GespensterWeb Forum

Registrierung Mitgliederliste Teammitglieder Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Forenregeln Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum

Unsere Partner Ghosthunter:

Zur Webseite von AnDaPaVa Zur Facebookseite von Ghost Scientist Sebastian Kuhn Zur Webseite von Team Ghost Hunter Zur Webseite von Ghosthunter NRWUP & RLP


GespensterWeb Forum » ~ GEISTER, SPUK & PHÄNOMENE ~ » Spuk und Phänomene » Komisches Gefühl im Freien » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Komisches Gefühl im Freien
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Nuglas99
Kalter Luftzug



Dabei seit: 27.06.2020
Beiträge: 3

Level: 8 [?]
Erfahrungspunkte: 618
Nächster Level: 674

56 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Komisches Gefühl im Freien Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute!

Ich würde gerne mal eure Meinung dazu hören:

Also folgendes, seit nun über einem Jahr mache ich regelmäßig (bei Schönwetter, mindestens 2 Mal in der Woche) einen Nachtspatziergang, ich lebe am Land und deshalb gehe ich immer einen kurvigen Schotterweg in der Nähe entlang. Rechts ist ein Wald und links ein Feld, der Weg ist etwa 1 Kilometer lang.
Wie gesagt, seit einem Jahr gehe ich jede Woche mehrmals die Strecke entlang und das immer bei Nacht, da es meiner Meinung nach nachts angenehmer ist. Aber ja, ich höre immer über Kopfhörer Musik und drehe nach 1 Kilometer immer um und gehe den Weg wieder retour. Ich hatte nie ein unwohles Gefühl oder dergleichen, im Gegenteil. Jedoch wars heute anders.
Ich ging wieder wie immer mit Kopfhörer die Strecke entlang und bekam bei halber Strecke ein ungutes Gefühl, eine Sekunde später wurde es plötzlich um einiges kälter, jedoch ging kein Wind oder dergleichen.
Rundherum blitzte es da sich Gewitter näherten, donnern hörte man jedoch noch nichts. Aber wie gesagt hatte ich plötzlich ein ungutes Gefühl, jedoch nicht wegen der Gewitter rundherum, da ich Gewitter einigermaßen mag und das schon öfter der Fall war, dass es beim spatiergang blitzte. Noch dazu kam, als ich mein Handy gezückt hatte, fing es auch an zu zicken... und obwohl ich eine Gänsehaut hatte und es kälter wurde, hatte ich dennoch einen Schweißausbruch. Nach halber Strecke drehte ich nun um und ging wieder nach Hause, jedoch immer mit dem Gefühl beobachtet zu werden. Zu Hause angekommen fiel/fällt mir auf, dass mein WLAN Router immer wieder für eine Minute ca alle 10 Minuten aussetzt ... ich bin normalerweise nicht abergläubisch und es könnte auch alles nur ein Zufall sein aber was denkt ihr dazu?

Tut mir leid falls es für den ein oder anderen zu Detailreich ist und auch sorry für eventuelle Rechtschreibfehler, danke für eure Zeit und noch einen schönen Tag!

Lg
28.06.2020 00:00 Nuglas99 ist offline E-Mail an Nuglas99 senden Beiträge von Nuglas99 suchen Nehmen Sie Nuglas99 in Ihre Freundesliste auf
Ireland Ireland ist männlich
Irrlicht



images/avatars/avatar-9243.jpg

Dabei seit: 15.10.2018
Beiträge: 101
Herkunft: Tamhlact

Level: 25 [?]
Erfahrungspunkte: 83.546
Nächster Level: 100.000

16.454 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Nuglas,

Hallo erstmal hier im Forum. Vorab hätte ich ein paar Fragen zu deinem "Erlebnis"

1) Könntest du das "komische" Gefühl etwas näher beschreiben? Fühltest du dich:

verfolgt?
beobachtet?
in Gefahr?
wie ferngesteuert?
eingeschüchtert?
verängstigt?

2) Wie ist im allgemeinen dein Gemütszustand zur Zeit? Eher relaxt oder gestresst?

3) Hast du öfter Phänomene um dich herum oder war es das erste Mal?

