GespensterWeb Forum

Registrierung Mitgliederliste Teammitglieder Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Forenregeln Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum

Unsere Partner Ghosthunter:

Zur Webseite von AnDaPaVa Zur Facebookseite von Ghost Scientist Sebastian Kuhn Zur Webseite von Team Ghost Hunter Zur Webseite von Ghosthunter NRWUP & RLP


GespensterWeb Forum » ~ USER-BEITRÄGE ~ » Text-Beiträge » Unser Hausgeist “Karl” » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Unser Hausgeist “Karl”
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Atropos Atropos ist weiblich
Webmaster



images/avatars/avatar-9117.gif

Dabei seit: 19.12.2012
Beiträge: 582
Herkunft: Niedersachsen

Level: 38 [?]
Erfahrungspunkte: 1.435.423
Nächster Level: 1.460.206

24.783 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Unser Hausgeist “Karl” Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Endlich habe ich im Internet gefunden, wonach ich schon immer
gesucht habe!!! Mein Hobby ist es nämlich sich mit solchen unheimlichen
Sachen zu beschäftigen und nach weiteren wahren Geistergeschichten zu suchen
und Leute zu finden die mich nicht auslachen, wenn ich ihnen von meinen
Geschichten erzähle.Ich glaube total an Geister und diese unglaublichen
Phänomene, denn ich, besser gesagt meine ganze Familie hat schon
Bekanntschaft mit Geistern gemacht, nämlich mit unserem Familiengeist KARL.
Ihr fragt euch jetzt bestimmt warum er einen Namen hat und was der so alles
anstellt. Da gibt es sogar eine Story drüber wie es bei uns anfing zu
spuken.....

Also, vor ein paar Jahren kaufte mein Onkel ein Grundstück mit einer kleinen
alten Bruchbude drauf, was vorher einem Bekannten von ihm gehörte. Dieser
Bekannte hiess KARL und soll in einen Gulli vor seinem Haus gekrochen sein
und wurde von einem Erdrutsch erschlagen oder so. Jedenfalls war er tot und
es wusste auch keiner so genau was er in dem Gulli wollte. Mein Onkel kaufte
also sein Grundstück und riss einfach das geliebte Bruchbüdchen von KARL ab.
Nun ja und so fing alles an, denn KARL passte das gar nicht und seit dem
spukt er da rum. Es fing schon beim Hausbau meines Onkels an, dass
irgendwelche Werkzeuge verschwanden und plötzlich wieder auftauchten. Als
das Haus fertig war kam es dann öfter mal vor,dass das Licht von allein aus
und an ging, der Hund ins Leere bellte, die Oma tagsüber Schritte und
Stimmen im Haus hörte, obwohl mein Onkel auf der Arbeit war usw.

Wieder ein paar Jahre später lernte mein Onkel meine Tante,und somit auch
mich,kennen und einige Zeit später fing es auch bei ihr an zu spuken,
während meine Tante kochte verschwanden hinter ihrem Rücken Küchenutensilien
und als sie sich umdrehte um danach zu greifen waren sie weg, der Geist
versteckte auch Nachthemden oder Bücher und einmal liess er sogar das
Pizzabrot auf dem Tisch hochspringen.

Irgendwann begann dann Karl zu wandern. Er wanderte zwischen dem zu Hause
von meinem Onkel, meiner Tante und ihrer Schwester (meine Mutter) herum,
meistens wechselte er sein zu Hause nach Familienfeiern, wenn alle
zusammentrafen. Als ich anfangs die Geistergeschichten von meinem Onkel und
meiner Tante hörte, fand ich das total spannend, aber als er dann auch noch
bei uns anfing zu spuken bekam ich total schiss!

Mein erstes Geistererlebnis war vor ca 2 Jahren, ich machte eine Schranktür zu und als ich mich umdrehte war sie wieder offen!
Oder als meine Mutter und ich auf einem Parkplatz standen um auf meine Tante zu warten, da hörten wir beide ein
lautes Kratzgeräusch, als ob jemand an beiden Seiten des Autos mit einem
Haken lang geht und das Auto aufkratzt. Natürlich sind wir sofort aus dem Auto
gesprungen um nachzusehen was das ist, aber wir erkannten nichts.
Letztes Jahr Dezember bis dieses Jahr März sind mir persönlich so viele
Dinge passiert, dass ich fast durchgedreht wäre, ich habe oft jemanden
meinen Namen rufen hören, meist eine Frauenstimme,sogar auf der Arbeit, wo
ich mit ganz anderen Dingen beschäftigt war und ich hab auch meist
geantwortet weil sich das so real angehört hat, die Stimme klang wie die
meiner Schwester oder Mutter. Zum Glück hat das jetzt aufgehört, aber es gab
bei mir auch mal ein schönes Erlebnis mit etwas, was ich nicht erklären
kann. Ich lag nachts im Bett und war fast eingeschlafen, als plötzlich etwas
kaltes meine Wange berührte, jeder Normale hätte sich in die Hose gemacht
und ich natürlich auch, aber es war ein unbeschreiblich und schönes Gefühl,
an das ich mich gerne zurück erinnere.

Meine ganze Familie hat so viele merkwürdige Dinge erlebt,dass ich morgen
früh noch hier sitzen würde, wenn ich die alle aufschreiben würde. Was mich
auch zum nachdenken bringt ist, dass nur die Familienmitglieder von uns
Bekanntschaft mit KARL gemacht haben, die schon als Kind andere komische
Dinge erlebt haben.
Trotz allem aber habe ich noch nie einen Geist gesehen, schade...oder auch
zum Glück, denn ich glaube ich würde in Ohnmacht fallen!


__________________________________________________________________________

Die Genehmigung zur Veröffentlichung wurde von den Einsendern ausschließlich GespensterWeb erteilt.
Alle Dokumente auf dieser Website unterliegen Copyrights.
Die unerlaubte Verwendung von Texten oder den hier abgebildeten Fotos ist deshalb nicht gestattet.

All documents on this website are subject to copyrights.
An unauthorised usage of either the text or any photos will be prosecuted.

© GespensterWeb
12.05.2014 00:19 Atropos ist offline E-Mail an Atropos senden Homepage von Atropos Beiträge von Atropos suchen Nehmen Sie Atropos in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
GespensterWeb Forum » ~ USER-BEITRÄGE ~ » Text-Beiträge » Unser Hausgeist “Karl”

>>> Zurück nach oben <<<


ForenregelnNutzungsbedingungenImpressumDatenschutzerklärung




GespensterWeb © 2001 - 2018
Neustart nach Reset im Juni 2018

Alle Dokumente auf dieser Website (Forum) unterliegen Copyrights.
Die unerlaubte Verwendung von Texten oder den hier abgebildeten Fotos und Videos ist deshalb nicht gestattet.

All documents on this website are subject to copyrights.
An unauthorised usage of either the text or any photos and videos will be prosecuted.

Das GespensterWeb-Team distanziert sich von den Inhalten der Beiträge der Besucher des Forums.
Weder ein Team-Mitglied, noch der Betreiber des Forums
kann für einen nicht selbst erstellten Beitrag haftbar gemacht werden.
Die Haftung und Verantwortung bleibt immer und allein beim Ersteller des Postings.


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

© Forendesign by GespensterWeb