GespensterWeb Forum

Registrierung Mitgliederliste Teammitglieder Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Forenregeln Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum

Unsere Partner Ghosthunter:

Zur Webseite von AnDaPaVa Zur Facebookseite von Ghost Scientist Sebastian Kuhn Zur Webseite von Team Ghost Hunter Zur Webseite von Ghosthunter NRWUP & RLP


GespensterWeb Forum » ~ HILFE, FRAGEN & ANTWORTEN ~ » Wer kann mir mal erklären, was... » Von Mutter verflucht » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Von Mutter verflucht
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Urseli Urseli ist weiblich
Wütender Sturm



Dabei seit: 23.06.2018
Beiträge: 62
Herkunft: RLP

Level: 13 [?]
Erfahrungspunkte: 3.356
Nächster Level: 4.033

677 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Von Mutter verflucht Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ihr Lieben,

ich rede nicht gerne darüber, aber weil es mir seit längerer Zeit nicht so gut geht
und ein Familienmitglied mich seelisch richtig fertig macht, habe ich mich gefragt,
ob es damit zusammenhängt, dass meine Mutter mich 1966, ich war damals 21
Jahre alt, verh. und die beiden Söhne waren schon geboren, verflucht hat.

Habe ihr nie einen Grund dazu gegeben, sie hat das schriftlich gemacht und ich habe den Brief Jahre bis über ihren schweren Tod 1998 aufgehoben, aber dann doch vor einigen Jahren vernichtet.
In dem Brief stand u.a., dass ich über ihren Tod hinaus keine ruhige Stunde mehr
haben soll.

Nun sagt man ja, ein Fluch wirkt nur, wenn man daran glaubt.

Ich bin inzwischen innerlich sehr gespalten, was diese Meinung betrifft.
Jetzt bin ich am zittern, das hier zu schreiben, als dürfe ich das nicht.

Ich kann die Familiensituation jetzt nicht mehr ändern, aber ich glaube, dass
sie sich gegen mich ändert.

Manchmal und ich schäme mich auch dafür, stelle ich mir vor, dass ich eine alte
Elefantenkuh wäre, die alles gespeichert hat, was ihr angetan wurde und dann
alles niedertrampelt.
Nur in der Vorstellung, ich bin klein und zierlich und fühle mich so unsagbar
hilflos.
Ich weiß ja nun nicht, wie Ihr da über mich denkt und ob ich irgend etwas tun kann,
was niemand schadet, aber dass es mir ein wenig besser geht.

Es wäre eine sehr lange Geschichte, die ich schreiben könnte, aber schlimme
"Romane" liebe ich nicht.

Ich danke Euch herzlich fürs Lesen
und liebe Grüße,

Urseli

__________________
Jedes Ding im Leben ist eine Quelle,
von der weitere Wirkungen ausgehen.

Spinoza
21.07.2018 14:34 Urseli ist offline E-Mail an Urseli senden Beiträge von Urseli suchen Nehmen Sie Urseli in Ihre Freundesliste auf YIM-Name von Urseli: Ursula
DarkCaPp DarkCaPp ist männlich
Gespenst



images/avatars/avatar-9130.jpg

Dabei seit: 08.06.2018
Beiträge: 388
Herkunft: Krefeld/NRW

Level: 20 [?]
Erfahrungspunkte: 26.719
Nächster Level: 29.658

2.939 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auch wenn sie dich "verflucht" hat,so kann ein Fluch auch wieder gebrochen werden.
Eigentlich ist er nach dem Tot des "Verfluchers" automatisch schwächer.

In deinem Fall würde eine Art "schamanisches Ritual" etc. dir helfen diesen wie du sagst Fluch gänzlich los zu werden.

Na ja,eigentlich könnte es teils auch eine Art "Placeboeffekt" sein,wie du selbst schon erkannt hast(Ich glaube daran,also ist es so).