Zu den Funktionsstörungen von

a) Mobiltelefon

Hier könnte die Veränderung des natürlichen Elektromagnetischen Feldes ausgelöst durch das Gewitter mitunter Fehlfunktionen hervorrufen. Da kein Gewitter dieses EMF gleich beeinflusst wäre es eine Erklärung für das erstmalige Problem.

b) Router

Die Router verschiedener Anbieter (z.B. Easybox O2) reagieren extrem sensibel auf Spannungsschwankungen, was Ausfälle im Minutentakt erzeugen kann (selbst erlebt). Aber auch defekte in einer Schaltstation der Telekom können so manchen Ausfall Marathon erzeugen (besonders bei starkem Regen und steigendem Grundwasser.

Soweit erstmal von mir.

Liebe Grüße

Pad

__________________
- Sage nur "Herein", wenn du bereit bist Gäste zu empfangen -



Tiocfaidh ár lá

03.07.2020 15:32 Ireland ist offline E-Mail an Ireland senden Beiträge von Ireland suchen Nehmen Sie Ireland in Ihre Freundesliste auf
Nuglas99
Kalter Luftzug



Dabei seit: 27.06.2020
Beiträge: 3

Level: 8 [?]
Erfahrungspunkte: 618
Nächster Level: 674

56 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Nuglas99
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi, klar:
1.: ich fühlte mich verfolgt und beobachtet, am nächsten Tag als ich dort mit dem Auto entlang führ bemerkte ich eine Nebel-/Rauchwolke über dem Feld neben dem Weg/Schotterstraße wo ich entlang ging und das bei Sonnenschein und sonst schönem Wetter.
2. Sehr relaxt muss ich sagen, also nichts was mich beunruhigt oder in Stress versetzen könnte
3. nein das war tatsächlich das erste Mal, vllt war es ja auch nur Einbildung aber da ich die Strecke jede Woche gehe und es sonst immer passt war dies schon etwas komisch

Danke für deine Meinung und Zeit! Ich wünsche dir und natürlich auch allen anderen Lesern einen schönen Tag!
06.07.2020 01:13 Nuglas99 ist offline E-Mail an Nuglas99 senden Beiträge von Nuglas99 suchen Nehmen Sie Nuglas99 in Ihre Freundesliste auf
Ireland Ireland ist männlich
Irrlicht



images/avatars/avatar-9243.jpg

Dabei seit: 15.10.2018
Beiträge: 101
Herkunft: Tamhlact

Level: 25 [?]
Erfahrungspunkte: 83.546
Nächster Level: 100.000

16.454 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi du,

Zitat:
...am nächsten Tag als ich dort mit dem Auto entlang führ bemerkte ich eine Nebel-/Rauchwolke über dem Feld neben dem Weg/Schotterstraße wo ich entlang ging und das bei Sonnenschein und sonst schönem Wetter.


Wohne auch im eher ländlichen Raum und gerade nach Gewittern auf den Feldern ist das ein ganz normales Phänomen, da hier die Restfeuchtigkeit im Gras, Stroh und der offen liegenden Erde verdunstet. Das kann manchmal dann Stellenweise zu Nebelwolken werden. Das heißt, ich würde dem ad hoc nichts paranormales zuordnen.

Zitat:
ich fühlte mich verfolgt und beobachtet,...


Wir Menschen (zumindest verschiedene können dahin gehend sehr sensibel sein. Vielleicht ist dir ja ein Tier nachgelaufen (ja das kann mitunter schon reichen) oder du wurdest vom hiesigen Jagdpächter aus der Ferne mit dem Feldstecher beobachtet (auch das kann ein solches Gefühl bei starker Ausprägung erzeugen.

Zitat:
3. nein das war tatsächlich das erste Mal, vllt war es ja auch nur Einbildung aber da ich die Strecke jede Woche gehe und es sonst immer passt war dies schon etwas komisch


Wenn sich diese Phänomene nicht häufen, würde ich dem weiter keine Beachtung schenken. Normalerweise sagt man steigen die Ereignisse mit zunehmender Angst und Aufmerksamkeit die man ihr widmet. Also wäre auch bei paranormalen Ereignissen Ruhe und Besonnenheit das oberste Gebot.

Es würde mich natürlich freuen, sollte sich die Situation ändern mit dir das Ganze analysieren zu dürfen.

