,
von der weitere Wirkungen ausgehen.

Spinoza
12.07.2018 18:54 Urseli ist offline E-Mail an Urseli senden Beiträge von Urseli suchen Nehmen Sie Urseli in Ihre Freundesliste auf YIM-Name von Urseli: Ursula
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
GespensterWeb Forum » ~ GEISTER, SPUK & PHÄNOMENE ~ » Spuk und Phänomene » Der Mann und der Mantel

>>> Zurück nach oben <<<


ForenregelnNutzungsbedingungenImpressumDatenschutzerklärung




GespensterWeb © 2001 - 2018
Neustart nach Reset im Juni 2018

Alle Dokumente auf dieser Website (Forum) unterliegen Copyrights.
Die unerlaubte Verwendung von Texten oder den hier abgebildeten Fotos und Videos ist deshalb nicht gestattet.

All documents on this website are subject to copyrights.
An unauthorised usage of either the text or any photos and videos will be prosecuted.

Das GespensterWeb-Team distanziert sich von den Inhalten der Beiträge der Besucher des Forums.
Weder ein Team-Mitglied, noch der Betreiber des Forums
kann für einen nicht selbst erstellten Beitrag haftbar gemacht werden.
Die Haftung und Verantwortung bleibt immer und allein beim Ersteller des Postings.


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

© Forendesign by GespensterWeb