Jeder Mensch hat verdient Glück zu haben Tröst
Lass dich nicht beirren und gehe deinen Weg.Du hast sicherlich schon vieles in deinem Leben geschafft.
Ich bin wahrscheinlich (Minimum) die Hälfte von deinen Lenzen(ich bin selber 32),aber auch mir ist nicht immer Gutes widerfahren,wie du aus anderen Beiträgen schon erfahren hast.
Nur,ich bin ein Mensch der immer gekämpft hat,kämpft und auch immer kämpfen wird.
Hängt wohl auch mit meiner zweiten Seele in mir zusammen Augenzwinkern

__________________

21.07.2018 21:08 DarkCaPp ist offline E-Mail an DarkCaPp senden Homepage von DarkCaPp Beiträge von DarkCaPp suchen Nehmen Sie DarkCaPp in Ihre Freundesliste auf
Moonlight Moonlight ist weiblich
Admin



images/avatars/avatar-9121.gif

Dabei seit: 08.06.2018
Beiträge: 53
Herkunft: Franken

Level: 13 [?]
Erfahrungspunkte: 3.673
Nächster Level: 4.033

360 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo liebe Urseli,

das ist ja wirklich ganz schlimm, was dir deine Mutter da aufgelastet hat Tröst
Dazu hat sie es anscheinend auch noch schriftlich gemacht, so dass sich die bösen Worte auch richtig ins Gedächtnis brennen. Ich finde das sehr schlimm und unfassbar!!! Das tut mir wirklich leid, dass du das seit 1966 mit dir herumträgst...
Aber so wie es DarkCaPp schon gesagt hat, wenn du daran glaubst, verstärkst du den "Fluch". Ich habe vor einigen Wochen ein Buch gelesen, über Flüche und da stand auch drin, dass beim Tod des "Verwünschenden", sich der Fluch eigentlich auflösen bzw verschwinden sollte.
Ich kann dich verstehen, dass du das Gefühl hast, nicht darüber reden zu dürfen - es könnte die Situation verschlimmern. Aber mach dir keine Gedanken deswegen.
Du solltest versuchen - auch wenn es sich für dich doof anhört, mit deiner Mutter innerlich Frieden zu schließen.... Vielleicht kannst du eine Kerze Kerze für sie anzünden und für ihre Seele beten und - auch wenn es dir schwer fällt - ihr verzeihen...
Ich sage nicht dass das die Lösung gegen Flüche ist, aber ich glaube dass es für dich und deine Seele eine Beruhigung ist, denn das was du bereits seit über 50 (!) Jahren mit dir rumschleppst, ist sicherlich kein leichtes Laster..

Alles Gute

Moonlight

__________________
† Normal People scare me †
† All Monsters are Human †
“But I don’t want to go among mad people,"
Alice remarked.
"Oh, you can’t help that," said the Cat: "we’re all mad here.
I’m mad.
You’re mad."
"How do you know I’m mad?" said Alice.
"You must be," said the Cat,
"or you wouldn’t have come here.
Atropos` SIS
Herz

21.07.2018 22:08 Moonlight ist offline E-Mail an Moonlight senden Beiträge von Moonlight suchen Nehmen Sie Moonlight in Ihre Freundesliste auf
SabSab SabSab ist weiblich
Supervisor



images/avatars/avatar-9119.gif

Dabei seit: 08.06.2018
Beiträge: 208

Level: 18 [?]
Erfahrungspunkte: 14.363
Nächster Level: 17.484

3.121 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Liebe Urseli,

einfach unglaublich, was Deine Mutter Dir angetan hat. Und dass es keinen Grund dafür gab, macht die Sache nur noch viel schlimmer.
Ein jeder Fluch lässt sich lösen. Auf welche Art, weiß ich persönlich leider nicht. Aber vielleicht weiß jemand hier im Forum einen Rat. Evtl. Kilian? Möglich, dass er Dir helfen kann.

Fühl Dich ganz fest gedrückt Tröst und probier den Rat von Moonlight mal aus. Zünde für Deine Mutter eine Kerze an und versuch ihr zu vergeben.

Ich wünsche Dir ganz viel Kraft

__________________
"When the first baby laughed for the first time, its laugh broke into a thousand pieces, and they all went skipping about, and that was the beginning of fairies.” -J.M. Barrie,Peter Pan
"Second star to the right and straight on 'til morning. ” J.M. Barrie,Peter Pan

21.07.2018 22:19 SabSab ist offline E-Mail an SabSab senden Beiträge von SabSab suchen Nehmen Sie SabSab in Ihre Freundesliste auf
DarkCaPp DarkCaPp ist männlich
Gespenst



images/avatars/avatar-9130.jpg

Dabei seit: 08.06.2018
Beiträge: 388
Herkunft: Krefeld/NRW

Level: 20 [?]
Erfahrungspunkte: 26.719
Nächster Level: 29.658

2.939 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Moonlight
Ich habe vor einigen Wochen ein Buch gelesen, über Flüche und da stand auch drin, dass beim Tod des "Verwünschenden", sich der Fluch eigentlich auflösen bzw verschwinden sollte.