Liebe Grüße und einen wunderschönen Tag

Pad

__________________
- Sage nur "Herein", wenn du bereit bist Gäste zu empfangen -



Tiocfaidh ár lá

08.07.2020 10:33 Ireland ist offline E-Mail an Ireland senden Beiträge von Ireland suchen Nehmen Sie Ireland in Ihre Freundesliste auf
Kvidi
Kalter Luftzug



Dabei seit: 11.05.2020
Beiträge: 6

Level: 11 [?]
Erfahrungspunkte: 1.521
Nächster Level: 2.074

553 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: Komisches Gefühl im Freien Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Störungen von elektrischen Geräten kommen während aber auch schon vor einem Gewitter öfter vor als viele meinen. Von daher, das kann wirklich sein.

Aber... warst Du seit diesem Erlebnis damals wieder dort spazieren? Haben sich die Dinge nochmals oder anders wieder ereignet?

Ich bin neugierig, wie es da weitergegangen ist / weitergeht smile

LG
13.07.2020 10:39 Kvidi ist offline Beiträge von Kvidi suchen Nehmen Sie Kvidi in Ihre Freundesliste auf
femtofinchen
Gespenstischer Wind



Dabei seit: 09.06.2018
Beiträge: 30
Herkunft: NRW

Level: 20 [?]
Erfahrungspunkte: 28.650
Nächster Level: 29.658

1.008 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Nuglas99,

nein, ich finde deine Schilderung gar nicht zu detailreich. Darum gehts ja und davon lebt ja das Forum. Ich bin nun aber auch neugierig, ob noch etwas vorgefallen ist. Besonders, da du dich ja als nicht abergläubisch bezeichnest. Geht mir ähnlich. Augenzwinkern

Ich meine, du hast das nicht erwähnt...inwiefern war das Wetter denn schön? War es besonders heiss? Das würde finde ich das plötztliche Kältegefühl erklären, wenn ein Gewitter kommt.

__________________
Was du auch machst, mach es nicht selbst.
14.07.2020 15:00 femtofinchen ist offline E-Mail an femtofinchen senden Beiträge von femtofinchen suchen Nehmen Sie femtofinchen in Ihre Freundesliste auf
Mammsie Mammsie ist weiblich
Eisiger Hauch



Dabei seit: 16.06.2018
Beiträge: 20

Level: 19 [?]
Erfahrungspunkte: 18.962
Nächster Level: 22.851

3.889 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

danke für deinen Beitrag. Ich denke, es ist nichts Paranormales. Gefühle können sich ändern, auf einen Ort, einen Weg oder Gegend bezogen.
Das ist völlig normal und geschieht oft unbewusst.
Bist du den Weg seither wieder gegangen? Hat sich das negative Empfinden wiederholt?
Fühlst du dich in anderen Zusammenhängen auch ab und zu verfolgt oder bedroht?
Liebe Grüße
26.07.2020 14:11 Mammsie ist offline Beiträge von Mammsie suchen Nehmen Sie Mammsie in Ihre Freundesliste auf
Nahimana1988 Nahimana1988 ist weiblich
Kalter Luftzug



Dabei seit: 17.07.2020
Beiträge: 3

Level: 8 [?]
Erfahrungspunkte: 559
Nächster Level: 674

115 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo smile

Aus eigener Erfahrung kann ich bestätigen, dass gewisse Orte schlicht dazu in der Lage sind, in uns Gefühle auszulösen. Ein Beispiel, das ich vor einer ganzen Weile hier einmal geschildert habe (Post scheint leider nicht mehr vorhanden zu sein und ich selbst habe mich erst vor Kurzem ein zweites Mal hier registriert), in Kurzfassung: Mein Mann wuchs in einem kleinen Ort in der Nähe auf, lebte dort sogar eine Weile lang in einem alten Schloss, das schon seit Jahren immer mal wieder restauriert wird, sofern die Mittel dafür vorhanden sind. Wir gehen dort gern mal spazieren, zumal es einen wunderschönen großen Schlossgarten gibt. Vor ein paar Jahren spazierten wir also durch den Park und ich "sah" und "hörte" spielende Kinder (wobei es mehr ein "Gefühl" war, es zu beschreiben, fällt mir schwer), Pferdegetrappel (woraufhin mein Mann meinte, dass in der Nähe Stallungen gewesen wäre, wovon ich nichts wusste) und roch später sogar etwas. Qualm. Richtig intensiv. Ich fühlte mich elendig, fing sogar an zu weinen und wusste nicht, warum. Ich fragte meinen Mann, ob er von einem Feuer wisse. Tat er nicht, aber auf einer Info-Tafel haben wir später gelesen, dass es tatsächlich einmal einen heftigen Brand gab. Nun ist es aber so, dass es wohl kaum alte Häuser gibt, die nicht mal irgendwann gebrannt haben. Genauso haben sicherlich überall mal Kinder gespielt und Pferde waren vor allem auf dem Land nicht gerade unüblich. Trotzdem habe ich noch sehr genau in Erinnerung, wie intensiv diese Eindrücke damals waren. Woher sie auch immer rührten, sie haben mich auch ohne übernatürliche Erklärung (die ich jetzt einfach ausschließe) beeindruckt.

