GespensterWeb Forum

Registrierung Mitgliederliste Teammitglieder Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Forenregeln Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum

Unsere Partner Ghosthunter:

Zur Webseite von AnDaPaVa Zur Facebookseite von Ghost Scientist Sebastian Kuhn Zur Webseite von Team Ghost Hunter Zur Webseite von Ghosthunter NRWUP & RLP


GespensterWeb Forum » ~ LEXIKON DES PARANORMALEN ~ » A - D » Besessenheit » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Besessenheit
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Atropos Atropos ist weiblich
Webmaster



images/avatars/avatar-9117.gif

Dabei seit: 19.12.2012
Beiträge: 584
Herkunft: Niedersachsen

Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.611.632
Nächster Level: 1.757.916

146.284 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Besessenheit Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Besessenheit

Veränderter Bewusstseinszustand, in dem sich der Erlebende von einer fremden Macht "in Besitz genommen" fühlt.
B.-Zustände werden in Trancekulten, die auf schamanische Wurzeln zurückzuführen sind, vor allem durch frenetische Bewegungen, monotone Musik, Tanz und heftiges Atmen hervorgerufen. Während der B.-Trance (Trance) verliert der Erlebende sein gewöhnliches Verhältnis zu seinem psychischen Bezugsmittelpunkt, seinem Ich. Wesentliches Element der B. ist ihr religiöser Charakter.
Die B. zählt zu einem in allen Teilen der Welt von alters her verbreiteten Phänomen, das als Hinweis für den dem Menschen innewohnenden Wunsch gesehen werden kann, die transzendente Wirklichkeit oder die göttliche Sphäre zu erfahren und zu erleben.
In der christlichen Religionsgeschichte begegnet uns das Phänomen der B. als B. von Dämonen und Teufeln. Dem Rituale Romanum zufolge erkennt man Besessene nicht nur an blasphemischen, obszönen Äußerungen und Handlungen, sondern vor allem an ihren paranormalen Fähigkeiten, einschließlich des Sprechens und Verstehens fremder Sprachen. In diesem Kontext werden Besessene einem Exorzismus unterworfen. Da es sich bei diesen, nicht auf einer kultisch-spirituellen Tradition fußenden Erscheinungen um religiös geprägte Phänomene aus dem Formenkreis der Hysterie handeln kann, verstärkt die ritualisierte Vorgangsweise des Exorzisten bisweilen jene Zustände, die zu beseitigen sie vorgibt.


Mit freundlicher Genehmigung von Dr. Elmar. R. Gruber Autor der CD-ROM ENIGMA / Lexikon des Außergewöhnlichen
15.06.2013 19:55 Atropos ist offline E-Mail an Atropos senden Homepage von Atropos Beiträge von Atropos suchen Nehmen Sie Atropos in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
GespensterWeb Forum » ~ LEXIKON DES PARANORMALEN ~ » A - D » Besessenheit

>>> Zurück nach oben <<<


ForenregelnNutzungsbedingungenImpressumDatenschutzerklärung




GespensterWeb © 2001 - 2018
Neustart nach Reset im Juni 2018

Alle Dokumente auf dieser Website (Forum) unterliegen Copyrights.
Die unerlaubte Verwendung von Texten oder den hier abgebildeten Fotos und Videos ist deshalb nicht gestattet.

All documents on this website are subject to copyrights.
An unauthorised usage of either the text or any photos and videos will be prosecuted.

Das GespensterWeb-Team distanziert sich von den Inhalten der Beiträge der Besucher des Forums.
Weder ein Team-Mitglied, noch der Betreiber des Forums
kann für einen nicht selbst erstellten Beitrag haftbar gemacht werden.
Die Haftung und Verantwortung bleibt immer und allein beim Ersteller des Postings.


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

© Forendesign by GespensterWeb