So war es auch eigentlich in meiner Erinnerung verankert.
Aber es soll wohl auch Flüch geben,die über den Tot hinaus ihre Wirkung aufrecht erhalten,je nachdem wie "stark" dieser Fluch ist oder eben der "Verflucher".

Das mit der Kerze ist eine gute Idee denke ich mal,auch,wenn ich nicht so an das kirchliche glaube großes Grinsen

__________________

21.07.2018 22:33 DarkCaPp ist offline E-Mail an DarkCaPp senden Homepage von DarkCaPp Beiträge von DarkCaPp suchen Nehmen Sie DarkCaPp in Ihre Freundesliste auf
Forenleiche Forenleiche ist weiblich
Gespenstischer Wind



images/avatars/avatar-9163.jpg

Dabei seit: 11.06.2018
Beiträge: 31
Herkunft: Pott

Level: 11 [?]
Erfahrungspunkte: 2.063
Nächster Level: 2.074

11 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube ja nicht an Flüche.

Nun nehmen wir mal an Urseli, es ist Freitag der 13.Du bist schwer abergläubisch. Dir läuft nun eine schwarze Katze über den Weg. Du fällst und fliegst hin und brichst dir den Arm. Aufgrund des Armbruchs geht dir 2 Stunden später ein Glas kaputt..u.s.w. Liegt es nun wirklich am Freitag den 13.? oder doch nur ein dummer Zufall und es hätte auch am Dienstag den 18. passieren können?

Wär es nicht so, dass du dann plötzlich an diesen Humbug glauben würdest? Auch wenn es nur ein dummer Zufall war?

So ähnlich verhält es sich wahrscheinlich mit Flüchen. man glaubt dran? Bitte..man wird sich reinsteigern. durch die Reinsteigerung wird man auch immer Zusammenhänge knüpfen, weil es einfach wunderbar zusammen passt und man den Grund (man sucht immer einen wenn etwas schief geht) schnell auf den Fluch schieben kann.

Ich vermute, dass der Einfluss (das Wissen einer hat einen verflucht) ausreicht um unsicherer zu werden, und dann die Dinge oder Begebenheiten dahingehend beeinflusst oder falsch interpretiert.
Ist auch der einfachste Weg dann, etwas zu entschuldigen oder zu rechtfertigen.

Wie wahr der andere post?

jeder ist seines Glückes Schmied. ;-)

lg
21.07.2018 23:41 Forenleiche ist offline E-Mail an Forenleiche senden Beiträge von Forenleiche suchen Nehmen Sie Forenleiche in Ihre Freundesliste auf
Urseli Urseli ist weiblich
Wütender Sturm



Dabei seit: 23.06.2018
Beiträge: 62
Herkunft: RLP

Level: 13 [?]
Erfahrungspunkte: 3.356
Nächster Level: 4.033

677 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Urseli
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Erstmal Danke Ihr Lieben.

Ich habe schon sehr viel in meinem Leben ertragen müssen,
habe viel, manchmal "Unmögliches" gemeistert.

Jetzt bin ich schwer krank und kann nicht raffen, dass mir der nächste Mensch
so übel mit spielt.

Und ja, ich habe meiner Mutter verziehen, dennoch kommt ungewollt alles hoch,
wenn es immer schlimmer wird in meiner Situation.

Ich danke nochmal herzlich, mir ist jetzt nicht gut.

Bis später.

Liebe Grüße,
Euer Urseli

__________________
Jedes Ding im Leben ist eine Quelle,
von der weitere Wirkungen ausgehen.

Spinoza
22.07.2018 08:54 Urseli ist offline E-Mail an Urseli senden Beiträge von Urseli suchen Nehmen Sie Urseli in Ihre Freundesliste auf YIM-Name von Urseli: Ursula
Sturmwölfchen Sturmwölfchen ist weiblich
Eisiger Hauch



images/avatars/avatar-9126.jpg

Dabei seit: 08.06.2018
Beiträge: 15
Herkunft: Saarland

Level: 10 [?]
Erfahrungspunkte: 1.034
Nächster Level: 1.454

420 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Liebe Urseli,

erstmal tut es mir Leid, was dir schreckliches widerfahren ist.
Ich gebe meinen Vorrednern recht, dass ein Fluch mit dem Tod desjenigen der ihn ausgesprochen hat eigentlich schwächer sein müsste.
Wenn du jedoch, auch wenn du deiner Mutter verziehen hast, das aufrichtige Gefühl hast, dass dieser Fluch immer noch an dir zehrt, gibt es verschiedene Möglichkeiten einen Fluch zu brechen und aufzuheben, wie auch DarkCaPp schon sagte.
Solltest du daran Interesse haben, helfen wir dir hier gerne weiter.