Lange Rede, kurzer Sinn. Ob solche Empfindungen übernatürlicher Natur sind oder nicht, lässt sich, meiner Meinung nach, kaum bis gar nicht beurteilen. Man weiß ja, was man gespürt, gesehen oder gehört hat. In deinem Fall halte aber auch ich es nicht für ausgeschlossen, dass doch das Gewitter für dein Erlebnis verantwortlich war.
Was die Nebel-/Rauchwolke angeht: Hier könnte es sich auch um Staub bzw. trockene Erde gehandelt haben, die aufgewirbelt wurde. Ich selbst hatte mal das Glück, einen kleinen Staubteufel/Miniwirbel auf einem Feld beobachten zu dürfen (sonst war es übrigens meiner Erinnerung nach recht windstill), der optisch, wenn er sich nicht fortbewegt hätte, auch als Nebel hätte durchgehen können.

Generell empfiehlt es sich, in solchen Situationen, einen möglichst kühlen Kopf zu bewahren und sich nicht zu sehr von der Vorstellung leiten zu lassen, es könnte ein übernatürliches Wesen im Hintergrund lauern. Der Kopf neigt unter Umständen dazu, Szenarien heraufzubeschwören, die durchaus gefährlich werden können, wenn man sich ihnen zu sehr öffnet. Ich würde denken, dass sich in der Regel die Dinge auf durchaus natürlichem Wege erklären lassen.

In jedem Fall wünsche ich dir weiterhin viel Freude an deinen Spaziergängen. smile
26.07.2020 15:09 Nahimana1988 ist offline Beiträge von Nahimana1988 suchen Nehmen Sie Nahimana1988 in Ihre Freundesliste auf
Nuglas99
Kalter Luftzug



Dabei seit: 27.06.2020
Beiträge: 3

Level: 8 [?]
Erfahrungspunkte: 618
Nächster Level: 674

56 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Nuglas99
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute, sorry für die späte Antwort, war länger nicht online.
Ich gehe diese Strecke dennoch jedes schöne Wochenende bei Nachts und seitdem ist mir nichts übernatürliches mehr aufgefallen.
VIELEN DANK für eure Antworten!!
Lg :-)
17.10.2020 22:33 Nuglas99 ist offline E-Mail an Nuglas99 senden Beiträge von Nuglas99 suchen Nehmen Sie Nuglas99 in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
GespensterWeb Forum » ~ GEISTER, SPUK & PHÄNOMENE ~ » Spuk und Phänomene » Komisches Gefühl im Freien

>>> Zurück nach oben <<<


ForenregelnNutzungsbedingungenImpressumDatenschutzerklärung




GespensterWeb © 2001 - 2018
Neustart nach Reset im Juni 2018

Alle Dokumente auf dieser Website (Forum) unterliegen Copyrights.
Die unerlaubte Verwendung von Texten oder den hier abgebildeten Fotos und Videos ist deshalb nicht gestattet.

All documents on this website are subject to copyrights.
An unauthorised usage of either the text or any photos and videos will be prosecuted.

Das GespensterWeb-Team distanziert sich von den Inhalten der Beiträge der Besucher des Forums.
Weder ein Team-Mitglied, noch der Betreiber des Forums
kann für einen nicht selbst erstellten Beitrag haftbar gemacht werden.
Die Haftung und Verantwortung bleibt immer und allein beim Ersteller des Postings.


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

© Forendesign by GespensterWeb