Du schreibst allerdings auch das dir der nächste Mensch so übel mitspielt. Wurde erneut ein Fluch ausgesprochen oder behandelt dieser Mensch dich entsprechend schlecht?

Wenn es sich um letzteren Fall handelt, dann hast du immer noch die Möglichkeit dich von diesem Menschen abzuwenden. Du gehörst niemandem und die Macht über dein Leben liegt alleine bei dir. Es gibt toxische Menschen die ihre Umgebung systematisch vergiften, oftmals ohne dass ihnen das selber bewusst ist. Ich weiß, dass ist dann oft ein schwieriger Schritt, aber das gesündeste für dich selbst ist diese Menschen aus deinem Leben zu entfernen. Wenn solche Menschen machen das du dich wertlos fühlst, ändert das nichts daran das du ein wertvoller und starker Mensch bist und das du niemandem in deinem Leben brauchst der diesen Wert nicht anerkennt.
Wenn du auf die bösen Spielchen solcher Menschen eingehst gibst du ihnen Macht über dein Leben. Denke aber dran, dass du Ihnen diese Macht auch nehmen kannst. Egal ob es Freunde oder die eigene Familie ist. Kein Mensch, sein er auch noch blutsverwandt hat das Recht dich schlecht zu behandeln und dir deinen Wert abzusprechen.

Viele Grüße

Sturmwölfchen

__________________
-Alles was war ist immer noch, nur in einer anderen Form.-
--She had the soul of a witch, heart of a woman and spirit of a wolf--
26.07.2018 10:18 Sturmwölfchen ist offline E-Mail an Sturmwölfchen senden Beiträge von Sturmwölfchen suchen Nehmen Sie Sturmwölfchen in Ihre Freundesliste auf
Urseli Urseli ist weiblich
Wütender Sturm



Dabei seit: 23.06.2018
Beiträge: 62
Herkunft: RLP

Level: 13 [?]
Erfahrungspunkte: 3.356
Nächster Level: 4.033

677 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Urseli
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke liebes Sturmwölfchen.

Nicht nur ich bin schwer krank, auch mein Peiniger. Wir sind bald seit 56 Jahren verh.
Mein Arzt sagt (und der weiß selbst nicht alles, was abgeht),
dass dieser Zustand schlimmer werden wird.
Zuviel geredet, kann nicht alleine hier nachlesen.

3 erw. Kinder haben wir und jeder muss sein Leben meistern.
Alle haben ihre Sorgen.

Ich tue was ich kann, alleine Schlaganfälle und insulinpflichtiger Diabetes,
Schmerzen, Schwindel und Schlafstörungen machen mürbe.

Viel, viel Arbeit und die Freude, wenn es mir schlecht geht zu sehen, ist schlimm.

Liebe Grüße,
Urseli traurig

__________________
Jedes Ding im Leben ist eine Quelle,
von der weitere Wirkungen ausgehen.

Spinoza
26.07.2018 12:56 Urseli ist offline E-Mail an Urseli senden Beiträge von Urseli suchen Nehmen Sie Urseli in Ihre Freundesliste auf YIM-Name von Urseli: Ursula
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
GespensterWeb Forum » ~ HILFE, FRAGEN & ANTWORTEN ~ » Wer kann mir mal erklären, was... » Von Mutter verflucht

>>> Zurück nach oben <<<


ForenregelnNutzungsbedingungenImpressumDatenschutzerklärung




GespensterWeb © 2001 - 2018
Neustart nach Reset im Juni 2018

Alle Dokumente auf dieser Website (Forum) unterliegen Copyrights.
Die unerlaubte Verwendung von Texten oder den hier abgebildeten Fotos und Videos ist deshalb nicht gestattet.

All documents on this website are subject to copyrights.
An unauthorised usage of either the text or any photos and videos will be prosecuted.

Das GespensterWeb-Team distanziert sich von den Inhalten der Beiträge der Besucher des Forums.
Weder ein Team-Mitglied, noch der Betreiber des Forums
kann für einen nicht selbst erstellten Beitrag haftbar gemacht werden.
Die Haftung und Verantwortung bleibt immer und allein beim Ersteller des Postings.


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

© Forendesign by GespensterWeb